Was macht eigentlich Ben Brode? Das ist seine neue Spiele-Firma

Im April gab Ben Brode seinen Abschied von Blizzard bekannt und kündigte in seinem letzten Bluepost an, dass er helfe, ein neues Unternehmen zu gründen, das wahrscheinlich Spiele machen werde.

Falls ihr euch schon gefragt habt, was aus diesen Plänen nun geworden ist, heute Abend gab es die Antwort: Ben Brodes neue Spiele-Firma heißt Second Dinner, wie er via Twitter angekündigt hat. Seine Position im Unternehmen gibt er mit „Chief Creative Officer“ an.

Mehr Infos zu Second Dinner gibt es bisher allerdings noch nicht. Im Twitter-Profil der Firma heißt es lediglich, dass es sich um eine brandneue Spiele-Firma handele und es bald mehr Details geben werde.

Second Dinner Erster Tweet

 

 


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Was macht eigentlich Ben Brode? Das ist seine neue Spiele-Firma"

Aha, Second Dinner^^ Hahaha, das erste Spiel ist ein 18+ freemium, mark my words!


Jeah 😀


Egal was sein Spiel wird, kaufen werde ich es auf jedenfall das bin ich Brode für seine Unterhaltung schuldig


Bis auf den Rap fand ich „Ballermann Brode“ eigentlich eher nervig bis peinlich.


Das beste an ihm war diese geile Lache 😀


Das tolle ist, auf der Arbeit hab ich einen Gast, der ihm extrem ähnlich sieht. 😄 Groß, kräftige Statur, braune Haare mit ähnlicher Frisur, Brille und auch so einen Bart. Musste mir schon das Grinsen verkneifen, als ich den das erste mal gesehen hab. Mit seiner Lache kann er aber nicht mithalten. Ich werd Brode wahrscheinlich nicht so arg verfolgen, aber trotzdem kann man ihm nur das Beste und viel Erfolg wünschen. Er wird schon wissen, warum er diesen Schritt gegangen ist.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen