+1

Ruinen der Scherbenwelt: Alle Karten im Überblick [135/135]

Es ist offiziell: Die erste Hearthstone-Erweiterung im Jahr des Phönix heißt Ruinen der Scherbenwelt ( engl. „Ashes of Outland“ und wird – wie von vergangenen Erweiterungen gewohnt – wieder 135 neue Karten ins Spiel bringen.

In dieser Übersicht sammeln wir alle bereits vorgestellten Karten, sortiert nach Neutral bzw. den neun Klassen – neu enthüllte Karten werden wir jeweils zeitnah hinzufügen.

Erscheinen wird Ruinen der Scherbenwelt am 07.04.2020!

💡 TippMit Amazon Coins könnt ihr bei den Vorverkaufs-Paketen von Ruinen der Scherbenwelt ordentlich sparen! » Mehr Infos

1. Neue Kartenmechaniken

  • Außenseiter (Dämonenjäger): Karten mit dem Schlüsselwort Außenseiter verfügen über mächtige Boni, wenn sie sich beim Ausspielen ganz rechts oder links auf der Hand befinden.
  • Primes:
    • Neue Art von legendären Dienern.
    • Primes betreten das Schlachtfeld im frühen oder mittleren Spielverlauf als mächtige legendäre Diener.
    •  Durch ihren Todesröcheln-Effekt wird eine stark verstärkte (wenn nicht sogar übermächtige) Version ihrer selbst in euer Deck gemischt.
    • Alle neun ursprünglichen Klassen verfügen über einen einzigartigen Prime.
  • Gefangene Dämonen: Sind zwei Züge lang inaktiv, wenn sie ins Spiel kommen, und entfesseln nach ihrer Aktivierung unglaubliche Effekte.

2. Neutral Neutral


3. Dämonenjäger

Alle Karten des Dämonenjägers, die er zusätzlich zum Ruinen der Scherbenwelt-Sets bekommt, seht ihr in unserer Übersicht: Neue Hearthstone-Klasse Dämonenjäger: Karten, Spielmechaniken, Gameplay & mehr – Alle Infos im Überblick


4. Druide Druide


5. Hexenmeister Hexenmeister


6. Jäger Jäger


7. Krieger Krieger


8. Magier Magier


9. Paladin Paladin


10. Priester Priester


11. Schamane Schamane


12. Schurke Schurke


13. So bekommt ihr die neuen Karten

Die Karten der neuen Erweiterung bekommt man aus einer neuen Karten-Packung, die ab der Veröffentlichung im Shop erhältlich sein wird.

Die neuen Packs werden aller Voraussicht nach zum gleichen Preis wie die bisherigen Packungen erhältlich sein (sprich 100 Gold bzw. entsprechende Echtgeld-Preise bzw. Amazon Coins). Außerdem sind die Karten wie gewohnt ab der Veröffentlichung in der Arena enthalten, auch wenn ihr sie noch nicht besitzt.

Anzeige

18.03.2020 um 16:50

2.921 3D+30 +57

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

21 Antworten

+1

viele Karten kommen mir wie eine verbesserte Version alter/bestehender Karten vor.

Bisher sehr uncool 🙁 Abklatsch, keine neuen Ideen und das weiter steigendes Powerlevel werden sich iwann rächen.

Das Ligensystem ist eine erfrischende Änderung👍

Der neue Held ist iwie sinnlos…

Priester mit ner krassen Veränderung, das wird spannend.

+1

haha, bleibe nun nachdem alle Karten released sind dabei!

+1

@saske1306

Bin bislang auch nicht begeistert. Vor allem was mich auch etwas stutzig macht ist das Dinge von den Entwicklern widerrufen werden. Damals wurde vehement gegen die Einführung einer neuen Klasse gestimmt, plus dazu das man den Typus von Charge Minions nicht mehr weiterführen möchte, was aber nun auf einmal beides der Fall ist.

Mit dem Abklatsch kann ich auch nachvollziehen, es kommt keine wirklich neue Mechanik dazu ( bis auf jetzt vielleicht die Buchbände und der Outside, aber das betrifft ja auch nur zwei Klassen ). Den Inactive Modus find ich beispielsweise sehr schwach, der kommt auch noch hinzu..

Ich bin dennoch gespannt auf die neue Erweiterung, es fliegt ja schließlich auch viel raus, wenn man jetzt nur an Standard denkt. Und ich lass mich gerne überraschen !

Hätte mir auch gerne mal ne neue Minion Klassifizierung gewünscht beispielsweise, das würde das Game auch eventuell breitfächiger gestaltigen.

Jedenfalls schlechter als the grand tournament kann es niemals werden 😀

+1

Ich lese ja immer gerne die Kommentare zu den Karten bei jeder Erweiterung. Sind immer 20-30 Seiten voll, aber diesmal 3 Posts. Was ist los, spielt keiner mehr Hearthstone? Dürfen alle nicht mehr an den PC?

+1

@Jigsaw666: ich fande/finde das große turnier super

was ist denn eure Lieblingserweiterung?

meine ist Die straßen von Gadgetzan.

+1

@timmy: dann gib doch mal selbst eine Einschätzung ab. Musst ja nicht alle Karten nehmen. Kannst ja z.B. auch deine Top 5/10 und die deiner Meinung nach schlechtesten nehmen. Ich weiß nicht was mit unseren fleissigen Bewertern los ist. Vielleicht spielen sie auch nicht mehr oder anderes ist grad wichtiger.

@liebste Erweitetung:

Ich bin eigentlich mehr Fan der älteren Erweiterungen. Bei Goblins and Gnomes gefiel mir der Trailer bisher am besten. Ansonsten mag ich auch die alten Abenteuer wie Schwarzfels und Naxxramas sehr. Es hat eigentlich jede Erweiterung so ihre paar Karten, die ich gut oder interessant finde. Bei Koft hab ich mich allerdings gefreut, als es ins wild rotiert hat, da da einfach das Powerlevel vor allem bei einigen Deathknights zu hoch war. Ich hasse z.B. Jaina. Die Fähigkeit hat es dem Mage praktisch oft erlaubt ähnlich wie Reno sich innerhalb eines Zuges komplett zu heilen, ohne den Nachteil des Highlanderdecks. Bei solchen Karten wünsche ich mir schon, dass sie eine gewisse Schwäche mit sich bringen. Karten, die ab 7 Mana kosten und auf der Starthand gehalten werden, weil der Effekt einfach zu gut ist, sollten m.M.n. entweder schnell generft werden oder gar nicht erst designt werden.

+1

Ich lese ja immer gerne die Kommentare zu den Karten bei jeder Erweiterung. Sind immer 20-30 Seiten voll, aber diesmal 3 Posts. Was ist los, spielt keiner mehr Hearthstone? Dürfen alle nicht mehr an den PC?

Bei mir liegts offen gesagt am neuen Design der Hauptseite. Ich fand die alte um einiges übersichtlicher, man konnte gleich die letzten 10 news auf einmal sehen und hat so leicher und visueller mitbekommen wo es neue Kommentare gibt. Allgemein wirkt die Desktopversion so als wäre sie auf Smartphones und nicht auf Desktops zugeschnitten.

+1

@timmy:

Ich lese ja immer gerne die Kommentare zu den Karten bei jeder Erweiterung. Sind immer 20-30 Seiten voll, aber diesmal 3 Posts. Was ist los, spielt keiner mehr Hearthstone? Dürfen alle nicht mehr an den PC?

Ich hab aufgehört die Karten zubewerten weil niemand meine bewertung als Disskusions Grundlage genommen hat, und hab nur noch auf Sklappys aufgebaut, der scheint ja aktuell keine Zeit zu haben, wenn Intresse besteht könnte ich alles noch mal bewerten.

+1

Bei mir liegts offen gesagt am neuen Design der Hauptseite. Ich fand die alte um einiges übersichtlicher, man konnte gleich die letzten 10 news auf einmal sehen und hat so leicher und visueller mitbekommen wo es neue Kommentare gibt. Allgemein wirkt die Desktopversion so als wäre sie auf Smartphones und nicht auf Desktops zugeschnitten.

Auch mir hat das andere Design der Seite viel bessee gefallen und ich gehe mit dem Smartphone auf  die Seite.

+1

Bei mir liegts offen gesagt am neuen Design der Hauptseite. Ich fand die alte um einiges übersichtlicher, man konnte gleich die letzten 10 news auf einmal sehen und hat so leicher und visueller mitbekommen wo es neue Kommentare gibt. Allgemein wirkt die Desktopversion so als wäre sie auf Smartphones und nicht auf Desktops zugeschnitten.

Das geht mir tatsächlich auch so…

+1

@Jigsaw666: ich fande/finde das große turnier super
was ist denn eure Lieblingserweiterung?
meine ist Die straßen von Gadgetzan.

Ich fand naxx damals richtig cool. Was ich auch richtig cool fand war das flüstern der alten Götter.

+1

Das neue Design mag ich auch nicht, weder auf dem PC noch Handy. Fand ich früher besser, kam ich zumindest besser zurecht. Karten bewerten überlasse ich den Anderen, so gut bin ich in dem Spiel doch nicht. Ich freue mich nur auf das neue Jahr, wobei ich eine Rotation a la Magic besser finden würde. Eine Erweiterung erscheint – die Älteste geht.

+1

Bei mir liegts offen gesagt am neuen Design der Hauptseite. Ich fand die alte um einiges übersichtlicher, man konnte gleich die letzten 10 news auf einmal sehen und hat so leicher und visueller mitbekommen wo es neue Kommentare gibt. Allgemein wirkt die Desktopversion so als wäre sie auf Smartphones und nicht auf Desktops zugeschnitten.

Dachte schonfast, ich wäre damit alleine…. 🙂

Unbegreiflich, wie man die Seite so abwerten konnte und diesen Design Fehler nicht direkt wieder Rückgängig macht 🙁

+1

@copra

@allgemein liebste erweiterung

Meine persönlichen waren  Un´goro und Frozen Throne

+1

Ich wollte mich dann doch mal melden, da mich ja doch der ein oder andere vermisst hat 🙂

Ich war zwei Wochen erkrankt (wohl kein Corona) und kam daher leider nicht dazu hier irgendetwas zu schreiben. Ganz ehrlich nimmt meine Hearthstone-Motivation aber allgemein immer weiter ab, so dass ich vielleicht so oder so nicht alles bewertet hätte. Ich habe selbst den Veröffentlichungsstream nur teilweise nebenbei geschaut und irgendwie hatte ich danach nicht das Bedürfnis, mir das Ganze erneut in Ruhe anzuschauen.

Vielleicht schaffe ich es am Donnerstag die Karten zu kommentieren, die ich für besonders herausragend halte.

Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Karten nennen, zu denen ihr meine Meinung besonders hören wollt, damit ich mich auf einige wenige konzentrieren kann.

+1

Bei mir liegts offen gesagt am neuen Design der Hauptseite. Ich fand die alte um einiges übersichtlicher, man konnte gleich die letzten 10 news auf einmal sehen und hat so leicher und visueller mitbekommen wo es neue Kommentare gibt. Allgemein wirkt die Desktopversion so als wäre sie auf Smartphones und nicht auf Desktops zugeschnitten.

Geht mir auch so, finde das neue Design sehr unübersichtlich, das sollte rückgängig gemacht werden. Das alte Design war deutlich besser und übersichtlicher.

+1

Ich lese ja immer gerne die Kommentare zu den Karten bei jeder Erweiterung. Sind immer 20-30 Seiten voll, aber diesmal 3 Posts. Was ist los, spielt keiner mehr Hearthstone? Dürfen alle nicht mehr an den PC?

Bei mir liegts offen gesagt am neuen Design der Hauptseite. Ich fand die alte um einiges übersichtlicher, man konnte gleich die letzten 10 news auf einmal sehen und hat so leicher und visueller mitbekommen wo es neue Kommentare gibt. Allgemein wirkt die Desktopversion so als wäre sie auf Smartphones und nicht auf Desktops zugeschnitten.

Ich find das neue Design schrecklich, total unübersichtlich und schon fast abschreckend die Seit zu benutzen.

+1

Ich wollte mich dann doch mal melden, da mich ja doch der ein oder andere vermisst hat 🙂
Ich war zwei Wochen erkrankt (wohl kein Corona) und kam daher leider nicht dazu hier irgendetwas zu schreiben. Ganz ehrlich nimmt meine Hearthstone-Motivation aber allgemein immer weiter ab, so dass ich vielleicht so oder so nicht alles bewertet hätte. Ich habe selbst den Veröffentlichungsstream nur teilweise nebenbei geschaut und irgendwie hatte ich danach nicht das Bedürfnis, mir das Ganze erneut in Ruhe anzuschauen.
Vielleicht schaffe ich es am Donnerstag die Karten zu kommentieren, die ich für besonders herausragend halte.
Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Karten nennen, zu denen ihr meine Meinung besonders hören wollt, damit ich mich auf einige wenige konzentrieren kann.

Mich würde vor allem interessieren, was du denkst welche Deckvarianten, Klassen viabel sein könnten und ob das ein oder andere Deck abgelöst wird und welche sich wahrscheinlich halten. Finde Standard momentan z.B. total langweilig, weil es fast nur noch drei Sorten Decks auf 9 Klassen verteilt gibt (Galakrond, Highlander, Quest), mit wenigen Ausnahmen. Galakrond ist für mich einfach todlangweilig.

Interessieren würde mich deine Einschätzung wie Stark Maiev Schattensang und Ödniswächterin werden von den Neutralen.

Vielleicht könntest du auch von jeder Klasse die jeweils stärkste (und evtl. schwächste) deiner Meinung nach rauspicken?

Das wäre doch mal eine gute Diskussionsgrundlage.

Aber wenn du es zeitlich nicht schaffst, lass dich nicht unnötig stressen. Es sind ja insgesamt ungewöhnlich Zeiten momentan.

Vielen Dank aber trotzdem schon mal! 😄 👍

+1

@Regenwolf: Danke für die Rückmeldung. Ich werde gleich mal schauen, was sich machen lässt. Grundsätzlich ist es aktuell für mich aber besonders schwierig zu beurteilen, wie sich die Meta entwickelt, da ich mich zuletzt nur bedingt mit dem Thema beschäftig habe.

Als erstes möchte ich kurz ein Wörtchen zum Demon Hunter sagen: Der ist für mich superstark (aber das haben glaube auch schon einige Experten gesagt). Sowohl in der Arena (wobei ich nicht genau weiß, wie die Auswahl der Karten da geschieht), als auch in Standard sehr stark. Besonders einen Aggro Demon Hunter sehe ich ganz oben in der Meta.

Maghteridon:

eine der interessanteren inaktiv Karten. Eher etwas für Controldecks, denen es nicht so wichtig ist, dass Sie nicht face gehen können oder mit einem AOE Maghteridon direkt erwecken können. Schwer einzuschätzende Karte, aber könnte sich als sehr stark entpuppen. In der Arena nicht so gut.

Maiev Schattensang:

ich hoffe, ich verstehe die Mechanik richtig. Aber im Prinzip ist das ja ein doppelter Freeze, der nicht gesilenct werden kann plus ein „schlechtes“ Silence, da alle Buffs beim Erwachen verschwunden sein müssten. Lediglich dinge wie Taunt und Deathrattle bleiben bestehen, wenn sie Erwacht (DR wird aber nicht ausgelöst).

Das ist sehr stark. Nicht OP, aber gute 4 Sterne hätte ich hier auf jeden Fall gegeben.

Al’ar:

In manchen Situationen sicher sehr seltsam für den Gegner, aber oft auch ein 7/3 und dann ein 0/3 freekill. Überzeugt mich nicht.

Teron Blutschatten:

Generell eine schlechte Karte, aber sicherlich eine sehr schöne Karte für Deathrattledecks (diese spielen aktuell aber keine Rolle) und ähnliches. Aktuell nichts für die Meta. In der Arena supertricky. Wird dort sicher zu vielen Misplays führen.

Ödniswächterin:

3/3 Deal 3 für 5 ist etwas understatet und sicher zu wenig für die Meta. Die Frage ist, ob es einem einen in der Meta oft gelingt, dass man damit mehrere Targets trifft. Im Demonhunter und im Warlock vielleicht Demons, aber ich gehe davon aus, dass man zu oft hier zu wenig von der Karte bekommt. Für mich eine Techkarte, die wir selten sehen werden.

Replikatron:

Interessant, aber wohl zu oft alleine auf dem Board und daher zu schlecht.

Konstrukteur der Mo’arg:

ein 2/4 für zwei der im richtigen Deck ein heftiges Upside haben kann. Extremstark. Ich weiß nicht wie die Karte bisher von anderen bewertet wurde, aber für mich eine klare 5 Sternen-Karte.

Schrottplatzlkoloss:

Sehr gute Arenakarte. Auch im Standard könnte man den sehen. Im wild für Tauntdecks sicher interessant. Für Standard mit den Kosten wohl eher nicht spielbar.

Gefangenes Scheusal:

im Prinzip verliert man hier nur einen Turn durch den Rush. Interessante Karte für die Arena, für Standard zu schwach.

Guardian Augmerchant, Astraler Aufrüster:

extrem gute Karte für die Arena. Die Flexibilität ist mega, die Möglichkeit eines pings ist auch mit den Stats für ein Mana klasse. Diese Karte werden wir auch in der Meta sehen. 4-5 Sterne im Standard 5 in der Arena. Der Guardian wohl noch etwas stärker als der Aufrüster.

Oberster Abyssal:

zu schwach.

Mutierter Muskelprotz, Vorhut der Knochenmalmer

In Arena saustark, in Standard nicht schlecht, aber wohl nicht unbedingt meta.

Ansteckender Sporling

Trash.

Vergrabener Skorpid:

Sehr interessante Arenakarte. Nicht unglaublich stark, aber besser als der ein oder andere vielleicht denkt.

Eisschattenwirkerin:

In Arena gute 4 Sterne. Knapp im Standard zu schwach.

Himmelspirscher des Drachenmals:

Saustark in Arena. In Standard aktuell wohl zu wenig Synergy.

Teufelsflossennavigator:

Easy 5 Stars. Ich hasse die Karte schon jetzt. Wird Murlocsdeck wieder viable machen.

Rostschwurkultist:

In Tokendecks eine sehr gute Karte. Werden wir vielleicht nicht direkt sehen, aber über kurz oder lang oder im wild sicherlich.

Kayn Sonnenzorn

3/5 Charge ist ganz nett, aber der Zusatz ist natürlich für jedes Aggrodeck ein kleiner Traum und den Aggro Demon Hunter halte ich für metaprägend. Selbst in einem Non-Aggro-Deck ist die Karte denkbar. Klare 5 Sterne. In der Arena auch sehr gut, wenn auch eher gute 4.

Grubenkommandant:

Stats + Taunt sind eher 8, aber die Fähigkeit ist natürlich sehr gut und die Möglichkeit, dass er sich selbst zieht. Könnte den Control Demon Hunter viable machen.

Schädel des Guldan:

wird schwierig zu triggern sein. Wenn es triggert sehr gut, aber auch ansonsten spielbar. Gut, aber wohl etwas schwächer, als man denken könnte.

Wütende Teufelsflosse:

Sehr einfach zu triggern, gute Stats. Sehr gut. In der Arena noch etwas besser.

Fürst des Echsenkessels:

Absolut Nuts in der Arena. Selbst im Constructed denkbar.

Gefangener Antaen:

Klar, man verliert tempo, aber die Karte ist einfach Wahnsinn. 10 Schaden auf alle Feinde ist ein potentieller Boardclear. Ich halte inaktiv zwar für eine echte Schwächung, aber diese Karte ist dennoch sicher in der Meta anzutreffen.

Priesterin des Zorns:

Vielleicht die beste Karte der Expansion für Standard, sicherlich in der Arena.  Kandidat für den nächsten Nerf.

Feuerbrandaura:

Netter Boardclear, den der ControlDemonHunter dringend brauch. Gefühlt fehlem ihm aber weitere.

Netherwandlerin:

Super Arenakarte, vielleicht auch Standard. Schlichtweg gut.

Kurier des Purpursiegels:

Wird ebenfalls im Aggro Hunter in zweifacher Ausfertigung zu sehen sein. Sehr stark.

Glückspilze:

Eklige Karte. Werden wir sicher in irgendeinem Combobullshit sehen. Auch so sicher denkbar, wenn es einen Spelldruiden geben sollte.

Eisenborke, Sumpfstrahl:

beides gute Karten, insbesondere Eisenborke ist so spielbar und für 0 Mana gerngesehen.

Kelidan der Zerstörer:

Ein Twisting Nether on a Stick plus kostenlose Heropower und mit flexibler Möglichkeit es als Hardremoval einzusetzen. Easy 5 Stars.

Alle Primekarten:

Die sind alle bockstark. Einige noch mehr als andere, aber eigentlich haben sie alle ihre Darseinsberechtigung in fast jedem erdenklichen Deck der jeweiligen Klasse (wenige Ausnahmen).

Schattenrat

In der Arena eine wahsinns-value-Karte. Sehe ich im Constructed nicht, aber in der Arena ein Mustpick (wobei das die Curve natürlich zerstören kann).

Dunkelblick:

wieder eine krasse Karte, alleine die Synergy in der Meta fehlt ein bisschen. Mal schauen, ob sie auch so ihren Weg findet.

Gefangener Schrottwichtel

Eine der Inaktiv-Karten die evt. gespielt werden.

Cyberschreckenslord:

In Wild und in der Arena sehe ich die Karten definitiv.

Tierbändiger Leoroxx:

Eher in Fundecks.

Nagrand Slam:

Nope, sehe ich nicht. Mit 10 Mana imo einfach zu teuer, besonders für den Hunter.

Rudeltaktiken:

Ein gutes Huntersecret. Aktuell fehlt das Deck dafür. Vielleicht aber auch in Aggro oder Secret Huntern denkbar.

Natürliche Improvisation:

Könnte durchaus für das ein oder andere Deck interessant sein.

Hölleneber:

Sehr spielbar. Sowohl im Constructed, als auch in der Arena.

Bollwerk von Azinoth

Sorry, aber Schrott. 3 Mana gain x (wohl so im Durchschnitt 10) Armor.

Klingensturm

Interessanter AOE, der auch als Hardremoval in manchen Fällen herhalten wird. Manchmal wird es aber auch nur ein teurer Whirlwind sein.

Schrottgolem

Ein Rotten Applebaum mit Battlecry. Nicht schlecht. Und ein Mech.

Gefangener Garnarg

Es sind wohl doch mehr inaktiv Karten spielbar. Besonders im Control ein Interessanter Onedrop.

to be continued…

+1

Hallo allerseits,

eigentlich sollten heute die restlichen Karten folgen. Leider schaffe ich das aber nicht mehr. Ich hoffe dass ihr viel Spaß mit der neuen Expansion habt und euch trotz nur bedingter Hilfe meinerseits gut zu Recht finden werdet 😉

  • Anzeige

    Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

    * Amazon-Partnerlink

    💡 Hearthstone-News entdeckt?

    Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

    Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

    Hearthstone Meta Report

    Standard Meta-Report vom 26.08.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
    Karten-Preisvergleich
    Neue Themen
    💥 Für echte Hearthstone-Fans

    Arena Sieg-Quote

    Paladin
    55,6%
    Magier
    54,1%
    Dämonenjäger
    51,5%
    Priester
    49,8%
    Druide
    49,0%
    Kartensprache

    Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: