Standard Meta-Report vom 12.03.2019 – Die aktuellen Hearthstone Top-Decks

  • Autor
    Antworten
  • #146861

    ElBerto
    Dabei seit 28.04.2016
    253 15 1D+4

    @Regenwolf:

    Ich hasse momentan Jaina…

    #146864

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    681 70

    @ElBerto: Es ist eigentlich schade, weil die Karte an sich mit den Sprüchen und so echt gut gemacht ist, aber der Effekt ist halt ziemlich übertrieben. Entweder sollte die Heropower keinen neuen 3/6 beschwören oder die anderen Elementare hätten keinen Lifesteal haben sollen. Es hätte ja auch gereicht, wenn die Heropower ein Minion hätte einfrieren können. Hätte zum DK auch noch gut gepasst. Ähnlich bei Rexxar. Ein Schlüsselwort pro Tier hätte gereicht. Wäre vollkommen ok gewesen. Wenn der Gegner jetzt aber gleich 3-4 (gute) bekommt ist es halt viel und das ist das was dann nervt an der Heropower.

    Da wird sich aber denk ich nichts mehr ändern. In wild gehen sie hoffentlich etwas mehr unter.

    #146870

    CassiusClay
    Dabei seit 01.03.2018
    105 4

    Ich finde Jaina ebenfalls am schlimmsten. Vor allem mit dem Loa, passiert oft genug, dass ein Ragnaros das Spiel dreht, wenn man nicht vor Runde 10 gewonnen hat.

    #146878

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    710 51

    @SkaSlappy:
    Mein Fehler 😀
    Ich habe ein anderes Deck angeklickt und nicht richtig geguckt. Die Frage drehe ich dann mal in DR Hunter und Beast Hunter um (Beast ist ja Midrange)
    Ähnlich sind auch nicht die Decks, sondern die Platzierung und WR.

    Was ich auch komisch finde ist das der Meta Report von hsreplay ganz anders gelistet ist.. Dort ist der Midrange-Hunter eher im T2 Bereich (zwar nicht komplett unten, aber auch nicht ganz oben) und hier im Meta Report ist er sogar on top als einzigstes T1 Deck gelistet.
    Auch Even Pala ist dort ganz oben was hier auf T3 gelistet ist. Und da sind noch andere Decks. Man könnte also sagen das dies ein komplett anderer Meta-Report ist.

    https://hsreplay.net/meta/?hl=de

    Ich weiß das sich die Daten unterschiedlich geholt werden aber kann das wirklich so einen großen Unterschied machen?

    #146879

    Primelzahl
    Dabei seit 26.04.2016
    120 20 3D+117

    Doch, das kann einen großen Unterschied machen. Die Meta ist immer subjektiv. Selbst erhobene Statistiken kann man verschieden interpretieren, da die Decks nicht alleine spielen, sondern die Spieler selbst auch einen Einfluss haben, der Statistiken verzerren kann.

    Jaina nervt mich schon lange (also die Todesritterkarte, nicht die Klasse), von allen Todesrittern auch mit Abstand am meisten. So gut wie gewonnene Spiele können gegen Frostlich Jaina leicht aussichtslos werden. Mir fehlt bei der Karte ein Nachteil oder überhaupt die Möglichkeit, dagegen an zu spielen, da sowohl die verbesserte Heldenfähigkeit als auch der Lebensentzug dauerhafte Boni sind. (Und einen Wasserelementar mit Lebensentzug gibt es sogar gratis dazu.) Mit der Frostfähigkeit der Wasserelementare kann das Spielfeld sehr kostengünstig kontrolliert werden, während der Held sich in Ruhe heilt.

    Rexxar verliert die Fähigkeit, zwei Schaden pro Runde durch zu drücken und braucht einige Runden, um wirklich in die Gänge zu kommen. Selbst der sehr mächtige Guldan braucht Dämonen als Vorbereitung (die auch den Deckbau einschränken) und behält bei einem Massenvernichter nur die verbesserte Heldenfähigkeit. Malfurion hat zwar auch einen sehr universellen Todesritter, dieser ist aber nicht annähernd so mächtig wie Jaina. Aber insgesamt ist es schon gut, dass sie alle bald aus dem Standard Verschwinden.

    #146880

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    710 51

    Okay dann ist es wohl am besten wenn man sich aus mehreren Quellen sein eigenes Bild vom Meta Report macht. Nicht zu unterschätzen ist ja auch der eigene Rang. Habe es schon oft erlebt das auf Rang 7 eine ganz andere Meta herrschte wie auf Rang 4 (oder auch in anderen Bereichen). Grob kann man sich natürlich trotzdem drauf verlassen und eigentlich habe ich mich bisher nur hier orientiert. Da es mir diesmal aber sehr komisch vorkam habe ich mich woanders auch nochmal umgeschaut.

    Aber eins würde ich echt gern wissen. Bei hsreplay werden doch nur die Spiele gelistet wenn mit Deck-Tracker gespielt wird richtig? Das heißt dann das andere Spieler die ihn nicht nutzen dort gar nicht in den Statistiken sind? Damit sind ja nicht nur Anfänger oder Gelegenheitsspieler gemeint die keine Lust auf Decktracker haben sondern auch Pro´s die mal auf Rang 5 bis Legende Top XX über Handy/Tablet spielen. Ich selber spiele auf dem Tablet auch nicht mit Decktracker (auch wenn es einen gibt). Ganz anders aber auf dem PC, dort ist Decktracker fast immer an (sofern ich ladder oder Arena spiele). Heißt das jetzt das nur die Spiele in die Statistik reinfließen oder bekommen sie die anderen Spiele auch irgendwie?

    Was gibt es denn eigentlich alles für Seiten wo Meta Report gelistet wird? Und wie werden die Statistiken dort ausgewertet?

    @Jaina, ja die Karte ist echt sehr frustrierend. Ich treffe zwar nur noch selten auf sie aber es ist einfach kein gutes Gefühl gegen sie zu spielen (genauso wie beim Big-Priest). Ob die Karte stark oder schwach ist sei mal dahingestellt aber das Design ist einfach unterste Schublade.
    Toll das ihr euch so freut das die Karte aus dem Standard fliegt aber in Wild wird sie weiter leben. Mal gut das die Karte dort kaum Nutzen hat und noch seltener anzutreffen ist. Aber die Einstellung ist trotzdem meh xD
    Ich habe Wild viele Jahre echt gern gespielt (außer die letzen 1-2 Monate, da ist mir einfach der Geduldsfaden geplatzt weil ich keine Big-Priest´s mehr sehen kann) aber sowie Blizz es macht wird es langsam wirklich zu einer „Ach den Schrott brauchen wir nicht ändern, das fliegt einfach in Wild“ Müllhalde. Ich kann die Aussage aber trotzdem verstehen von euch und nehme das keinem übel. Ihr könnt ja auch nichts dafür das der ganze Shit dort landet.. Manche Karten sterben aus weil andere Decks alles beherrschen aber manche Karten ergänzen dann die sowieso schon extrem nervigen Decks noch weiter was dazu führt das es ein ewiger Kreislauf bleibt.

    Ich hoffe echt das Blizz sich in diesem Jahr mal wesentlich mehr um den Wild-Modus kümmert.

    #146893

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    355 19

    @Copra: zu den Meta-Reports:

    Mein Eindruck ist oft, dass der Report von Tempostorm sich hauptsächlich auf den Bereich von Rang 4 bis Legend bezieht (so im Sinne von „alle anderen Ränge sind uninteressant“).

    HS-Replay wertet hingegen – wie du schon richtig erkannt hast – alle Daten aus, die mit dem Decktracker übermittelt werden. Das schließt also auch alle Ränge mit ein. Ich denke, dass es deswegen Unterschiede gibt, wenn z.B. der (wilde) Oddpala auf Rang 15-10 erfolgreicher gespielt wird als z.B. auf Rang 4, wo es bereits ganz andere (Konter)Decks gibt.

    Wer es genauer wissen möchte, kann sich mit einem Premium-Zugang auf HS-Replay genauere Analysen zu den einzelnen Rangbereichen anzeigen lassen; ich schätze, dann werden auch die Vergleiche zu Tempostorm (bezogen auf Rang 4-Legend) besser passen.

    Vicious Syndicate liefert zwar auch Reports, allerdings basieren diese ebenfalls auf dem Decktracker und Wild analysieren sie leider so gut wie gar nicht. Btw. ich sehe gerade, dass VS für Wild am 10. März nun wieder mal einen neuen Report rausgegeben hat, nach „nur“ 2 Monaten seit dem letzten Report. 😣

    #146903

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    681 70

    @Copra: Ganz klar am besten wäre es, wenn man die Karten anpassen würde. Leider wird Blizz das nicht machen. Daher hoffe ich wirklich, dass die DKs einfach im allgemeinen Wildgetümmel etwas untergehen oder die meisten einfach übersättigt sind und keine Lust mehr drauf haben.

    Bin jetzt echt froh, dass es mir nicht allein so geht mit den DKs und speziell Jaina. 😁

    Hab auch schon einige Spiele hinter mir, wo ich den Gegner ziemlich runter hatte und mir nur noch 1-2 Züge gefehlt haben und dank Jaina hatte er innerhalb von ca. 3 Zügen wieder 30 Leben und war nicht mehr down zu kriegen. Einfach nur ätzend gegen sowas zu verlieren. Hat auch nix mehr mit intelligentem Spielen zu tun. Wobei so einfach scheints dann auch nicht zu sein. Hatte tatsächlich mal gegen einen gespielt, der anscheinend nicht kapiert hat, wie man die Heropower richtig einsetzt. Der hatte alles stehen lassen und ist mit der Heropower konsequent ins face in jedem Zug. Das war mal der Knaller schlechthin.

    #146906

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.342 307 CDC

    @Regenwolf:

    Es hätte ja auch gereicht, wenn die Heropower ein Minion hätte einfrieren können.

    So was in der Art? Na, wer kennt die Karte noch? 😀

    #146912

    Primelzahl
    Dabei seit 26.04.2016
    120 20 3D+117

    @CDC: Eigenlob stinkt zwar, aber an dieser Stelle passt die Karte wirklich gut. (Außer, dass sie dunkelblau und nicht hellblau ist.)

    Was ist eigentlich aus dem Wettbewerb geworden? Wann gibt es mal eine neue Runde?


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Standard Meta-Report vom 12.03.2019 – Die aktuellen Hearthstone Top-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen