Verschwörung der Schatten: Alle 135 neuen Karten im Überblick [Finales Update 03.04.2019]

  • #146989

    Es ist offiziell: Die erste Hearthstone-Erweiterung im Jahr des Drachen heißt „Verschwörung der Schatten“ und wird 135 neue Karten ins Spiel bringen.

    In dieser Übersicht sammeln wir alle bereits vorgestellten Karten, sortiert nach Neutral bzw. den neun Klassen – neu enthüllte Karten werden wir jeweils zeitnah hinzufügen.

    💡 Tipp: Mit Amazon Coins könnt ihr beim Vorverkaufs-Angebot von Verschwörung der Schatten ordentlich sparen! » Mehr Infos

    Neue Kartenmechaniken

    • Lakaien: Werden von Ü.B.E.L.-Karten erzeugt, und landen auf eurer Hand. Sie sind Diener mit den Werten (1/1), die zwar nicht besonders stark sind, aber beim Ausspielen ordentlich austeilen können.
    • Pläne: Mächtige Zauber, die sogar noch mächtiger werden, je länger ihr sie in der Hand haltet.
    • Rückkehr der Mechanik „Verbraucht Euer gesamtes Mana“
    • Neues Schlüsselwort „Zwillingszauber“Zauber, die eine Kopie von sich selbst auf eurer Hand erstellen, nachdem sie gewirkt wurden.

    Neutral


    Nach oben


    Druide

    Nach oben


    Hexenmeister

    Nach oben


    Jäger


    Nach oben


    Krieger

    Nach oben


    Magier

    Nach oben


    Paladin

    Nach oben


    Priester

    Nach oben


    Schamane

    Nach oben


    Schurke



    Nach oben


    So bekommt ihr die neuen Karten

    Die Karten der neuen Erweiterung bekommt man aus einer neuen Karten-Packung, die ab der Veröffentlichung im Shop erhältlich sein wird.

    Die neuen Packs werden aller Voraussicht nach zum gleichen Preis wie die bisherigen Packungen erhältlich sein (sprich 100 Gold bzw. entsprechende Echtgeld-Preise). Außerdem sind die Karten wie gewohnt ab der Veröffentlichung in der Arena enthalten, auch wenn ihr sie noch nicht besitzt.

    Nach oben

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.648 53 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #147027

    msfanto
    Dabei seit 13.02.2015
    96 10

    Können die Upgrade Karten eigentlich unendlich oft aufgewertet werden?

    also z.B. hast du die neue Schamanenkarte: hagathas Plan seit Anfang an auf der Hand. Runde 10 spielt man sie dann. Gibt es dort eine Grenze oder macht der Zauber 10 Schaden?

    #147030

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    875 93

    @elbkind: zudem ist sie auch beim Gegner einsetzbar. Man könnte z.B. auch von einem Mage den Raggi klauen, wenn die Situation entsprechend ist, das es sich lohnt. Was den Pogo betrifft, könnten auch mirrormatches recht lustig werden. Ich sehe schon einige witzige troldenvideos mit der Karte.

    #147032

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.547 374 CDC

    @msfanto: Offenbar ja. Zumindest steht auf der Karte kein Maximum. Das würde z.B. bedeuten, wenn du die Karte auf deiner Starthand hast und sie in Runde 20 spielst… KABOOOM!

    #147033

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    593 33 1D+5

    @Regenwolf: ja – sich gegnerische Minions zu nehmen ist unter Umständen auch sehr cool und kann wirklich in Spaß ausarten 🙂

    #147038

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    875 93

    @Maurice84: Du willst wirklich bis Runde 20 spielen? o.O

    😉

    #147039

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.547 374 CDC

    @Regenwolf: ICH nicht. In 20 Runden spiele ich lieber 3 Spiele. Du kennst mich doch. ;D

    Aber die „bösen Decks“ wollen gerne so lange spielen. ^^

    1
    #147040

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    593 33 1D+5

    @Maurice84: ich hoffe auch, dass in der neuen Meta ein oder zwei aggro Deck T1-2 sein werden.

    20min pro Game ist schon lang und fürs laddern echt ZU lang (meine meinung)

    #147045

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.547 374 CDC

    @elbkind: Notfalls bleibt uns doch immer noch Wild. Da ist immer mindestens ein Deck mindestens T2 – bisher zumindest. ^^

    Und zumindest im Moment läuft Odd-Rogue in Standard auch überraschend gut: Bin damit gestern von Rang 10 auf 5 geklettert.

    #147046

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    593 33 1D+5

    @Maurice84: ja sonst eben in Wild 😊 Bin mit dem Odd Aggro Mage heute das erste Mal auf Rang 3 gekommen.

    1
    #147071

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    645 60 3D+20

    Ich habe ein wenig gebraucht, aber natürlich sollt ihr auch bei dieser Erweiterung nicht auf meine Kartenbewertungen verzichten müssen. Zwei Neuerungen habe ich mir auch überlegt: Die erste ist, dass ich jetzt ggf. ein + oder – vergebe, um eine Tendenz zu zeigen, da es oft auch z.B. zwischen zwei 2 Sterne Karten recht große Abstände geben kann. Mal schauen ob ich mich irgendwann zu einem 5 Sterne + hinreißen lasse 😉 Die zweite ist die, dass ich auch eine Arenawertung abgeben möchte. Ich werde nicht immer auf die Arena eingehen, aber eine generelle Wertung wird es geben.

    Chefkoch Nomi

    Direkt mal eine sehr kuriose Karte. Kaum in einem Deck von Nutzen, vielleicht aber in einem Rogue Deck mit Myras Kristall. Da kann ich sie mir durchaus vorstellen und sie kann auch sehr mächtig sein. Andererseits ist ein 7 Mana 6/6 natürlich sehr schlecht und ohne den Kristall wird das praktisch immer der Fall sein. Daher nur

    2 Sterne ** +

    In der Arena ist es einfach ein 6/6 für 7 Mana und das ist Mist.

    Arena: 1 Stern *

    Zauberschutzjuwelierin

    Die Stats sind gut, die Fähigkeit ist aber einfach zu schwach, als dass die Karte im constructed eine Chance hätte. Dennoch nicht ganz verkehrt.

    3 Sterne *** –

    In der Arena ist ein 3/4 hingegen immer gut und den Effekt nimmt man sicher gerne mit.

    Arena: 4 Sterne ****

    Hilfe des Waldes

    Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Das sind zwar nette Tokens, aber für 8 Mana ohne dass es eine direkte Wirkung gibt, definitiv zu langsam (zumal Token Decks dazu tendieren schnell zu sein).

    1 Stern * +

    Die Arena kann so etwas eher mal verzeihen und belohnt Karten, die eine weitere geben eher. Dennoch ist es auch hier sehr langsam und meine Vermutung ist eine eher schnellere Arena mit den neuen alten Expansions.

    Arena: 2 Sterne **+

    Erzschurke Rafaam:

    Wenn ihr keine Ahnung von der Arena habt und euch fragt, warum manche Karten sehr unterschiedlich stark in Arena und Constructed sind, haben wir hier ein sehr schönes Beispiel. Im Constructed hat mein Deck ein Konzept und (fast) jede Karte hat ihren Zweck. Ja, manchmal sind Karten nur darauf ausgelegt in diesem einen Deck zu funktionieren. Daher ist der Effekt hier sehr schlecht und dient maximal dazu Value zu kreieren (z.B. bei einem Aggro Deck). Daher ist die Karte im Constructed nicht denkbar für mich (im nichtgewerteten Modus vielleicht als Funkarte)

    2 Sterne **

    In der Arena hingegen hat man zwar auch ein grundsätzliches Konzept, ist aber im Normalfall überhaupt nicht auf einzelne Karten angewiesen und hat selten viele megastarke Karten im Deck. Außerdem werden in der Arena (zumindest aktuell) wenige Spells gecastet, so dass ein Austausch der eigenen Karten gegen Random Legendaries eigentlich immer ein großer Vorteil ist. Außerdem hat Rafaam selbst auch gute Stats. In der Arena würde ich Rafaam als Must Pick einordnen.

    Arena: 5 Sterne ***** –

    Kalecgos

    4/12 sind für 10 Mana natürlich nicht gut und benötigen eine große Upside. Dass man einen Spell für 0 Mana in jedem Turn spielen kann ist sicher sehr stark. Das Problem hingegen ist, dass man nicht immer einen passenden Spell auf der Hand haben wird, was das Entdecken des Spells ein wenig ausgleichen kann. Es ist ein schwieriges Must-Remove Target für den Gegner. Schwierig einzuschätzen. Könnte in einem Big Mage funktionieren, der aber sicher ohne Jaina seine Probleme bekommen wird. Eine Karte mit Potential, die ich aber ohne Hilfe nicht in der Meta sehe.

    3 Sterne ***

    In der Arena für mich noch etwas schwächer, da man hier selten passende Spells hat und der Effekt eher ein Entdecke einen Spell und caste ihn für 0 Mana direkt (evt. auch später) ist. Eine extreme Value Karte. Ich glaube der Tome ist in der ersten Rotation mit drin, welcher hier sehr stark sein könnte. Na gut, ich ändere meine Meinung daher auf gleichstark.

    Arena: 3 Sterne ***

    Verbotene Worte

    Ich sehe schon Videos, wo Spieler die Karte als erstes spielen und sich dann wundern, dass ihr ganzes Mana verbraucht ist. Ich glaube aber, dass die Karte nicht sonderlich gut sein wird. Zwar ist sie recht variabel, aber sobald es um richtig dicke Gegner geht, die man entfernen will, verbraucht die Karte praktisch einen ganzen Turn. Einen 8/8 Giant kann man für drei Mana mit Shadow Word Death killen oder für 8 Mana mit dieser Karte (Und Minions mit mehr als 10 Angriff kann man damit gar nicht clearen). An dieser Stelle erübrigen sich weitere Überlegungen.

    2 Sterne **

    In der Arena hat man nicht unbedingt die Karten zur Auswahl, weshalb die Karte eine echte Option darstellt, wenn man dringend einen Hardremoval benötigt.

    Arena 3 Sterne *** –

    Hagathas Plan

    Ich glaube die Karte wird nicht sonderlich gut. Sie benötigt 3 Turns auf der Hand, um akzeptabel zu sein und erst ab dem 4. wird sie richtig gut. Sie ist wahrscheinlich nur in einem stark controlllastigen Shaman oder einem OTK Shaman (und ich glaube Blizzard wird hier sehr vorsichtig sein) gut sein. Zu oft wird man die Karte erst gerade gezogen haben und sie ist dann einfach nutzlos.

    2 Sterne **

    Das sehe ich für die Arena ähnlich. Hier will man vielleicht sogar noch eher schnell aufs Board kommen und nicht so lange eine tote Karte in der Hand halten, andererseits sind Boardclears seltener, was die Karte doch recht stark aufwertet.

    Arena: 3 Sterne *** –

    Ü.B.E.L.-Täter

    Die ÜBEL Karten sind nicht schlecht und gerade in einem Rogue können sie wunderbar als Auslöser für Combos dienen. Dennoch sind 1/5 Stats für 3 Mana eine kleine Katastrophe. Dann noch das Problem, dass der Combo Effekt getriggert werden muss – das ist zu viel.

    2 Sterne **

    Für die Arena gilt dasselbe. Hier ist der Tempoverlust für den Rogue aber noch schlimmer. Andererseits können die Effekte der Tokens stärker sein und dennoch schätze ich sie hier noch schwächer ein.

    Arena: 2 Sterne ** –

    Toggwaggles Plan:

    Im Standard sehe ich da aktuell wenig Verwendung für. In wild eine denkbare Karte für Mill, aber ganz ehrlich: Der Lab Recruiter ist auch hier klar besser.

    1 Stern * +

    Sollen wir irgendwelche Worte über die Karte in der Arena verlieren? Nein.

    Arena: 1 Stern * –


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Verschwörung der Schatten: Alle 135 neuen Karten im Überblick [Finales Update 03.04.2019]

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen