Standard Meta-Report vom 18.09.2016: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

  • Autor
    Antworten
  • #92425

    Gurkengulasch
    Dabei seit 21.12.2013
    46 3

    Danke für das Posten des Meta-Snapshots. Das ist immer sehr hilfreich 😉

    Eine Kleinigkeit möchte ich anmerken, weil sie mir seit etlichen Meta-Snapshots ins Auge sticht: Unten steht, dass das Ranking von einem Team aus 8 Pro-Spielern erstellt wird. Es sind allerdings 9 😉

    Schöne Grüße!

    #92426

    HunterFenrir
    Dabei seit 18.05.2015
    192 12 2D

    @Gurkengulasch:

    der 9te ist kein Pro-Spieler XD

    #92427

    Gurkengulasch
    Dabei seit 21.12.2013
    46 3

    😀 😀

    #92430

    Terpentin300
    Dabei seit 01.10.2015
    759 113 10D+513

    Ich glaube es gab noch nie so viele verschiedene Decks, wie jetzt in der Meta. Da sieht man mal, wie umfangreich das Spiel geworden ist 🙂

    Und der Barnes Hunter ist seehr witzig, wenn man in Turn 3 + Coin Barnes ausspielt und direkt Y’Shaarj bekommt 😀

    1
    #92437

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    Ich finde es schön wie sich Yogg in T1 festsetzt. 😍

    An alle Yogg Hater den werdet ihr so schnell nicht los.

    #92446

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.370 321 CDC

    „An alle Yogg Hater den werdet ihr so schnell nicht los.“
    RamsaySnow

    Ja, leider… aber immerhin fangen manche Pros schon damit an, den auf ihren eigenen Turnieren zu Bannen, weil die Karte einfach fast nix mit Skill zu tun hat und balance-technisch eine Katastrophe ist. Dass es sich herausgestellt hat, dass diese Karte sehr stark ist, ist ein Armutszeugnis für Blizzard.

    6
    #92456

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Das Spiel ist schlechter als es jemals war. Fast nichts als stumpfsinnige curve Decks, Tuskarr Totemic und yogg…ich glaub nicht, dass ich vor der nächsten Erweiterung auf mehr als 3 Spielstunden kommen werde, denn Karazhan war ein Haufen Müll. Danke dafür Blizzard.

    2
    #92465

    LordOfCinder
    Dabei seit 30.05.2016
    685 76 9D+182

    So sehr ich Yogg vor einigen Monaten noch mochte, so sehr hasse ich ihn jetzt… Hab mich gestern auch dazu entschieden erstmal etwas Abstand von HS zu nehmen. Ich hab einfach das Gefühl, das ich die meisten Matches die ich verliere entweder gegen Aggro Decks Turn 5 verliere oder Turn 10 gegen Yogg… Mit Spaß hat HS für mich zur Zeit nicht viel zu tun.

    2
    #92467

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Mich würde mal interessieren, warum Blizzard denkt, dass es in irgendeiner Weise schlecht ist, Karten zu ändern. Zur Zeit Spiele ich sehr viel Faeria (ein mix aus Schach und HS) und dort gibt es regelmäßig Balanceänderungen und bis jetzt hab ich von keinem ne Beschwerde darüber gehört. Wieso sind die so dumm und nutzen es nicht, dass hearthstone ein digitales Kartenspiel ist…FailFish BabyRage

    allen, die hearthstone mal gern gespielt haben, kann ich Faeria nur empfehlen. Einsteigerfreundlich, kaum RNG und es ist relativ einfach alle Karten durch grinden zu bekommen.

    #92469

    cassandra
    Dabei seit 01.01.2016
    1.029 55

    Also der Barnes-Jäger ist empfehlenswert. Ich spiele ihn zwar etwas anders, trotzdem ist er sehr gut. Weiss gar nicht, wann ich das letzte Mal 12 Siege in Folge hatte, bevor die erste Niederlage kam. 😜

    1

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Standard Meta-Report vom 18.09.2016: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen