Hearthstone-Packs und Co. bald mit WoW-Gold kaufbar?

  • #96083

    Letztes Jahr führte Blizzard bei World of Warcraft die WoW-Marke ein. Kurz zusammengefasst: Spieler haben die Möglichkeit, diese Marke im Shop für Echtgeld einzukaufen und dann im Auktionshaus für Gold zu verkaufen. Der neue Besitzer kann die Marke dann gegen 30 Tage Spielzeit eintauschen.

    Nun gibt es Hinweise darauf, dass man mit den Marken bald u.a. auch Hearthstone-Packs und Co. kaufen kann.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Hearthstone-Packs und Co. bald mit WoW-Gold kaufbar?.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.522 48 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #96084

    EloHunter
    Dabei seit 13.09.2016
    4 1

    Ich spiele derzeit aktiv Legion, bei Hearthstone derzeit nur die täglichen Quests wegen dem Gold für die neue Erweiterung. Wenn man mit WOW Gold sich das Token (20€ Battle.net Guthaben) sichern könnte wäre das schon echt geil! Wenn man überlegt, dass im Auktions Haus in WOW gerade die Mats ziemlich gefragt sind (zumindest auf meinem Server Blackmoore) und die Marke derzeit auf ca. 90K Gold angestiegen ist, sind es 2-4h Aufwand mit dem Farmen von Mats um auf den Betrag zu kommen und sich knapp 17 Packungen leisten zu können. Klar ist das nichts für jeden, aber jemand, der sich den Aufwand machen möchte oder im Verlaufe der Erweiterung sowieso Gold angesammelt hat, kann sich Mitte nächsten Jahres locker das neue Hearthstone Abenteuer holen, ohne „zusätzlich Echtgeld“ ausgeben zu wollen 🙂

    #96085

    Nephilim
    Dabei seit 21.02.2016
    223 11 2D+72 T62

    Ich finde es schade das nur den wow spielern ein solcher vorteil für hearthstone und heroes gewährt wird. warum kann man sixh diese marke nicht auch für hs gold oder hots gold gekauft werden… das waere mein kritik punkt

    #96086

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.001 314 9D+195

    Ich Finds eher erschreckend dass das alles noch nicht übergreifend funktioniert. Soweit ich wusste konnte man sich ja mit battlenet coins eh zu so ziemlich jedem Blizzard Spiel irgendnen quatsch kaufen. Kp warum dass bei WoW anders ist. Irgendeine Währung einzuführen, mit der man bei allen Blizzard spielen irgendwelche goodies erhält finde ich grundsätzlich auch noch okay, ABER:

    dass man mit ingame Gold von WoW jetzt noch Packs kaufen kann ist irgendwie ziemlich bescheuert. So kriegen die WoW Leute, die den ganzen tag farmen nen Vorteil gegenüber den spielern die es nicjt tun. Wenn man mit dem zeug nur kosmetische sachen, wie Hero skins Freikaufen könnte, fände ich das okay. Aber so wie man einige Mats im AH los wird. Kann man ja mit wenigen Stunden Aufwand Booster farmen bis der Arzt kommt.

    Ich nehm einfach mal elohunters Rechnung. 2-4 Stunden (also im Mittel 3 Stunden Aufwand) für 17 Booster. Angenommen du machst den quatsch 3 mal pro Woche dann wären das 51 (!!!) Booster wöchentlich zusätzlich.

    Das ist komplett weltfremd. Der normale HS Spieler wird wohl wöchentlich so 1-15 booster öffnen (und 15 sind schon die, die in der Arena ne winrate von >70% haben).

    Also ganz ehrlich ich finde das unfair. WoW spielern ein kleines goodie zu geben ist ja noch okay, aber die relation ist eibfach komplett bescheuert. 17 Packs für 2 Stunden Arbeit? Ubd an die ganzen China Farmer die den ganzen tag nichts anderes machen und sich dann da wieder was verdienen könnten will icj jetzt mal gar nicht denken.

    Wäre es in HS mit einem ähnlichen Aufwand verbunden die Menge an Packs zu generieren okay, aber du kriegst ja bestenfalls 1-2 am tag durch die täglichen quests. (Von der Gold menge die man täglich machen kann gemessen)

    Also nee sorry. Da kann sich der HS-Pro ja schon ein Abo für billige 17 Euro irgendwas für WoW Holen um da monatlich 200 Packs rauszuholen. Super durchdacht

    #96130

    Terpentin300
    Dabei seit 01.10.2015
    759 113 10D+513

    Möchte hiermit Blizzard indirekt neue WoW-Spieler anwerben und noch mehr Gewinn generieren? Ein Fall für das Galileo Mystery Team. 😱

    Ihr seid mir ganz schön fuchsig liebe Blizzard Mitarbeiter.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Hearthstone-Packs und Co. bald mit WoW-Gold kaufbar?

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen