Standard Meta-Report vom 10.10.2016: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

  • #93535

    Es ist wieder soweit: TempoStorm hat nach Patch 6.1.3, der bekanntlich diverse Nerfs beinhaltete, einen brandneuen Standard Meta Snapshot veröffentlicht. Eine Zusammenfassung inkl. Links zu entsprechenden Decks gibts wie immer hier bei uns.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Standard Meta-Report vom 10.10.2016: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.321 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #93537

    KiritoMaci
    Dabei seit 07.01.2016
    17 2 1D+8

    @eva Der Renouncelock ist nicht verlinkt 🙂

    #93538

    KiritoMaci
    Dabei seit 07.01.2016
    17 2 1D+8

    Woran liegt es , das der Drachen Priester so einen Push erlebt ?

    #93540

    Glyon
    Dabei seit 01.02.2016
    87 12

    Ich komm mit midrange shaman einfach nicht klar. Wenn man nicht die perfekte Kurve zieht ist das deck so gut wie nutzlos, da es dann fast nur aus toten Karten besteht. Ich dümpel mit dem deck auf  Rang 10 rum ohne dass es wirklich voran geht (20/19). Würde mich jetzt nicht als schlechten spieler bezeichnen, war immerhin schon mal legend und finische immer so  Rang 5-3 und habe auch schon das ein oder andere mal Shamane gespielt (224 Wins). Ich verstehe einfach net wie ich von dem Deck häufig besiegt werde, ohne dass mein Gegener groß anders spielt als sich wenn ich es benutze.

    #93541

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.305 299 CDC

    Die Seite von Tempo Storm funktioniert mal wieder nicht. Ich bin zu gespannt auf ihre Begründung, nur noch ein einziges Deck in T1 einzuordnen – vor allem nachdem diese Kategorie in den letzten Wochen relativ groß war.

    Außerdem bin ich auf ihre List zum Freeze Mage gespannt, wie der so einen extremen Sprung nach oben machen konnte. Ich vermute mal, dass das die Aggro-Variante sein wird, wobei ich diese defintiv als eigenen Deck-Typen auflisten würde, neben dem „klassischen“ Freeze-Mage. Falls es das Deck sein sollte: Das habe ich u.a. bei Trump und Thijs gesehen, aber bisher erst zweitmal in der Ladder gegen gespielt (1x gewonnen, 1x verloren, iirc). Scheint mir sehr stark gegenüber den meisten Decks, die keine Heilung enthalten – gegen Decks mit Heilung sollte das Deck aber seine Probleme haben, besonders gegen Warrior. Ob das Deck besser als Tempo Mage ist, hängt wohl sehr davon ab, wie viele Decks mit Heilung oder ohne in der Ladder unterwegs sind, da Tempo Mage wohl bessere Chancen gegen Decks mit mehr als 30 HP haben sollte.

    #93543

    Glyon
    Dabei seit 01.02.2016
    87 12

    Nein es ist ein klassischer freeze mage.

    #93546

    Terpentin300
    Dabei seit 01.10.2015
    757 113 10D+513

    Warum der Midrange Hunter in Tier 4 abgerutscht ist und andere Decks wie Dragon Priest und Beast Druid einen dicken Push bekommen haben, kann ich nicht nachvollziehen.

    #93548

    derdtBob
    Dabei seit 25.04.2016
    89 9

    Ich komm mit midrange shaman einfach nicht klar. Wenn man nicht die perfekte Kurve zieht ist das deck so gut wie nutzlos, da es dann fast nur aus toten Karten besteht. Ich dümpel mit dem deck auf Rang 10 rum ohne dass es wirklich voran geht (20/19). Würde mich jetzt nicht als schlechten spieler bezeichnen, war immerhin schon mal legend und finische immer so Rang 5-3 und habe auch schon das ein oder andere mal Shamane gespielt (224 Wins). Ich verstehe einfach net wie ich von dem Deck häufig besiegt werde, ohne dass mein Gegener groß anders spielt als sich wenn ich es benutze.
    Glyon

    Mir geht es genauso, ich hatte es aber auch mit einer anderen Decklist probiert. Tunnel Trogg war dort nicht enthalten, wenn man T2 keinen Totemgolem auf der Hand hatte, konnte man 0 Druck aufbauen und von einem Tuskarr Totemic in T3 war der Gegner dann auch nicht sonderlich beeindruckt. Wenn man in den ersten 3 runden praktisch nichts macht, kann man auch nicht viel reißen.

    #93551

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.305 299 CDC

    @Glyon: Dann bin ich erst recht gespannt, wie sie diesen Swing begründen, vor allem weil immer noch genug Druiden und Control-Warriors in der Ladder unterwegs sein sollten, die einiges an Heal im Deck haben. Aber ich vermute mal, der Hauptgrund wird sein, weil Aggro-Shaman so viel schwächer geworden ist, es derzeit auch sonst kein wirklich starkes Aggro-Deck in der Meta gibt und Freeze Mage gegen Midrange Shaman sehr gute Karten haben sollte.

    #93555

    UmbertoGecko
    Dabei seit 13.01.2016
    108 23

    Für mich ist es diesmal ein sehr seltsamer Report. Ich habe im Spiel bisher nicht den Eindruck, dass die Nerfs einen dermaßen starken Einfluss auf die Meta haben. Wirkt etwas übertrieben.

    #93556

    Cerasi
    Dabei seit 07.09.2015
    660 85 12D+243

    Das letzte Mal ist schon ’ne Weile her, daher geb ich auch mal wieder meinen Senf dazu:

    TempoStorm ordnet hier völlig korrekt ein: Midrange Shaman > alles. Und das gilt sowohl für Tunnel Trogg / Feral Spirit / Fire Elemental als auch für Wicked Witchdoctor / Totemic Might / Primal Fusion.

    Ein Kumpel von mir meinte sogar schon, dass Shaman derzeit stärker dominiere als seinerzeit Secret Paladin und Patron Warrior, da diese besser konterbar waren als es Shaman heute ist. Ich unterschreibe das zwar nicht, aber ich sehe den Punkt.

    Freeze Mage ist immer ein zweischneidiges Schwert. Midrange Shaman und die allgemein etwas langsamere Meta pushen ihn enorm. Die Leute spielen wieder Rogue, Renolock, Paladin, teilweise sogar Priest. Deshalb spielt derzeit jeder Evolved Kobold. Auf der anderen Seite sind Ctrl Warrior und Druid echt unangenehm.

    Warum der Midrange Hunter in Tier 4 abgerutscht ist und andere Decks wie Dragon Priest und Beast Druid einen dicken Push bekommen haben, kann ich nicht nachvollziehen.
    Terpentin300

    Ich sehe sowieso nicht, warum man da so fein unterscheiden muss. Die drei genannten Decks waren und bleiben Müll.

    Für mich ist es diesmal ein sehr seltsamer Report. Ich habe im Spiel bisher nicht den Eindruck, dass die Nerfs einen dermaßen starken Einfluss auf die Meta haben. Wirkt etwas übertrieben.
    UmbertoGecko

    Übertrieben in welcher Hinsicht? Aggro Shaman ist raus, Dragon Warrior hat kein Execute mehr und Midrange Shaman muss umbauen. Das ist doch schon die halbe Meta.

    Die aus meiner Sicht 5 besten Decks im Spiel und wie ich sie auf Ladder spielen würde:

    Totem Shaman

    Malygos Druid

    Control Warrior

    Freeze Mage

    Zoo

    6

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Standard Meta-Report vom 10.10.2016: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen