+1

Vorschlag für einen neuen Hearthstone-Modus oder Kartenchaos

Wieso ist noch niemand auf die Idee gekommen, einen „megawilden“ Modus zu entwickeln? Ich fänd es ungemein cool einen Modus zu haben, in dem ich auf alle Karten zugreifen kann die es gibt.

So kann ich Decks ausprobieren zu denen mir aktuell einige Karten fehlen und wenn es gefällt diese für Wild/Standard nachcraften.

Würde Blizz davon nicht auch profitieren? Wenn ich durch „megawilde“ Spiele herausfinde, dass ich unbedingt noch Raza brauche, dann gebe ich doch Geld/Gold/Staub aus um diese Karte zu erhalten!?

24.06.2020 um 09:53

554 +5

Dieses Thema mit Freunden teilen:

8 Antworten

+1

Warum solltest Du die Karten dann noch craften oder kaufen, wenn Du sie im Megawilden Modus sowieso spielen könntest?
Das käme einem wirklichen Free to Play modus gleich. Das würde für Blizzard aus unternehmerischer Sicht nur Sinn machen wenn Du dann wie bei der Arena 2 Euro Eintritt bezahlst und dafür ein Set aus allen Karten basteln kannst, das Du dann für X Spiele/Siege verwenden kannst.

Du mußt Dir ja nur eine/n Freund/in mit einer ziemlich kompletten Sammlung suchen und kannst Dir dann ja von ihm/ihr ein Deck zum ausprobieren leihen.

+1

Wie geht das?

+1

Einen Freund ganz normal herausfordern und dann kommt unten bei der Deckauswahl ein Feld zum anklicken. Wenn ich es noch richtig weiß steht da Deck ausleihen. Der Freund muss es bestätigen und dann bist du in seiner Deckauswahl drin und kannst das entsprechende Deck auswählen.

+1

Falls du Interesse hast, würde ich als „Verleiher“ bereitstehen – denke bis auf wenige Legendarys und Epics düfte ich so ziemlich alle Karten besitzen. 😉

+1

Vielen Dank, aber leider ist das nicht das was ich brauche.
1. Bin ich darauf angewiesen dass du auch online bist und 2. „muss“ ich gegen dich spielen, der das Deck auswendig kennt und weiß was ich als nächstes machen werde.

Deswegen bin ich noch immer für einen neuen Modus oder zumindest mal 1 Woche als Kartenchaos.
Ich habe mir z.B. für viel Staub die Karten für den Quest Mage (seit langem Tier 1, Wild) gecraftet, nur um festzustellen, dass mir das Deck nicht liegt. Schade um den Staub. Hätte ich gerne für umsonst getestet.

Oh Blizzard erhöre mich !!

+1

Und warum sollte ich dann noch wild spielen?

+1

Um zu laddern. Laddern kann man nur in Standard oder Wild.
Megawild ist zum ausprobieren.

Und wenn es kein neuer Spielmodus werden, dann temporär in Form einen KCs.

+1

Du hast doch aber schon theoretisch die Möglichkeit über den Acc eines Freundes dir ein Deck auszuleihen und gegen ihn zu spielen. Gut das setzt vorraus, dass man 1. einen Freund hat und 2. der auch die entsprechenden Karten für die Decks hat. Das ist aber momentan der einfachste Weg.
Wenn es so einen Modus geben soll, sollte der aber komplett ohne Belohnung ablaufen. Ich denke nicht, dass Blizz da noch was verschenkt.
Ich sehe es auch eher so, dass der Gedanke von Blizz ist, dass sie eben die Packs verkaufen wollen. Da ist es gut, wenn die Spieler nicht zu viel testen können. Sonst würden sie eher über Staub gezielter herstellen und evtl. nicht mehr so viele Packs kaufen. Wäre jetzt mein Gedanke dazu. Für die Spieler wäre es klar gut.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 07.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Magier
53,8%
Druide
52,5%
Schurke
51,8%
Dämonenjäger
51,5%
Krieger
50,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: