Wilder Meta-Report vom 06.05.2019: Die Top Hearthstone-Decks im Wilden Format

  • #148763

    Von TempoStorm gibts einen neuen Hearthstone Meta-Report für das wilde Format – der zweite nach der Veröffentlichung von Verschwörung der Schatten. Eine Zusammenfassung mit Links zu den Deck-Listen findet ihr wie gewohnt hier bei uns!

    💡 Tipp: Mit Amazon Coins könnt ihr beim Kauf von Karten-Packs ordentlich sparen! » Mehr Infos

    Tier 1

    1. (-) Odd Paladin
    2. (-) Kingsbane Rogue

    Tier 2

    1. (-) Big Priest
    2. (-) Jade Druid
    3. (+1) Even Warlock
    4. (+8) Togwaggle Druid
    5. (+3) Odd Warrior
    6. (NEU) Aggro Druid
    7. (NEU) Murloc Shaman

    Tier 3

    1. (+9) Renolock
    2. (-4) Even Shaman
    3. (+3) Mech Hunter
    4. (-8) Darkest Hour Warlock
    5. (+3) Mecha’thun Warlock
    6. (NEU) Zoo Warlock
    7. (-) Cubelock
    8. (+6) Exodia Mage
    9. (+6) Quest Mage
    10. (-6) Odd Rogue
    11. (-2) Tempo Mage

    Tier 4

    1. (-1) Pirate Warrior
    2. (-1) Anyfin Paladin
    3. (+2) Secret Hunter
    4. (+2) Dead Man’s Hand Warrior

    Den Wild Meta Snapshot im Original findet ihr bei TempoStorm.

    TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 5 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen Decks, die sehr gut optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, sodass man sich beim Verlieren dagegen hilflos und unfair behandelt fühlt.

    In Tier 2 finden sich wettbewerbsfähige Decks, die ein paar kleine Schwächen haben. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht sonderlich optimiert sind.

    In Tier 4 finden sich Decks, die z.B. ungeschliffen oder nischig sind. Mit diesen gegen Decks aus höheren Tiers zu gewinnen erfordert ein genaues Verständnis der Rolle jeder Karte im Deck.  In Tier 5 schließlich landen Fun-Decks, die man nur verwenden sollte, wenn man Hearthstone für die Freude am Gameplay (und nicht am Gewinnen) spielt.

    Das wilde Ranking wurde von einem Team aus fünf Spielern (Duwin, Ekdesigner, Galokot, Slizzle466, Tezzmizzet) erstellt.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.518 48 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #148764

    Tairen
    Dabei seit 18.06.2015
    58 8

    Oddpala ist aber auch lächerlich stark. Bin von rank 20 bis 9 mit gerade Mal 3 Niederlage gekrabbelt. Schade das ich so wenig Zeit habe.

    #148769

    PatrickT
    Dabei seit 11.08.2017
    50

    Wenn man so sieht dass so ein Quatsch wie Murloc Shamane über Even-Shamanen sein soll und Renolock nur Tier 3 dann frage ich mich wer die Liste überhaupt macht. Aber vielleicht bin ich mit Tier 3 Decks auch einfach nur zu gut aufgestellt gegen die T1 Decks. (Mit Reno gegen Odd Pala gewinne ich gut 2/3 aller Spiele).

    #148770

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    794 63

    Ich verstehe auch nicht wie Odd pala auf den Rängen 1-5 überhaupt so gut sein soll wenn dort so viele Big priest rumlaufen. Bin deswegen schon auf mech Hunter und finde ihn auch gegen andere Klassen wie z.B warlock besser. Mech Hunter ist nie im Leben t3. Ich hab damit vor kurzem bis Rang 1 gespielt. Auch den Monat davor war Rang 2 drin.

    Ich kann mir aber gut vorstellen das Odd Pala auf den Rängen ohne Big Priest richtig gut läuft. Die Deck Liste die im Report steht find ich aber nicht so gut, da gibt es weitaus bessere.

    #148804

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    534 29 1D+5

    @Copra: Ich spiele diese Saison den Odd Pala in Wild und bin aktuell auf Rang 4. Auch gegen Priest läuft es nicht so schlecht…treffe aber tatsächlich nicht übermäßig viele. Ist relativ ausgeglichen auf was ich so stoße auf 5-4. Ein nicht so optimales Matchup ist aus meiner Sicht der Even Shami – da habe ich Schwierigkeiten mit.

    #148806

    ElBerto
    Dabei seit 28.04.2016
    263 16 1D+4

    @Copra:

    Man darf auch nicht vergessen das Odd Paladin ein richtig gutes Matchup gegen Kingsbane Rogue hat. Der ist auch richtig stark und Tier 1.

    #148808

    Tairen
    Dabei seit 18.06.2015
    58 8

    @Copra Wieso glaubst du das Oddpala ein schlechtes Matchup gegen Bigpriest hat? Wenn er kein AOE in Turn 5 hat ist das Spiel sofort vorbei und selbst wenn er ihn hat? Dann ist er meist schon unter 10 HP und ziemlich hart am sterben. Unfassbar, dass ich sowas Mal sage, aber Barnes ist hier sogar viel zu langsam. Meine winrate gegen Bigpriest liegt über 80%.

    #148809

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    534 29 1D+5

    @Tairen: spielst du genau die obige Liste aus dem Report?

    #148810

    Tairen
    Dabei seit 18.06.2015
    58 8

    @elbkind ne ich hab keine Käpt’n Glubschauge und Katakombenkriecher. Will die auch nicht craften, weil ich sie für die schwächsten Karten in der Liste halte. Ich hab dafür 2x Argentumreiter drin und ich spiele lieber 2x Unidentifizierter Hammer als einmal Klinge des Ansporns, weil bis auf Taunt jede Variante vom Hammer besser ist und man halt nicht sooo oft mehr als 1-2 minions mit Gottesschild hat. Und wenn du doch Mal ein Board voll mit Gottesschild hast, naja ist das Spiel sowieso so gut wie vor.

    #148811

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    534 29 1D+5

    @Tairen: ja das stimmt. Hatte auch schon überlegt die DS Waffe auszutauschen. Hat bei mir bisher nur 1x wirklich gegriffen. Spiele momentan ohne Fungal…überlege ihn aber doch wieder reinzunehmen.

    #148812

    Tairen
    Dabei seit 18.06.2015
    58 8

    AAEBAZ8FCKICpwWdFdHhAq8E+g6DxwKe+AILuMcC48sCjpoDRtQFuhP/rwLtD9MT1uUC7A8A

    Hier nochmal der Code. Fungal ist richtig gut muss ich sagen. In den ersten 5-7 Turns ist es super, viele Tokens aufs Board zu klatschen und den Gegner damit ordentlichen schaden zuzuführen. Danach ist er oft in der Lage die kleinen Viecher effektiv zu removen und dann muss du DMG machen und das Spiel zu beenden. Fungal kann 4 Schaden bringen und die Argentumreiter und bringen garantiert 2 DMG mit Buffs sogar 5, 8 oder 11. Katakombenkriecher und Glubschauge sind nur ein 2/5 bzw 1/1. Absolut ungefähr für den Gegner und als topdeck einfach nur grauenhafte.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Wilder Meta-Report vom 06.05.2019: Die Top Hearthstone-Decks im Wilden Format

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen