+1

Wilder Meta-Report vom 31.05.2019: Die Top Hearthstone-Decks im Wilden Format

Von TempoStorm gibts einen neuen Hearthstone Meta-Report für das wilde Format – der erste seit den Nerfs vom 22.05., die vor allem den Schurken getroffen haben. Eine Zusammenfassung mit Links zu den Deck-Listen findet ihr wie gewohnt hier bei uns!

💡 Tipp: Mit Amazon Coins könnt ihr beim Kauf von Karten-Packs ordentlich sparen! » Mehr Infos

Tier 1

  1. (-) Odd Paladin
  2. (+2) Big Priest
  3. (-) Murloc Shaman

Tier 2

  1. (+3) Quest Mage
  2. (-) Even Warlock
  3. (-) Jade Druid
  4. (+1) Odd Warrior
  5. (+2) Even Shaman
  6. (+2) Aggro Druid
  7. (-1) Renolock

Tier 3

  1. (+5) Odd Rogue
  2. (-) Togwaggle Druid
  3. (-) Mech Hunter
  4. (+1) Exodia Mage
  5. (-13) Kingsbane Rogue
  6. (-2) Shudderwock Shaman
  7. (-) Mecha’thun Warlock

Tier 4

  1. (-) Darkest Hour Warlock
  2. (-) Pirate Warrior
  3. (-) Tempo Mage
  4. (-) Dead Man’s Hand Warrior

Den Wild Meta Snapshot im Original findet ihr bei TempoStorm.

TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 5 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen Decks, die sehr gut optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, sodass man sich beim Verlieren dagegen hilflos und unfair behandelt fühlt.

In Tier 2 finden sich wettbewerbsfähige Decks, die ein paar kleine Schwächen haben. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht sonderlich optimiert sind.

In Tier 4 finden sich Decks, die z.B. ungeschliffen oder nischig sind. Mit diesen gegen Decks aus höheren Tiers zu gewinnen erfordert ein genaues Verständnis der Rolle jeder Karte im Deck.  In Tier 5 schließlich landen Fun-Decks, die man nur verwenden sollte, wenn man Hearthstone für die Freude am Gameplay (und nicht am Gewinnen) spielt.

Das wilde Ranking wurde von einem Team aus fünf Spielern (Duwin, Ekdesigner, Galokot, Slizzle466, Tezzmizzet) erstellt.

Anzeige

01.06.2019 um 08:06

2.962 3D+30 +61

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

20 Antworten

+1

war ja klar, kaum gabs den Nerf vom Kingsbann Rogue, ist der Big Priest wieder auf T1 geklettert. Ich kotz bald einen riesen Strahl echt -.-

Der Questmage ist mir in der letzten Zeit auch sehr oft begegnet.

+1

Ich verstehe nicht weshalb der Tempostorm Meta Snapshot immernoch als repräsentativ angesehen wird. Jedes Deck hat genau 2 Eigenschaften: Winrate und Frequenz. Und wie ermittelt man diese? Ganz einfach man sammelt Daten. Das ist jedenfalls immer genauer als Erfahrungen und Gefühle wie stark ein Deck ist und wie beliebt. Auch wenn diese von 5 „Pros“ kommen. Bei Tempostorm versuchen sie gleichzeitig Beliebtheit und Stärke eines Decks in einer einzigen seltsamen Rangliste darzustellen und verfehlen imo beides. Das einzige was ein „Pro“ kann was Daten nicht können ist sagen warum ein Deck gut ist und wie man es effektiv spielt.

Deshalb plädiere ich dafür das stattdessen der VS Data Reaper Report hier aufgeführt wird.

+1

Der VS-Report wurde hier auch schon mehrmals erwähnt – wenn ich mich richtig erinnere, aber bisher immer nur als Ergänzung zum TS-Report. Warum? Vielleicht weil der TS-Report häufiger rauskommt und eine längere „Tradition“ hat. (Ich sage nicht, dass das diese Praxis rechtfertigt, ist nur ein Erlärungsversuch meinerseits – die Antwort müssten die Mods bringen.)

Welcher Report nun „der richtige“ ist, wurde hier schon x-mal diskutiert. Die einen meinen TS verkündet die einzig wahre Wahrheit, manche meinen VS verkündigt die einzig wahre Wahrheit, wieder andere meinen HSReplays verkündet die einzig wahre Wahrheit, und wieder andere… usw.

Ich denke, dass niemand von uns eigentlich mit Sicherheit sagen kann, welcher Report der richtige ist… und aller Wahrscheinlichkeit nach, denke ich, irren sich streng genommen sogar alle, denn alle basieren nur auf fehlbaren Interpretationen von einer begrenzten Menge an Daten. (Um den großen Raynoodle sinngemäß zu zitieren: „Glaube keiner Statistik, die du dir nicht aus deinem eigenen Arsch gezogen hast!“) Und bevor jemand sagt „aber Report XY basiert allein auf Daten, vollkommen ohne Meinung“: Welche Decks unter einem Archetyp gezählt werden und damit die Winrate dieses Archetyps mitbestimmt, ist eine Entscheidung von Menschen und nicht „das nackte Resultat nackter Daten“.

Ich finde, man sollte sich ruhig mehrere Reporte anschauen und dann seine eigenen Schlüsse daraus ziehen. Letztlich ist es ja auch ziemlich unwichtig, welches Deck objektiv wie stark ist, da es doch im Endeffekt darum geht, mit welchem Deck man wie erfolgreich ist. Und wenn man mit Deck X z.B. sehr erfolgreich ist, dann kann es einem doch egal sein, ob das Deck „offiziell“ nun T1, T2 oder T3 ist.

Ich bin also dafür, dass hier auch weiterhin der TS-Report erwähnt wird – fände es aber auch gut, wenn darüber hinaus auch noch andere Reports regelmäßig erwähnt werden.

+1

@Maurice84: Selbstverständlich ist kein Report „der Richtige“ dennoch finde ich diesen Fokus auf Tempostorm ungerechtfertigt. Daten > Meinung ob das nun Hsreplay oder vs ist, ist egal. Der offensichtliche Evidents-Unterschied ist dir sicher auch klar. Ich meine sogar hier wurden vor 1-2 Jahren aber noch andere sinvolle Reports aufgeführt. Es ist einfach viel Wahrscheinlicher das die ausgewerteten Daten von zehntausenden Spielen näher an „der Wahrheit“ sind als persönliche Erfahrungen von nur 5 Spielern. Aber egal führt zu nichts.

+1

@Pikasalt: Wenn die Mods deinen Wunsch hier lesen und auch weitere Spieler hier schreiben, dass sie sich auch noch andere Reports wünschen, könnte es durchaus sein, dass die Mods diesem Wunsch wieder mehr nachgehen.

Wobei ich das persönlich auch nicht so wichtig finde, welche Reports hier gepostet werden, denn wenn sich jemand für Report X interessiert, dann kann und wird er die entsprechende Seite wohl e regelmäßig besuchen. Mein Lieblingsreport ist immer noch der von TS und ich sehe den meistens e schon von selbst, noch bevor er hier erwähnt wird. Von mir aus bräuchte man hier auch keine „Werbung“ für irgendeinen der Reports machen, weil sich dann immer die Frage stellt „warum wird nicht auch Report Y erwähnt?!“.

Aber vielleicht sagt ja einer der Mods hier mal was dazu, warum der TS-Report auf dieser Seite offenbar bevorzugt behandelt wird – und das obwohl er, so ist zumindest mein Eindruck, bei vielen Spielern an Ansehen verloren hat und andere Reports ein entsprechend höheres Ansehen genießen.

+1

Also ich lese mir die Reports meistens auch direkt auf den Seiten durch aber schreibe trotzdem in dieses Forum rein um meinen Frust oder meine Freude rauszulassen und darüber zu diskutieren 🙈

Ich verlasse mich meistens sowieso auf meine eigenen Erfahrungen aber trotzdem ist ein Meta Report ganz nice um sich ein bisschen daran zu orientieren. Ebenso blödsinnig finde ich es exakt das selbe Deck zu spielen (es gibt ja Leute die kopieren sich das Deck und craften sich die fehlenden Karten ohne zu überlegen was man als Ersatz nehmen könnte und wieso auch Ersatzkarten möglich sind weil man wissen muss wie das Deck überhaupt gespielt wird). Aber das muss ja jeder selber wissen.

Meine persönliche Erfahrung sagt mir aber das der Big Priest endlich mal in den Mülleimer gedrückt gehört, anschließend auf den Mülleimer rumgetreten werden sollte und zum Schluss nochmal den Mülleimer brennend aus dem Flugzeug in den Tiefen des Meeres versenken. Man könnte jetzt noch darüber spekulieren das man das Teil einfach zusammen mit dem ganzen Atommüll für immer Verschwinden lässt. Weit weit weg in die nächste Galaxie, noch viel weiter in einem Abstand von mindestens 10 Sonnensysteme. Das scheiß Deck sollte aber vorher so zerstört werden damit kein anderer armer Planet das Big Priest Deck aufgabelt und die Leute ebenso Horrorqualen durchleiden müssen.

+1

@Copra: hahaha du bist ja richtig verliebt den Big Priest 😂

@topic: ich würde auch gut finden, wenn hier mehrere Reports Erwähnung fänden. Rundet das ganze ab, egal , ob man das dann hier oder auf den original Pages liest.

+1

@elbkind:
Haha 😀 Ja ich wollte auch mal bisschen übertreiben und Stuss schreiben 😀
Momentan bin ich beim Laddern sogar froh wenn ich auf Big Priest treffe, da ich jetzt seit ca. 2 Monaten nur noch Mech Hunter in Wild zum Laddern spiele (und zwischndurch auch mal Odd-Rogue aber der schneidet gegen Odd-Pala und Questmage deutlich schlechter ab). Gegen Big Priest habe ich mit meinem Mech Hunter eine WR von 85-90%.
Eigentlich ist der Odd-Rouge auch nicht schlecht aber der hat massive Probleme gegen Odd-Pala und die tauchen auf der Ladder ja auch sehr oft auf. Aber selbst gegen Even-Shami ist der Mech Hunter ziemlich in Ordnung. Das einzige Deck wo ich im Prinzip sofort aufgeben kann ist der Odd-Warrior aber auf den treffe ich so extrem selten, das ist gar nicht der Rede wert.

Ich versteh immer noch nicht wieso das seit Monaten in T3 rumgammelt. Eben auch einmal „kurz“ geladdert. Letzten Monat hab ich nicht soviel gemacht und bin deshalb von Rang 7 gestartet. Ich bin eben mit einer 100% WR von 7 auf 5 gerusht und das passiert mir mit dem Deck öfters. Ich kann das Deck nur jedem empfehlen der nur auf seine Kiste aus ist. Vorletzten Monat habe ich damit sogar das erste mal Rang 1 gepackt (Legende wäre sicher auch drin gewesen wenn ich noch mehr Zeit investiert hätte).
Ab Rang 5+ habe ich auch noch eine WR von ca. 70% und ab Rang 3 pendelt sich meine WR immer zwischen 58 und 66% ein. Ich muss aber noch dazu sagen das es manchen Tagen natürlich extrem beschissen läuft und ich an den Tagen dann nicht auf der Ladder spiele. 1-2 Niederlagen hintereinander sind noch in Ordnung wenn ich dannach wieder Wins einfahre, aber wenn ich merke das da irgendwas nicht stimmt und mir mein Gefühl schon sagt das ich jetzt nur noch bergab laddern würde, dann mach ich entweder das Spiel aus oder ich spiel in einem anderen Modus.

Wäre der Legend Grind nicht mit soviel Zeit verbunden wäre ich das schon längst mal intensiv angegangen mit dem Deck.. Aber es kommt entweder immer irgendwas dazwischen im Real Life oder ich habe einfach keine Lust/Motivation mir diesen „Stress“ anzutun 😀

Ich bin und bleibe aber trotzdem der selben Meinung: Big Priester gehört aus dem Spiel gelöscht oder sie sollten wenigstens eine Bann-Funktion ins Spiel einbauen wo man alle 24 Stunden immer eine Wunschklasse Bannen kann.

So rein vom Spaß her würde ich aber auch echt gerne mal wieder etwas intensiver Even Shami oder generell ein anderes Midrange Deck spielen.. Aber das ist schlichtweg unspaßig wenn die Big Priester auftauchen. Aber Mech Hunter macht trotzdem auch wirklich Spaß 😉
Trotzdem gibt es da so ein paar Decks die ich auch gern mal wieder zum Laddern nutzen würde oder einfach so zum Spaß.
Diese Big Priester Seuche taucht ja sogar ständig in ungewertet auf !!!

+1

„und zwischndurch auch mal Odd-Rogue aber der schneidet gegen Odd-Pala und Questmage deutlich schlechter ab“

Hast du meinen Odd-Rogue mal gespielt? Der sollte durch die Tech-Karten wohl sogar noch besser gegen Odd-Pala sein als Mech-Hunter – außer du spielst „AoEs“ wie  „Unleash the doggies“ in deinem Mech-Hunter.

+1

Quest-Mage seit 2 Wochen am spielen, Frostnova eingebaut. Heute von 15 gestartet und eben 10 erreicht. 6x verloren (1x Murloc Sch. / 5x Big Priest) – ansonsten mit links alles geregelt. Meistens ist der Sieg in R6 drinn.

Aber was mit dem Big Priest abgeht… oh man… Barnes +2 Mana, Auferstehung +2, Knechtschaft +1… Träumen darf jeder mal :/

+1

Letzte Season mit Giant Quest Mage bis Legend geladdert.

85% WR (22-4) gegen Big Priest.

In jedem Fall ein cooles Deck. 😊

+1

@Maurice84:
Ja ich hab mir deine Deckliste mal kopiert (ich hab 2 Karten davon anders, einmal Glubschi und den Lotusagenten hab ich ausgetauscht) aber gegen Odd Pala hab ich deutlich unter 50% WR. Vielleicht spiele ich das auch falsch (wobei ich früher auch sehr gut mit Odd-Rogue klar kam).

Ich muss die Rekruten ja immer killen wegen seinen Buffs und da geht mir irgendwann die Puste aus weil ich alles dafür verbrate. Tu ich das aber nicht und ignoriere sie dann überrennt er mich. Ich hab es auch schon versucht nur im early Game das Feld stabil zu halten und ab Mitte auf Face zu gehen aber das klappt bei mir einfach nicht gut. Spätestens in Runde 7 hat er dann seine Waffe die noch mehr Rekruten ruft + HP und spätestens dann wars das weil er das Feld jede Runde neu fluten und buffen kann.

Vielleicht mach ich aber auch irgendwas falsch gegen Odd-Pala.

Ne ich hab überhaupt keine AOE im Mech Hunter. Der Trick ist gleich von Anfang an so dermaßen Druck aufzubauen das er gezwungen ist zu traden. Einzig sein 1/1 Gottesschild-Spott kann mir schaden weil er mich dann so stark ausbremsen kann das ich am Anfang nicht genug Druck aufgebaut habe.

Im Prinzip sieht das so aus:
Runde 1+2 seine Rekruten noch wegtraden.
Runde 3+4 seine „Gefahren“ aus dem Weg räumen oder Face
Runde 5+6 nur noch Face gehen und ihn dazu zwingen das er seine gebufften Rekruten in meine Mechs traden muss. Dabei immer schön weiter Face gehen (außer bei gewissen Ausnahmen z.B wenn er einen 5/1 Diener hat und ich noch einen 1/1er auf dem Feld, dann trade ich den natürlich weg außer ich bekomm ihn spätestens nächste Runde lethal bzw. die übernächste und ich noch volles Leben habe).
Ab Runde 7 möglichst immer so spielen das man die HP die Runde mit nutzen kann um seine LP möglichst soweit runter zu kriegen für den Fall das er mein Feld räumt und ich keine Power mehr auf dem Feld habe.

Meistens ist der Odd-Pala schon in Runde 5-6 fast tot und wenn er dann nur noch 2-4 Leben hat dann setze ich 1-2x noch HP ein und er ist weg vom Fenster.

Das einzige was mir wirklich schaden kann ist wenn er den 1/1er Spot gleich in Runde 1-2 spielt weil er dann sein Feld schon aufbauen kann (meist kommt dann Runde 3 die Waffe mit den 3 Rekruten und ich hätte bis dahin dann grad mal den Spot weg, dadurch kann ich auch nicht fusionieren weil ich mehr Diener auf dem Feld brauche = weniger Druck auf den Helden). Das einzig andere was noch gefährlich werden könnte ist die Waffe die den Zufallseffekt gibt und er Spot zur Auswahl + viele Diener auf dem Feld hat. Das ist aber eine Chance von 1 zu 3 und er muss 1. die Waffe auch noch ziehen und 2. muss er auch Diener auf dem Feld haben mit denen er nicht traden müsste (was aber i.d.R der Fall ist wenn ich zuviel Druck auf seinen Helden ausübe).

+1

@Maurice84:
Dein Deck ist aber trotzdem gut. Ich hab damit auf Rang 5 aktuell eine WR von 64-68%. Nicht das du jetzt denkst das ich dein Deck schlecht finde^^

+1

@Copra: Hast du bei dir auch den Fel Reaver drin beim Mech Hunter? Wenn ja, wann setzt du ihn normalerweise ein, also ehr so früh wie möglich um Druck aufzubauen oder lieber in Richtung finisher? Könnte man da auch drauf verzichten oder ist der so gut, dass man ihn schon drin haben sollte? Der war mir bisher trotz der guten Stats immer zu riski zum spielen. Hab den schon in mehreren Listen jetzt gesehen und würd mich einfach mal interessieren.

+1

@Regenwolf: Ich habe auch eine Weile Mech-Hunter gespielt, aber auch ohne Fel Reaver. Ich würde bei dem Deck immer noch auf DK Rexxar schwören, weil der einfach der beste „Plan B“ ist, falls dir gegen defensive Decks die Karten ausgehen. Damit man die Karte auch oft genug findet, habe ich damals auch 2x Tracking gespielt + ein paar weitere Zauber für direkten Schaden für Board-Kontrolle oder als Finisher. Von den „100% nur Mech-Minions“-Listen halte ich nichts, weil diese Listen meiner Erfahrung nach meistens instant verloren haben, sobald sie mal auf dem Board ins Hintertreffen geraten.

+1

Letzte Season mit Giant Quest Mage bis Legend geladdert.
85% WR (22-4) gegen Big Priest.
In jedem Fall ein cooles Deck. 😊


@abimo
:

Wollte schon gefragt haben welches Deck du verwendet hast 😉

Hab gesehen, dass es wohl ganuz gut lief hehe.

+1

@Regenwolf:
Fel Reaver habe ich nicht drin und mir hat sie bisher noch nie gefehlt. Ich war erst am überlegen evt. Leeroy als Finisher reinzupacken aber wenn ich die Karte zu früh auf die Hand bekomme ist sie eine tote Karte + Nachteil wegen Jeeves. Bei Jeeves zählt jede einzelne Karte.


@Maurice84
:
DK Rexxar passt überhaupt nicht in das Deck. 1. bist du auf die HP vom Hunter angewiesen 2. hätte man dort dann das selbe Problem wie bei Leeroy wo du ne tote Karte auf der Hand hast + Nachteil für Jeeves und 3. willst du mit dem Mech Hunter überhaupt keinen Plan B haben weil das Deck überhaupt nicht für längere Spiele ausgelegt ist. Auch AOE und andere Zauber gehören da einfach nicht rein weil du immer Mechs haben willst. Über Tracking lässt sich streiten aber ich finde die Karte nimmt dann wieder Platz weg den man unbedingt braucht (ich wüsste keine Karte die man austauschen könnte, geschweigedenn 2) und außerdem reicht 2x Jeeves im Deck vollkommen aus. Was bringt dir eine einzige Karte die du dir rauspickst wenn du lieber 2-3 Karten pro Runde ziehen kannst, zumal du am Anfang Mana verschwendest (da zählt jede Vergünstigung, jeder Mech den du aufs Board bringst) und im späteren Verlauf des Matches überhaupt keine Verwendung mehr für Tracking hättest. Also neee, auch Tracking passt dort nicht wirklich rein.

Ja nun so ist der Mech Hunter halt aufgebaut. Wenn du das Board verlierst dann verlierst du auch das Match (mit Ausnahme der HP wenn der Gegner schon sehr weit unten ist und sich nicht heilen kann). Ein Comeback hat das Deck nur mit Jeeves (auch hier würde dir Tracking wieder nichts bringen weil dich eine Karte nicht zurück ins Spiel holt, bei 3 Karten kann das aber schon anders aussehen) aber es ist mir schon öfters passiert das ich dachte die Runde ist gelaufen und mir Jeeves dann doch noch das Match gewinnen lassen hat.

Jeeves ist eine der wichtigsten Karten im Deck (und dazu ist er auch noch ein Mech mit 1/4 Stats) und der gehört auch 2x dort rein. Ich habe zwar auch schon Listen gesehen wo er nur 1x drin ist, ebenso hab ich schon Listen mit Waffen und ein paar Spells gesehen aber davon halte ich nichts und wenn mal ein mirror match mit ihnen hatte dann hatten sie einfach keine Chance.

Ich werde morgen mal Schnip Schnap (oder wie das neue Legi heißt was wir geschenkt kriegen) in das Deck reinpacken und testen. Ich kann mir das ganz gut vorstellen. Dabei gehts mir nicht um den OTK Kill (auch wenn der mit Glück beim Draw möglich ist) sondern vielmehr darum das noch mehr Mechs auf das Feld kommen.

Ich werde dafür wohl einen Cogmaster opfern weil ich aus dem Deck  keinen Mech entfernen würde.

PS. Eigentlich hatte ich das Deck nur mal rausgeholt weil mir die ganzen Big Priester auf den Sack gehen aber das sich dieses Deck allgemein so krass in der aktuellen Wild-Meta schlägt hätte ich wirklich nicht erwartet. Ich habe wiegesagt damit Rang 1 gepackt und damit wäre auch locker Legende drin gewesen wenn ich etwas mehr Zeit zum zoggen gehabt hätte. Auch heute wieder, von Rang 7 mit 100% WR auf Rang 4 gebrettert.

Natürlich gibts auch mal schlechte Tage, aber das hat man mit jedem Deck oder generell in diesem Spiel. Trotzdem sind die guten Tage mit dem Deck eindeutig in der Überzahl was darauf schließen lässt das dieses Deck schon ordentlich ist.

Bei Intresse kann ich ja mal n Video machen (wäre das 1. mal das ich in HS ein Video mache xD)

+1

Also ich lese mir die Reports meistens auch direkt auf den Seiten durch aber schreibe trotzdem in dieses Forum rein um meinen Frust oder meine Freude rauszulassen und darüber zu diskutieren 🙈
Ich verlasse mich meistens sowieso auf meine eigenen Erfahrungen aber trotzdem ist ein Meta Report ganz nice um sich ein bisschen daran zu orientieren. Ebenso blödsinnig finde ich es exakt das selbe Deck zu spielen (es gibt ja Leute die kopieren sich das Deck und craften sich die fehlenden Karten ohne zu überlegen was man als Ersatz nehmen könnte und wieso auch Ersatzkarten möglich sind weil man wissen muss wie das Deck überhaupt gespielt wird). Aber das muss ja jeder selber wissen.
Meine persönliche Erfahrung sagt mir aber das der Big Priest endlich mal in den Mülleimer gedrückt gehört, anschließend auf den Mülleimer rumgetreten werden sollte und zum Schluss nochmal den Mülleimer brennend aus dem Flugzeug in den Tiefen des Meeres versenken. Man könnte jetzt noch darüber spekulieren das man das Teil einfach zusammen mit dem ganzen Atommüll für immer Verschwinden lässt. Weit weit weg in die nächste Galaxie, noch viel weiter in einem Abstand von mindestens 10 Sonnensysteme. Das scheiß Deck sollte aber vorher so zerstört werden damit kein anderer armer Planet das Big Priest Deck aufgabelt und die Leute ebenso Horrorqualen durchleiden müssen.

Rein aus Interesse: Warum spielst du dann nicht Standard, wenn du davon so genervt bist? Die Meta war (zumindest vor den Buffs) so angenehm wie lange nicht mehr. Gibt eigentlich für alle Geschmäcker ein Deck, außer man ist Pirat Warrior Fan xD

+1

außer man ist Pirat Warrior Fan xD

Selbst das olle Relikt war zeitweise wieder gut 😉

+1

@Copra: Ich spiele kein Jeeves. Ich finde die Karte scheiße. Habe den auch nicht gespielt, als der in den meisten Aggro-Druid-Listen war. 4 Mana 1/4 ist halt ein mega schlechter Tempo-Play, besonders für ein Aggro-Deck. Jeeves ist quasi auch ein „Plan B“, für den Fall, dass dir die Karten ausgehen. Da spiele ich lieber eine gute Karte in Form von DK Rexxar als so ein Schrott wie Jeeves. Mech-Hunter hat normal keine Comeback-Karten im Deck – außer man spielt Rexxar. Und selbst mit Jeeves können dir die Karten ausgehen – mit DK Rexxar hingegen nie.

Ein Comeback hat das Deck nur mit Jeeves

Jeeves ist nie im Leben eine Comback-Karte! Zumindest was ich unter einer Comeback-Karte verstehe. Jeeves zieht dir ein paar Karten und macht NICHTS mit dem Board. Wenn du sagst „Carddraw = Comback-Karte“, dann ist z.B. auch AI oder Loot Hoarder eine „Comeback-Karte“. Nein, unter einer Comback-Karte verstehe ich eine Karte, die sofort etwas am Board verändert und dadurch das Spiel nochmal „drehen kann“ (nicht drehen muss, aber drehen kann), z.B. so was wie Brawl beim Warrior. Und wo macht Jeeves bitte etwas mit dem Board? Das nur ein 4-Mana-Minion mit abgrundtief schlechten Stats, wo ich mich immer freue, wenn mein Gegner für diesen Müll seinen Zug verschwendet und dadurch tempomäßig extrem zurückfällt. Ja, Jeeves kann dir gegen ein Control-Deck das Spiel gewinnen, aber gegen ein Aggro-Deck kann die Karte nichts – und hilft eventuell sogar auch noch deinem Gegner. DK Rexxar hingegen kann dir gegen Control das Spiel gewinnen UND dir unter Umständen ein Comback gegen ein Aggro-Deck bringen. Wo bringt dir Jeeves z.B. was gegen Odd-Pala? Einen Scheiß bringt der dir gegen Odd-Pala. Was bringt dir Jeeves im Mirror gegen andere Mech-Hunter? Einen Scheiß bringt der dir im Mirror? DK Rexxard kann dir hingegen in solchen Matchups in manchen Fällen die Partie drehen, ist mir schon oft genug passiert.

Ob das Deck für längere Spiele ausgelegt ist oder nicht, ist doch gar nicht an sich festgelegt. Man entscheidet selbst mit den Karten, die man ins Deck packt, ob und wie sehr ein Deck auf längere Spiele ausgelegt ist. Sind die üblichen Mech-Hunter-Listen auf längere Spiele ausgelegt? Natürlich nicht. Ist meine Mech-Hunter-Liste auf längere Spiele ausgelegt? Nicht primär – aber sie ist dazu in der Lage.

Und frühere Midrange-Hunter-Listen noch zu Standard-Zeiten waren auch nicht primär auf lange Spiele ausgelegt, sondern wollten den Gegner wenn möglich auch lieber schnell töten – aber gegen manche Decks wie z.B. Baku-Warrior war das damals oft nicht sicher genug möglich und deshalb haben auch solche Decks damals DK Rexxar gespielt.

Auch AOE und andere Zauber gehören da einfach nicht rein weil du immer Mechs haben willst.

Natürlich will ich immer Mechs auf dem Board haben – aber ich will nicht immer neue Mechs aufs Board dazulegen. Ich will in z.B. Murloc-Shaman zwar auch immer Murlocs auf dem Board haben, aber ich spiele trotzdem 1-2x Devolve, auch wenn mir das keine neuen Murlocs aufs Board bringt. Nur weil ich ein Tribe-Deck spiele, bedeutet das doch nicht, dass mein ganzes Deck zu 100% nur aus Minions mit diesem Tribe bestehen muss. Der Schwerpunkt des Decks liegt natürlich bei den Minions mit dem entsprechenden Tribe, aber das schließt nicht aus, dass auch Karten ins Deck passen, die die Tribe-Strategie ergänzen, z.B. Removals um meine Minions zu beschützen, z.B. Mealstorm Portal in einem Murloc-Shaman.

@Tracking: Tracking ist vor allem da, um eher den DK-Rexxar zu ziehen. Aber manchmal brauchst du z.B. dringend eine Spiderbomb oder Venomizer, um z.B. einen fetten Taunt einfach zu killen.

Ich sage ja nicht, dass Tracking ein Muss in dem Deck ist. Ich sage nur, dass das eine viable alternative Strategie ist.

Wenn du mit deiner Liste Legende packst, gönne ich dir das. Ich persönlich würde so eine Liste aber nicht spielen wollen.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 20.10.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
54,4%
Magier
52,7%
Paladin
51,7%
Hexenmeister
50,8%
Druide
50,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: