Warum ist die Glyphe der Urzeit OP?

  • #108082

    Hallo,

    muss vorwegsagen, dass ich wenig HS spiele und Mage kaum. Habe nun schon ein paar mal in Streams etc gehört, dass die Glyphe der Urzeit OP sein soll, aber warum. Man bekommt für 2 Mana eine Karte, die 2 Mana weniger kostet. Erst einmal +/- Null.

    Es wird wahrscheinlich einen Effekt haben, dass man in einer entsprechenden Runde, dann mehr spielen kann, aber ist das so OP. Mir fehlt da vielleicht auch noch Spielverständnis – würde das gerne bekommen.

    Leonardo
    Dabei seit 21.02.2014
    1
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #108085

    Senfgurke
    Dabei seit 08.04.2017
    15 2 1D+6

    Du zahlst das Mana im Vornherein, du kannst also zb in Zug 2 das Glyph spielen und in Zug 5 den Flamestrike aus Glyph. Die Discover Mechanik ist sehr stark und erlaubt dir eine hohe Flexibilität. Da dein Gegner nicht weiß, welche Karte du genommen hast, kann er nur schwer drumherum spielen…

    2
    #108086

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    543 49 1D+2

    Du zahlst das Mana im Vornherein, du kannst also zb in Zug 2 das Glyph spielen und in Zug 5 den Flamestrike aus Glyph. Die Discover Mechanik ist sehr stark und erlaubt dir eine hohe Flexibilität. Da dein Gegner nicht weiß, welche Karte du genommen hast, kann er nur schwer drumherum spielen…
    Senfgurke

    Japp. Hinzu kommt noch, dass dir das ermöglicht eine dritte Version einer Karte zu bekommen, was für den Freezemage mit einem dritten Eisblock extrem stark ist.
    Und zusätzlich ist es ein Zauber, der für die Giants und Yogg gut ist – okay, aktuell eher zu vernachlässigen 😉 Der Zauber, den du dann wiederum daraus bekommst natürlich auch und – aktuell wichtiger – der entstehende Zauber ist ein Zauber, der nicht direkt im Deck war, was für den exodiamage extrem wichtig ist.

    1
    #108091

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    Primordial Glyph ist sicherlich eine sehr starke Karte und zählt meiner Meinung nach zum besten was der Magier zur Zeit zu bieten hat, aber sie ist keineswegs OP im Sinne von „zu krass“.

    Viele haben so ein bisschen das Gefühl man kann sich da nen Zauber nach Wunsch aussuchen. Wenn man aber bedenkt, dass es derzeit glaub ich 32 verschiedene Magierzauber gibt und man nur unter 3 davon wählen kann, dann sieht man sehr schnell, dass es eben nicht so ist, dass der Magier tendenziell mit 4 Eisblocks spielen würde.

    #108099

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.144 220 6D+85

    Noch zu erwähnen ist, dass Magier viele Synergien mit Zaubern hat (wie Zauberlehrling, Manawyrm, Antonidas etc. …).

    Diese Karten haben auch starke Synergien mit der Glyphe und dem Zauber daraus.

    #108101

    Defi
    Dabei seit 03.03.2014
    64 3

    In Wild wäre es auch möglich mit einem Flamewaker auf dem Board Primordial Glyph into Primordial Glyph into… Frostblitz zu spielen. Ziemlich starker Turn dann – bisschen Glück bei der Auswahl ist natürlich nötig, weil es in Wild ja auch mehr Optionen gibt.

    #108104

    Bloodey
    Dabei seit 07.04.2017
    69 3

    @Defi: So kann man im Standard aber auch den Manawyrm buffen. Wenn man die Coin hat und nur 2 mal Primordial Glyph bekommt hat man dann auch mal schnell nen 5/3 und 4/3 Mana Wyrm aufm Board (In der Theorie ist so auch auf Zug 2 schon ein OTK möglich :D)

    #108112

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    @Bloodey: ein 5/3 reicht aber nicht um bei 30 Leben nen OTK zu machen? 😀

    #108113

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    @Defi:

    Die chance auf infinite glyph ist ungleich kleiner als Questing Adventurer und endless Shadow Visions beim priest…

    #108116

    Bloodey
    Dabei seit 07.04.2017
    69 3

    @caelistix: Schon Klar so war das auch nicht gemeint. Das 5/3 & 4/3 Manawyrm ist nur ein realistisches Beispiel Gewesen. Aber statt 2 mal kann Primordial Glyph auch 14 mal in der Auswahl sein ( Die Wahrscheinlichkeit ist halt extrem klein).

    Zug 1: Wäre dann halt Manawyrm -> Coin -> Manawyrm

    Zug 2: Halt die Primordial Glyphs in einem Loop ziehen, bis die Manawyrms Hoch genug für ein OTK sind.

    Ob das jemals einem Spieler passiert ist zu Bezweifeln, aber es ist möglich!

    #108120

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    @Bloodey: Es ist dann aber wahrscheinlicher, dass ein Meteor/Erdbeben/Tsunami bei deinem Gegner die Stromleitung zerstören und er disconnected.

    Die Chance auf Glyph into Glyph ist bei 3:29 bei Glyph into Glyph into Glyph bei 3:841 und für eine 4-fache Glyphe schon 3:24389.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Warum ist die Glyphe der Urzeit OP?

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen