Kommt eine Piraten-Erweiterung? Neuer Teaser mit Piraten-Münzen

  • #95012

    In Kürze ist es soweit: Auf der BlizzCon, die am Freitag startet, wird Blizzard voraussichtlich die nächste Hearthstone-Erweiterung ankündigen. In den letzten Tagen gab es bereits einige Teaser und auch heute gibt es wieder eine neue Andeutung.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Kommt eine Piraten-Erweiterung? Neuer Teaser mit Piraten-Münzen.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.363 46 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #95039

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.975 312 9D+195

    @errXprintln: Burgle rogue und mill rogue sind aber auch komplett Meta schwach. Das sind eher Fun Decks mit denen du kaum konstante winrates hinbekommst. Einzige Ausnahme wäre der n’zoth Rogue, der aber auch nicht soooo extrem stark ist. Generell hab ich aber auch das Gefühl, dass Rogue generell nur 2 Decktypen spielen kann (3 wenn man Mill mitzählt):

    1. Tempo Rogue: Peddler, Raptor, n’zoth decks (meist mehr Board Dominanz, deathrattles und quasi keine weapon buffs)
    2. Combo Rogue: miracle, ehemaliger oil rogue etc.

    Würde mir wünschen dass Rogue da vllt ein bisschen mehr Möglichkeiten bekommt. Klassen wie schamane, pala und warri können ja von Aggro bis Control auch alles spielen. Aber gut das ist halt leider nicht mit jeder Klasse möglich.

    1
    #95040

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    687 70

    @errXprintln: Abgesehen von N`Zoth Rogue findet man aber leider keins in den Tierdecks. Und in den Turnieren noch nicht mal das. Generell find ich die Auswahl an Decks in den Turnieren derzeit voll langweilig. Kaum einer traut sich mal was anderes zu spielen, als den gängigen Einheitsbrei. Find es einfach schade, dass das so reduziert wird auf ein paar Decks. Weiß nicht wie es vor den Old Gods war bei den Turnieren, da ich noch nicht so lange dabei bin und Turniere verfolge. Ist aber recht langweilig, allein wenn man sich die Decks schon anschaut. Aber klar man will gewinnen und dann nimmt eben das was sich am meisten rentiert…

    #95041

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.975 312 9D+195

    @Regenwolf: vor dem Standard Format war das anders. Da hattest du zwar auch schnellere Decks wie Secret Pala, combo druid, face hunter und Tempo mage, die quasi immer dabei waren, aber zoolock und Aggro shaman waren Verhältnismäßig schwach. Hatte mal ein Turnier verfolgt kurz vor Beginn des Standard Formats (Winter championships glaube ich) und da hatten die kommentatoren noch rumgescherzt, weil das einzige deck gegen das im Turnier überhaupt ein Aggro shaman gewonnen hatte ein anderer Aggro shaman war. Generell hattest du wesentlich mehr Midrange und control decks.

    Das ist zb. Auch teilweise der Grund warum priest in wild momentan so stark ist. Zum einen hat Der zwar bessere karten, aber auch so ist priest persé nicht scheiße. Hätten wir keine Aggro Meta, sondern eine mit vielen Midrange und control decks, wäre priest locker Tier 1, weil sich die klasse mit solchen Decks halt echt den arsch abwischt. Sieht man gut im wild. Da hat quasi jedes deck n’zoth und bis auf die 2-3 aggressiven decks sind es meist langsamere Midrange Decks. Sowas wird von priest komplett zerlegt.

    #95045

    Akram
    Dabei seit 06.08.2015
    37 4

    Es wird von allem ein bischen geben, Gadgetzan verbinde ich mit Mechs, Goblins. Auch Drachen wurden angeteasert (in der gazette) Piraten gibt es in Wacraft in Tanaris zuhauf, also sind sicher auch piraten und murlocs am start. Der Hexenmeister wird wahrscheinlich mindestens einen neuen Dämon bekommen.

    Am meisten gespannt bin ich auf die neue Mechanik, Talans Bar verweist auf Potions, könnte ein Indiz sein. Achja und der Rogue bekommt wahrscheinlich mehr Coins.

    #95050

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    zoolock war vor standard tier 1 will ich mal anmerken. vor dem warsong nerf, da war zoo kacke.

    und bei turnieren wird der ein und selbe kram gespielt, weil es conquest ist. man muss mit jedem deck gewinnen und kann dann auch gleich die 3 oder 4 besten decks bringen. lineups für LHS sehen da schon anders aus.

    umso überraschender ist es, was für decks bei der blizzcon gespielt werden. priest, anyfin/nzoth paladin und Arcane Giant patron warrior zb,

    #95054

    errXprintln
    Dabei seit 13.05.2016
    195 9 4D+83

    @regenwolf: Pavel zum Beispiel spielt bei den World Championships auch einen Malygos-Miracle-Rogue. Jasonzhou spielt ebenfalls einen Miracle-Rogue. Also nutzen ja schon zwei der acht Spieler Rogue Decks, was natürlich im Vergleich zu Mage usw verschwindend gering erscheint. Wollte es nur anmerken.

    Schön wären auch mal ein Paar Maßnahmen um Klassen, die auf der Ladder eine eher geringe Präsenz haben (Priest, Paladin… und ja, zum Teil Rogue) ein breiteres Spektrum an Karten bekommen, sodass variablere Decklisten vorzufinden sind. Natürlich ist das auch eine Frage des Balancing, wenn möglich im Nicht-Blizzard-Balancing-Stil, sodass diese nicht gleich komplett overpushed werden und nur noch solche vorzufinden sind. Aber beim Paladin ist zum Beispiel ein neues Secret-Mashup denkbar. Mehr Spielereien mit Divine Shield, mal abgesehen von Murloc Decks.

    –> Make Paladin great Again, Mr. Trump! 💩

    Bei Priester mangelt es meiner Meinung nach einfach nur an Tempo. Die meisten Decks sind durchaus spielbar, ausgeglichen und kompetitiv, allerdings hat das schon was auszusagen, dass dieser als Gegner eher eine Seltenheit à la Big Foot ist und kaum auf der Ladder im Bereich 6-Legend vorzufinden ist. Rogue ist so ne Sache. Er hat ein Piraten-Feature, viele Möglichkeiten zum cyclen, anständige Deathrattle-Varianten.. An sich eine vielseitige Klasse. Dennoch landet er, wie bereits erwähnt, meist bei dem Stamm-Rogue-Deck wie es in allen Listen vorzufinden ist (mit Abweichung von vielleicht 4-8 Karten). Da sind kleine Änderungen auch denkbar.

    Auf die anderen Klassen gehe ich jetzt nicht weiter ein, aber das ist jedenfalls mal meine Meinung zu wünschenswerten Änderungen.

    #95058

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.975 312 9D+195

    @errXprintln: teile die Meinung zu den letzten 3 Klassen nicht ganz. Paladin hat bis auf ne vernünftige Midrange variante (vgl alter Midrange pala oder secret pala) eigentlich beide Pole abgedeckt. Pala ist nur leider gerade nicht sonderlich stark.

    Bei priest und Rogue gebe ich dir aber recht. In groben kann priest halt nur Control spielen. Hätte mal Lust auf eine shadowpriest oder Tempo priest Variante. Trotz sehr ähnlicher Hero Power kann der warri ja quasi alles spielen, sogar aggro. Da finde ichs schon fast traurig dass priest selbst für Midrange zu langsam ist xD

    #95059

    errXprintln
    Dabei seit 13.05.2016
    195 9 4D+83

    @maurriss: Natürlich hat pala alles soweit abgedeckt, aber ein paar Karten als „Schmankerl“, dass er wieder an Präsenz gewinnt wäre meinerseits schon wünschenswert 🙂

    #95060

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.975 312 9D+195

    @errXprintln: ne vernünftige curve wäre halt geil. Nichts so kaputtes wie minibot, Muster und shredder, aber etwas was in die Richtung geht. Der Mysterious Challenger ist ohne Avenge eh nicht so stark und selbst wenn, würde der nächstes jahr raus rotieren. Also könnten die da den Midrange archetyp mal wieder pushen.

    #95061

    errXprintln
    Dabei seit 13.05.2016
    195 9 4D+83

    Da kann ich dir nur zustimmen


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Kommt eine Piraten-Erweiterung? Neuer Teaser mit Piraten-Münzen

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen