Welche Klassenlegi als nächstes?

  • Autor
    Antworten
  • #140683

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    384 20

    Okay, das ist jetzt mal eine aussagekräftigere Info 😉

    Ich persönlich würde ja den goldenen Millhouse nicht entzaubern, dazu bin ich zu sehr Sammler. Wenn man mir aber eine Pistole an den Kopf hält und mich zu einer Craft-Entscheidung zwingen würde, dann würde ich aus deiner Liste und unter Berücksichtigung, dass du Control-Spieler bist, in dieser Reihenfolge bauen:

    1) Ysera

    2) Alexstrasza

    Ysera verwende ich persönlich derzeit in einem Oddpriest-Deck, Alexstrasza und Baron Geddon haben in meinem Oddmage-Deck Einzug gefunden. Aus deiner Liste würde ich bei der aktuellen Meta Cairne als letzte Karte bauen 🙂

    Ärger dich übrigens nicht über den goldenen Millhouse; ich habe auch Nat Pagle, Die Bestie und Nozdormu in Gold bekommen 😉 Und behalten…

    #140684

    HazamaNoe
    Dabei seit 10.08.2017
    153 4 7D+4

    Wenn du viel Mage spielst würde ich Baron Geddon nehmen. Zusammen mit Frost Lich Jaina gibt er einem ein riesen Comeback Potenzial. Alexstrasza und Ysera sind zwar auch ganz nett, nur machen sie es durch ihre Kosten nicht gerade einfach etwas anderes zu machen. Ich denke da ist aber Alexstrasza eher eine Überlegung wert, da sie flexibler als Ysera ist. Ysera ist zwar Value pur, wird meiner Erfahrung nach aber immer instant removed. Wenn dir die nicht zu sagen, würde ich Tirion nehmen. Spielst du Paladin, kannst du Tirion (fast) immer ins Deck nehmen, da man mit dem nichts falsch machen kann.

    Das wären zumindest meine Vorschläge ^^

    #140685

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    384 20

    Wenn du viel Mage spielst würde ich Baron Geddon nehmen. Zusammen mit Frost Lich Jaina gibt er einem ein riesen Comeback Potenzial.
    HazamaNoe

    Exakt, aus genau diesem Grund ist der liebe Baron auch in meinem Deck. Wenn Jaina bereits in Frostlich-Form ist und das Board voll ist, kann der Baron dich damit bis auf 30 HP hochheilen 😀

    #140687

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    @Parkettboden:

    Ich ärger mich doch nicht über ne goldene Legi!

    Danke schonmal für eure Vorschläge! Ja Ysera überleg ich mir definitif. Nette Karte und hätt ich schon in ein paar Decks gern gespielt. Aktuell dürfte Der Lichkönig unter dem Strich die bessere Karte sein weil er mit taunt auch defensiv was bringt und gleichzeigig auch im Angriff weh tut (und overall wohl die entscheidenderen Karten spawnt).

    Alex ist halt extrem vielseitig und wird immer wieder plays sehen. Ähnlich wie Antonidas imo. Auch wenn beide Karten nicht in dem aktuellen Ctrl Mage passen (und Anton eher für Combodecks passt).

    @Hazama: Ich spiele Ctrl Mage ohne eine Geheimlaborkarte und ohne Baron und das Deck läuft super. Klar ist Frostlich Jaina into Baron superstark aber das heisst auch, dass ich etwas von meiner early-defense oder meinem draw cutten muss… mit Jaina hab ich meist eh genug heal (halt langsamer).

    Ausserhalb vom ctrl Mage frage ich mich, ob der Baron regelmässig plays sieht.

    Ps: Tirion hab ich bereits, war meine erste Legi überhaupt, die ich gezogen hatte, sogar doppel in den ersten 3 Legis (war ziemlich Pech!)

    #140688

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    384 20

    Aktuell dürfte Der Lichkönig unter dem Strich die bessere Karte sein weil er mit taunt auch defensiv was bringt und gleichzeigig auch im Angriff weh tut (und overall wohl die entscheidenderen Karten spawnt).
    Phalgast

    Da muss ich etwas widersprechen: Es gibt zwei Karten vom Lichking, die nicht immer gut sind:

    – Army of the Dead

    DOOM Pact

    Ich hatte schon zu oft Situationen, wo diese Karten für mich nur nachteilig gewesen wären. Die Ausnahme hier ist nur, wenn du dich bereits im Fatigue befindest und einen Boardclear machen möchtest, dann ist DOOM Pact gut, da hier keine Karten mehr aus dem Deck gezogen werden und du aber auch keinen Fatigue-Schaden erleidest.

    Die Traumkarten von Ysera sind hingegen fast immer sinnvoll zu verwenden.

    #140692

    Tragwerk
    Dabei seit 25.05.2018
    14 1

    Ysera ist auch meine erste Wahl. Hatte die Karte recht früh in meiner HS-„Karriere“ gezogen und in vielen Decks bisher verwendet. Wen noch 1-2 Slots in meinen ctrl-Decks offen sind, findet diese Karte ihren Platz und gewinnt auch Spiele.

    Wie Parkettboden schon gesagt hat, sind die Traumkarten oft direkt einsatzbereit. Zudem neutral. (nach deiner Überschrift suchst du aber ne Klassenlegi, oder?)

    Zweite Wahl ist Leeroy, denn (fast) jeder ctrl-Spiler hat ab und zu Lust aggro zu spielen und da ist diese Karte echt der beste Finisher. 😉

    Persönlich folge ich der Devise: Crafte auf was du gerade Lust hast, unabhängig wie stark/metarelevant die Karte ist. Habs nie bereut bspw. Jungle Giants herzustellen.  Die hat mich so interessiert und macht immer noch Laune.

    #140693

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    @Tragwerk:

    Hab mich vertippt: sollte Klassik-Legi heissen 😉

    Naja aktuell sehe ich grad keine Legi, die ich direkt für ein Deck brauche. Darum halt eher was langzeitsinnvolles… hab ja genug meme-legis (zB die Druidlegis aus witchwood).

    #140696

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.001 314 9D+195

    Baron Geddon ist sehr gut in dem Control Mage den du spielst. Man merkt da erst was man verpasst hat, wenn man den drin hat 😉

    Alex geht eigentlich auch immer. Ist in vielen defensiven Decks von Druid, mage und warri sehr empfehlenswert.

    Ysera und Anton sehe ich momentan nicht so. Nachdem der Tempo Mage mittlerweile nur noch face spielt und Freeze auf OTK geht, ist Anton nur noch im exodia nutzbar. Ysera ist super slow und wird momentan gar nicht genutzt. Ebenso wie Cairne.

    Harri und Leeroy kann ich noch empfehlen im entsprechenden deck. Leeroy nutze ich zb im Miracle rogue.

    Falls du gar nicht weiter weißt kannste ja notfalls noch millhaus in Gold craften 😉

    #140697

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    384 20

    kannste ja notfalls noch millhaus in Gold craften 😉
    maurriss

    Ähm, den hat Phalgast ja schon in Gold…?

    #140699

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    Ja der goldene Millhaus. Kann mir kein Deck mehr vorstellen ohne ihn… so viel early pressure… der Wahnsinn!

    Lichking vs. Ysera hat Ysera zwar weniger extrem Situative Karten, aber auch weniger potenzielle Gamewinner. Für mich ist der Lichking einfach der bessere allrounder, weil er dank taunt mein face schützt und gleichzeitig im Angriff selbst eine Bedrohung darstellt. Zudem ist er ein mana günstiger, damit schneller und, nicht zu unterschätzen, kann mit heropower gespielt werden (DK).


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Welche Klassenlegi als nächstes?

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen