Retter von Uldum: Neu enthüllte Karten am 23.07.2019 [7/7]

  • #150762

    Auch heute werden von diversen Seiten, Streamern und YouTubern wieder neue Karten aus Retter von Uldum enthüllt. Laut dem offiziellen Zeitplan sind insgesamt sieben Enthüllungen geplant, obendrauf könnte es wieder sein, dass Blizzard selbst noch die eine oder andere Karte z.B. im Rahmen eines neuen Blog-Beitrags, präsentiert.

    Die Enthüllungen heute finden um 2x um 10 Uhr, um 11 Uhr, 2x um 14 Uhr, um 16 Uhr und um 18 Uhr statt.

    💡 Tipp: Aktuell läuft eine neue Amazon Coins Aktion – ihr bekommt 5.000 Amazon Coins für 40 € und könnt damit satte 10 € beim Kauf des Retter von Uldum-Vorverkaufspakets sparen!

    Alle enthüllten Karten (23.07.2019)

    Hier seht ihr alle Karten, die heute enthüllt wurden – ich füge sie außerdem zeitnah in unserer Übersicht der bekannten Karten aus Retter von Uldum hinzu:

    Mogukultistin

    Token:

    Highkeeper Ra Card Image



    Tortollanerpilgerin

    Wirbeltrittmeisterin

    Hakenkrummsäbel

    Spaltaxt

    Arkane Kampfmagierin

    Wolkenprinz

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.558 49 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #150765

    xam89
    Dabei seit 17.08.2017
    65 6

    Da bekommt der Secret-Mage ja einen ganz schönen Boost. 😉

    #150766

    Pikasalt
    Dabei seit 06.11.2017
    245 11

    Wolkenprinz:

    Meiner meinung zu stark: 5 mana 4/4 mit Feuerball. Das wäre so ca. 7 Mana Wert (4/4 ist 3.5 Mana + 6 Damage 5.5 Mana – 1 Mana weil Karte – 1 Mana weil Klassenkarte). Aber dann haben wir ja noch die Condition.Welche leider sehr leicht zu erfüllen ist (Mad Scientist, Kabal Lackey, Kirin Tor Mage). Eisblock ist nicht einmal triggerbar. Und da es bereits einen T1 Secret Mage in Wild gibt, ist die Karte einfach nur Broken. Zum Vergleich: Firelands Portal, 2 Mana mehr, gleichstarker effect. Die Karte sollte zumindestens 6 Mana kosten, obwohl sie dann immernoch zu effizient wäre.

    Arcane Kampfmagierin: Sehr stark, aber anders als beim Wolkenprinz muss man hier die Secrets danach auspielen. Aber sie hat eine 3/2 Statline für 2 Mana.

    #150767

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    616 54 1D+2

    Wolkenprinz:

    In wild ist diese (und die nächste Karte) einfach wahnsinnig op. Im Standard fehlen dem Secret Mage bisher die Waffen. Ich glaube nicht, dass es für einen Secret Mage reicht, aber vielleicht sehen wir einen Hybrid Mage mit Cyclone Giants und Secrets. Die Karte passt nicht ganz in die Meta, ist aber unglaublich stark. Ich glaube, das ist auch der Gedanke, den Blizzard hatte: Der Secret Mage hat aktuell kaum bis keine Unterstützung, also geben wir ihm einfach zwei op Karten und schauen, was passiert.

    4 Sterne ****+

    In der Arena sind Secrets nicht unbedingt, was man draften möchte. Vielleicht werden Sie mit den zwei neuen Karten interessanter. Aber insgesamt wohl zu inkonsistent.

    Arena: 2 Sterne **+

    Arkane Kampfmagierin:

    Wer dachte, der Wolkenprinz wäre op, der wird sich bei dieser Karte die Augen reiben. Im wild unglaublich stark, aber immerhin nicht ganz das, was ein AggroSecretMage erreichen möchte. im Standard passt die Karte eigentlich aktuell nicht rein. Aber ich glaube, sie ist so stark, dass man sie in dennoch irgendwie in ein Deck bringen wird, was metafähig ist.

    5 Sterne *****

    In der Arena haben wir das gleiche Prolem, wie mit dem Wolkenprinz. Secrets draften ist eher schlecht, könnte mit diesen Karten aber Sinn machen. Bei der Kampfmagierin haben wir aber einen guten Vanilla Body und einen noch stärkeren Effekt. Könnte vielleicht dazu führen, dass Leute Secrets zu oft picken.

    Arena: 5 Sterne *****-

    #150768

    Thor12
    Dabei seit 02.07.2019
    7

    Der Wokenprinz ist ein sicherer Kandidat für die erten Nerfs.

    In Verbindung mit Kirin Tor Mage lohnt es sich die Kombo in jedem Magierdeck zu spielen.

    #150770

    Glyon
    Dabei seit 01.02.2016
    130 16 1D+1

    Momentan feheln dem Secret Mage in standrad einfach die guten Secrets, in wild mit explosive rune sieht das ganz anders aus.

    #150771

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    560 31 1D+5

    Man weiß ja noch nicht, wie es sich tatsächlich entwickeln wird, aber ich habe das Gefühl, dass das power level im Vergleich zu den letzten Erweiterungen wieder höher wird.

    #150772

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    616 54 1D+2

    Splitting Axe:

    In wild ein echter Brocken. Besonders im even Shaman sehe ich die Karte. In Standard gibt es aktuell praktisch keine echten Targets dafür. Maximal wohl das neue Lakaien Totem. Da ist es eher eine 3/2 Waffe für 4 und das ist sehr dürftig. Vielleicht kommt ja noch was.

    2 Sterne **

    In der Arena sind wir dann wirklich in fast allen Fällen bei einer 3/2 Waffe für 4 (die Standardtotems mal ausgenommen)

    1 Stern *+

    #150773

    LookSkywalker
    Dabei seit 15.11.2016
    320 27

    Der Wokenprinz ist ein sicherer Kandidat für die erten Nerfs.
    In Verbindung mit Kirin Tor Mage lohnt es sich die Kombo in jedem Magierdeck zu spielen.

    Warum? Im Standard gibt es keinen Secret Mage, der spielbar wäre und im Wild ist das auch nur eine weitere OP-Karte. Davon gibt es ja genug und sie werden nicht generft.

    Sollte Conjurer’s wirklich generft werden, könnte es vielleicht wieder einen Secret Mage geben. Sonst ist Conjurer’s Mage immer noch stärker.

    An für sich sind die beiden Mage Karten aber sehr stark. Wurde ja schon erwähnt. Die Warrior Karte könnte als Finisher Combo für ein aggressives Midrange Deck interessant sein. Warrior verfügt im Moment ja sowieso über einen starken Karten-Pool, da kann ich mir einen neuen Archetypen durchaus vorstellen.

    Insgesamt habe ich bei dieser Expansion irgendwie das Gefühl, dass Blizzard die Ideen ausgehen und sie versuchen alte Mechaniken und Archetypen, die nach Wild rotiert sind, neu aufzulegen (siehe Quests oder Murloc Pala).

    #150775

    Pikasalt
    Dabei seit 06.11.2017
    245 11

    @LookSkywalker:

    Ich muss dir in einigen Punkten wiedersprechen:

    Warum? Im Standard gibt es keinen Secret Mage, der spielbar wäre und im Wild ist das auch nur eine weitere OP-Karte. Davon gibt es ja genug und sie werden nicht generft.

    Das sie nicht generft werden, heißt nicht dass es gut ist sie nicht zu nerfen oder weitere zu releasen. Ich bin schon lange der Meinung das gut platztierte Nerfs sehr gut für das Spielerlebniss sind, denn zum einen rütteln sie die Meta auf, und zum anderen sind sie gut für die Spielbalance. Zudem ist der Wolkenprinz offensichtlich unbalanced und wird auch im Standardmodus einiges anrichten können. Ich versteh halt nicht diese Methodik von den Devs, es ist wirklich nicht so schwer Karten zu machen die im Standard modus gut sind und im Wild modus Average (durch den Powerlevel Unterschied.

    Insgesamt habe ich bei dieser Expansion irgendwie das Gefühl, dass Blizzard die Ideen ausgehen und sie versuchen alte Mechaniken und Archetypen, die nach Wild rotiert sind, neu aufzulegen (siehe Quests oder Murloc Pala).

    Dem kann ich nicht zustimmen, denn nur weil sie (alte) bekannte Mechaniken verwenden, heißt das nicht das die Karten uninspiriert oder recycled sind. Beispielsweise ist das Questdesign ganz anders als bei den Originalen. (Schwächerer Reward, einfacher zu erfüllen). Was ich persönlich nicht ertragen kann sind so gezwungende 1 Expansion Mechaniken wie Inspire, Twinspell, Overkill, Echo, Recruit oder Reborn. Das ist für mich nicht der Sinn von Keywords.

    #150778

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.493 358 CDC

    @SkaSlappy: Mit was willst du denn die Axt in Wild spielen? Wenn man Even-Shaman als Referenz nimmt, wird in diesem normalerweise nur 2x Totem Golem gespielt und das wars. Du willst ja dein ganzes Board nicht einfach nur mit Basis-Totems vollmüllen.

    @neue Mage-Karte: Holy Moly… warum hasst Blizz Wild so sehr? Mage ist da derzeit schon eine der besten Klassen, wenn nicht sogar aktuell die beste. der 3/2er ist eine mögliche Tech-Karte z.B. gegen Odd-Pala, aber der neue 5er-Drop wird in jedem Mage-Deck gespielt, was Secrets benutzt. Für die Mana-Kosten quasi ein Firelands Portal on Steroids! Die Karte ist absolute Banane… Ein Glück habe ich meinen Mage noch nicht golden. Das werde ich dann wohl in den nächsten Monaten nachholen…


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Retter von Uldum: Neu enthüllte Karten am 23.07.2019 [7/7]

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen