+1

Retter von Uldum: Neu enthüllte Karten am 29.07.2019 [8/8]

Endspurt bei den Retter von Uldum Kartenenthüllungen! Noch zwei Tage lang erwarten uns diverse Community-Enthüllungen, bevor dann am Mittwoch der finale Kartenenthüllungs-Livestream stattfindet… am Mittwoch Abend sollten wir dann endlich alle 135 neuen Karten zu Gesicht bekommen haben.

Die heutigen Kartenenthüllungen finden um 3 Uhr, 7 Uhr, 8 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr und 18 Uhr statt.


Update 2: Die ursprünglich für 18 Uhr geplante Enthüllung wurde offenbar ersatzlos gestrichen. Die Karte sollte von DisguisedToast enthüllt werden, der hatte die Enthüllung aber schon vor ein paar Tagen zurückgegeben. Die Karte werden wir wohl dann erst im Rahmen des finalen Enthüllungs-Livestreams (bzw. kurz danach) zu Gesicht bekommen.

Update: Eine der ursprünglich für Morgen geplanten Enthüllungen (2x um 9 Uhr) fand heute schon statt. Gezeigt wurden zwei Karten!


💡 Tipp: Aktuell läuft eine neue Amazon Coins Aktion – ihr bekommt 5.000 Amazon Coins für 40 € und könnt damit satte 10 € beim Kauf des Retter von Uldum-Vorverkaufspakets sparen!

Alle enthüllten Karten (29.07.2019)

Hier seht ihr alle Karten, die heute enthüllt wurden – ich füge sie außerdem zeitnah in unserer Übersicht der bekannten Karten aus Retter von Uldum hinzu:

Beschworene Illusion

Segen des Pharaos

Einbalsamierung

Grabwächter

Pharaonenmieze

Knochengespenst

Schatten des Todes

Mumifiziermaschine

Anzeige

29.07.2019 um 07:36

2.926 3D+30 +58

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

16 Antworten

+1

Moin ernsthaft für 1 mana reborn ? das ja super toll -.-

+1

Moin ernsthaft für 1 mana reborn ? das ja super toll -.-

Mega, Deathrattles en masse

+1

wooow, noch mehr stuff für den big priest und die priester queste … Obsidian mit reborn oder ei paar andere death ratteler … na danke …

na mal gucken, ob die anderen auch noch ein paar günstige effekt sprüche erhalten …

zählt das embalming als plage ???

holt der tomb warden eine kopie vom basis minion oder emit allen auf der hand verzauberungen?

Is ja auch noch nen mech … hmmm … tüftel …

+1

wooow, noch mehr stuff für den big priest und die priester queste … Obsidian mit reborn oder ei paar andere death ratteler … na danke …
na mal gucken, ob die anderen auch noch ein paar günstige effekt sprüche erhalten …
zählt das embalming als plage ???
holt der tomb warden eine kopie vom basis minion oder emit allen auf der hand verzauberungen?
Is ja auch noch nen mech … hmmm … tüftel …

Wenn Sie konsistent bleiben dann kommt die Kopie mit Buffs.

+1

@Boomdorn: Der Warden summoned sicherlich eine Kopie, wie damals Doppelgangster oder früher how long can this go on, also mit den Handbuffs.

Shadow of Death

(wird sicher gleich ergänzt). 4 Mana do nothing. Ich meine: klar, mit Leeroy sieht das im ersten Moment stark aus. Aber das ist eine 10 Mana Combo, die wird niemals in einem aggro Deck gespielt werden. Maximal denkbar in einem DR cheat out your cards wild Rogue und selbst da halte ich es für zu langsam. Wenn man das mit einem Fal’dorei Strider vergleicht, merkt man erst, wie schlecht die Karte ist.

1 Stern *

In der Arena eigentlich noch schlechter.

Arena: 1 Stern *

Pharaos Blessing:

Sieht nicht schlecht aus, aber für 6 Mana doch sehr kostspielig. Ich weiß auch nicht ganz, in welches Deck es rein soll, außer in den Questpala im wild (und der spielt da keine Rolle).

2 Sterne **+

In der Arena halt auch unglaublich hohe Kosten für einen Spell, der im Zweifelsfall nicht spielbar ist auf Turn 6. Sehe ich in einer ähnlichen Qualitätskategorie, wie im Standard.

2 Sterne **+

Tomb Warden:

Ein weiterer Buff für den Taunt Warrior. Gefühlt bekommt der Warrior nur Tools dafür diese Expansion. Klar, auch ein Mech, aber im Bomb Warrior sicher chancenlos gegen andere Karten. Ich sehe den Taunt Warrior nicht in der Meta (zumindest nicht hoch), also ist auch diese Karte nicht sonderlich gut.

2 Sterne **+

In der Arena fehlt hier auch jegliche Buff Möglichkeit (im Normalfall), daher nur

2 Sterne **-

Embalming:

Ich glaube nicht, dass die Karte so stark sein wird, wie hier einige glauben. Klar, mit Catarina la Muerte, Zilliax und einigen weiteren natürlich sehr stark, aber der Ressurect Priest ist einfach aktuell zu schwach, als dass das helfen würde. Mal abgesehen davon, dass die Karte sehr langsam ist.

3 Sterne ***

für die Arena ist die Karte meiner Meinung nach nichts. Einfach zu klunky und dann bringt sie einem auch nicht genug.

1 Stern *+

Pharao Cat

Seltsame Karte. Ein Reborn Beast für den Rogue. Kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Vielleicht eine Karte für den Burgle Rogue, da kann man allerdings auch eine Rogue Karte oder eine neutrale Karte bekommen. Also nichts, was man in der Meta finden dürfte, Stand jetzt.

3 Sterne ***

Ein Swashburgler mit besseren Stats und mit spezifischerem, wahrscheinlich besserem Outcome. Sign me up!

Arena: 4 Sterne ****+

Bone Wraith:

Ja, nicht ganz schlecht. Aber eben auch eindeutig nicht gut genug für die Meta.

2 Sterne **+

Wählbare Karte in der Arena. Sicherlich besser als ein 2/6 Taunt, was aber auch nichts gutes ist. Also auch in der Arena nichts, was einen vom Hocker haut, aber nicht ganz verkehrt.

Arena: 3 Sterne ***-

Mortuary Machine:

Im Prinzip ein Fel Reaver mit anderer Condition. Der Fel Reaver machte Sinn in einem Aggro Deck, dass sich nicht so um sein Restdeck kümmern musste. Die Machine kümmert sich auch nicht direkt um den Boardstate des Gegners und geht meist Face, aber zum valuetraden eben absolut nicht geeignet und gegen jegliches Taunt Minion fast ein Auto Concede. Nein, das Ding ist Mist.

1 Stern *

für die Arena gilt das Gleiche.

Arena: 1 Stern *

+1

Also ich sehe Shadow of Death deutlich besser. Gerade in der Arena kann man so über Die Zeit drei Diener auf das Feld bringen, mit einmaligen Kosten und ohne Karten zu verschwenden. Auch Unter dem Kolosseum wurde zu seiner Zeit viel gespielt und war schlechter. Wenn man sich die vielen Kombis mit legendären Dienern und Todesröcheln-Dienern ausmalt, dann ist diese Karte sehr viel wert. Das gleiche gilt für Dreierbande.

+1

shadow of death

Also ich sehe diese Karte auch nicht sooo schlecht.
Verglichen mit der Faldorai hab ich natürlich kein minion auf dem board für die 4 mana.
ABER : ich kann das doch auf alles zaubern was so auf dem board steht, auf jedes taunt, deathrattle minion oder Ansturm oder oder… , vor allem auch mir ein minion aus der gegenüber liegenden Häfte aussuchen.
Natürlich so gesehen eine eher langsame Karte mit einem riesigen Value Potential nach hinten raus.
Irgendwie macht sie evtl. auch einen Miracle rogue wieder spannend.
Tolle Karte, freu mich drauf…

+1

Also ich sehe Shadow of Death deutlich besser. Gerade in der Arena kann man so über Die Zeit drei Diener auf das Feld bringen, mit einmaligen Kosten und ohne Karten zu verschwenden. Auch Unter dem Kolosseum wurde zu seiner Zeit viel gespielt und war schlechter. Wenn man sich die vielen Kombis mit legendären Dienern und Todesröcheln-Dienern ausmalt, dann ist diese Karte sehr viel wert. Das gleiche gilt für Dreierbande.

Das verstehe ich absolut nicht. Du vergleichst die Karte mit Dreierbande in der Arena und kommst zum Schluss, dass es eine gute Karte ist? Dreierbande ist in der Arena so ziemlich die schlechteste Karte, die es gibt und eigentlich ein gutes Beispiel, warum auch Shadow of Death Mist in der Arena sein wird 😉

Tatsächlich habe ich übersehen, dass die Karte auch auf gegnerische Minions spielbar ist. Macht aber nicht zu viel Unterschied. Als Rogue willst du kein langes Spiel. Einen Controlrogue gibt es insbesondere in der Arena nicht. Und da hilft einem ein 4 Mana do nothing, aber irgendwann später „wow“, wenn man tot ist auch nichts mehr. Gerade beim Rogue geht es um Tempo, tempo und nochmal tempo.

Im Standard mag ich mich täuschen, aber in der Arena bin ich mir sehr sicher, dass das eine Karte ist, die man niemals wählen will.

Conjured Mirage

Die Karte hat alleine den Sinn, dass man einen Turn kein Damage einstecken will. Ein 4 Mana Heal for x also. Die Karte ist gegen jedes nicht-aggro Deck absolut nutzlos. Ich glaube nicht, dass die jemals gespielt wird. Achso, antifatigue-tool… aber ob es das rausreißt? Wohl kaum.

1 Stern *

In der Arena genauso schlecht oder noch schlechter.

1 Stern *

+1

Pharaos Blessing:

Generell müssen teure Buffs sehr, sehr stark sein um gespielt zu werden, da sie wenn man behind ist tote Karten sind, so auch diese. Erst mit 8 Mana ist garantiert das man sie spielen kann. Wenn man sie jedoch auf einen minion vom letzten Zug spielt, ist sie gut für 6 Mana (4 Schaden + +4/+4 & Taunt). Im Vergleich zu Spikerigded Steed aber eher schwächer.

Tomb Warden:

2 Mal Ironbark Golem für 8 Mana + Mech. Nach Dr.Boom sehr stark, so aber auch nicht schlecht. Und mit Buffs, WOW.

Embalming: 

Billigerer, schwächerer Ancestral Spirit für Priest. Hat Potential z.B. mit Sylvanas oder Obsidian Statue, ist aber relativ inkonsistent. Mit der alten Priest Quest vielleicht gut.

Pharao Cat:

1 Drops die Karten generieren sind meisstens gut, und auch mit 1/1 stats. Je nachdem wie gut Reborn Minions sind, reicht diese Karte von gut bis broken.

+1

Das verstehe ich absolut nicht. Du vergleichst die Karte mit Dreierbande in der Arena und kommst zum Schluss, dass es eine gute Karte ist? Dreierbande ist in der Arena so ziemlich die schlechteste Karte, die es gibt und eigentlich ein gutes Beispiel, warum auch Shadow of Death Mist in der Arena sein wird 😉

Ich habe mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Der Vergleich zu Unter dem Kolosseum und Dreierbande bezog sich auf den Standard-Modus. Unabhängig davon bewerte ich die Karte dennoch in der Arena etwas höher, natürlich nicht als besonders gut, aber auch nicht als alzu schlecht. Ich persönlich sehe die Karte bei zwei Sternen in der Arena und drei Sternen im Standard. Auch im Wild könnte ich mir die Karte sehr gut vorstellen. Wie gut sie wirklich sein wird, wird sich dann ja im Laufe des nächsten Monats zeigen. 😜

+1

Find den Grabwächter jetzt schon so maximal zum Kotzen weil Dr Boom und Omega Assembly dadurch schon wieder so pervers geboostet werden… wieso muss das schon wieder ein Mech sein!?

+1

@eva es wird wahrscheinlich keine Karte heute mehr gezeigt. Die Karte hätte Disguised Toast zeigen sollen. Der hat aber wohl hingeworfen bei HS. Wenn Blizzard es nicht selbst tut, wird sie wahrscheinlich erst beim stream gezeigt. Aus dem Zeitplan von Blizzard wurde die Karte jedenfalls entfernt. Vielleicht kriegt noch jemand anderes die Karte. Glaub es aber nicht.

+1

@Regenwolf:
Toast hat kein Bock mehr auf HS? ^^

+1

Toast hat kein Bock mehr auf HS? ^^

Toast ist nur noch bei Teamfight Tactics zu finden.

+1

Ich weiß  nicht, ob Toast den Post Ernst oder ironisch meint. Wenn es ernst gemeint ist, frage ich mich, wieso er das nicht vorher bemerkt hat (er spielt doch schon ne Weile kein HS mehr oder?) und wenn es ironisch gemeint ist, ist es sehr respektlos gegenüber thjis.

In jedem Fall finde ich es ziemliches Kindergartenniveau von ihm. Aber passt irgendwie auch zu ihm.

Da es noch keinen neuen Thread gibt, hier die zwei neuesten Karten:

Flame Ward:

Eine Explosive Trap für den Mage. Aber es gibt kleine Unterschiede: Es triggert nur, wenn ein Minion attackiert, dealt die 3 nach der Attacke und trifft nicht den gegnerischen Helden und kostet natürlich 3 Mana, dafür dealt es auch drei. Es ist schon ein recht großer Unterschied, ob es zwei oder drei dealt, dennoch sind die Einschränkungen auch nicht ganz ohne. Aber für mich am meisten zu gewichten sind, dass Explosive eines der besten Secrets ist und das der Mage einfach viel mehr damit anfangen kann, als der Hunter. Auch Explosive ist in erster Linie ein AOE und das bringt dem Hunter von Natur aus weniger, als dem Mage. Ich schätze zusammen mit den beiden neuen Secretmage Karten könnte es gespielt werden – der hat aber noch zu wenig Unterstützung im Standard. Vielleicht sogar in einem anderen Controlmage.

4 Sterne ****

ein 3 Mana 3 Damage AOE ist in der Arena für jeden Controlmage ein Mustpick würde ich sagen. Die Expansion hat sehr viele sehr starke Arenakarten.

Arena: 5 Sterne *****

Siamat:

Ein 6/6 mit Rush und Divine Shield würde es in die Meta schaffen. Das ist in vielen Fällen ein Fireball, der nicht Face gehen kann und ein 6/6 Body für 7. Und wenn man agieren und nicht reagieren muss, kann man immer noch Divine Shield und Wind Fury wählen, was auch eine extrem schweren Clear für den Gegner darstellen dürfte. Oder zur Not kann man auch Taunt wählen. Dann hat es noch Synergy mit der neuen Shaman Quest und mit Shudderwock und ist on top ein Elemental. Was will man mehr?

5 Sterne *****

In der Arena genauso abartig.

Arena: 5 Sterne

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 22.09.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Paladin
55,5%
Magier
54,2%
Dämonenjäger
51,5%
Priester
49,4%
Schurke
48,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: