Arena-Änderungen angekündigt – Diese 45 Klassen-Karten fallen raus

  • #92118

    Vor wenigen Tagen kündigte Ben Brode in einem Reddit-Kommentar bereits an, dass wir in ein paar Wochen Neuigkeiten zur Arena-Balance erfahren werden.

    Ganz so lange hat es nicht gedauert: Vor wenigen Stunden veröffentlichte Blizzard einen neuen Blog-Beitrag von Associate Game Designer Dean Ayala, in dem dieser ausführlich auf die Ziele des Hearthstone-Teams für die Arena und den Fokus für die Zukunft eingeht.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Arena-Änderungen angekündigt – Diese 45 Klassen-Karten fallen raus.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.314 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #92120

    Boomdorn
    Dabei seit 28.04.2015
    55 3D+6

    auffällig das Ansturm, Windzorn und Booster raus fliegen …

    #92121

    qwertzurix
    Dabei seit 23.10.2014
    291 122 2D+20

    auffällig das Ansturm, Windzorn und Booster raus fliegen …
    Boomdorn

    Fand ich auch auffällig. Doch dann ist mir eine Gemeinsamkeit der Karten aufgefallen.

    Die sind alle 3 beschissen. Nicht traurig sein ich hab lange gebraucht um diesen Zusammenhang zu bemerken.

    Ich hoffe ich konnte Licht ins Dunkel bringen.

    Qwertzurix

    #92122

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    Wenn mir Arena nicht scheiß egal wäre, würd ich mich jetzt aufregen.

    Wie kann das sein, dass ne überpowerten Klassen wie Paladin keine Karten abgeben müssen, der Priester aber schon?

    #92123

    qwertzurix
    Dabei seit 23.10.2014
    291 122 2D+20
    1. Welche Karte gibt Priest den ab?
    2. Seid wann is Pala OP?
    1
    #92124

    LordOfCinder
    Dabei seit 30.05.2016
    685 76 9D+182

    Ich weiß nicht obs hier jedem klar ist, aber es fallen nicht nur Karten raus die Blizzards Meinung nach zu stark sind, sondern auch Karten die zu schwach sind. Deswegen „gibt Priest zB Karten ab“…
    Es wird einfach versucht Klassen auf ein Level zu bringen. Inwieweit das hier klappt will ich garnicht beurteilen.

    #92125

    Freundla
    Dabei seit 23.02.2016
    160 31
    1. Welche Karte gibt Priest den ab?
    2. Seid wann is Pala OP?

    qwertzurix

    Priest gibt schlechte Karten ab, die eh nicht gepickt werden, damit man seltener 3 Karten vorgesetzt bekommt, die alle totaler Mist sind, bei vielen anderen Klassen ist es ähnlich. Auch so kann man balancen, indem man die Wahrscheinlichkeit verringert, mit einer schlechten Klasse auch noch schlechte Karten zu bekommen und sie dadurch verbessert.

    Pala ist schon seit längerer Zeit ziemlich OP, vor OG mit Abstand die beste Klasse für die Arena, wie es aktuell um ihn steht, weiß ich gar nicht mehr genau (hab seit Karazhan noch nicht wieder gespielt). Stark ist beim Paladin, dass viele Basic/Common Karten totale Bomben sind, von denen man daher immer ~10 im Deck haben konnte (Echtsilberchampion, Weihe, Abgeschirmter Minibot, Hüterin von Uladam, Murlocritter, Argentumbeschützer, Siegel des Champions, Rächer) nur um ein paar zu nennen, die mir spontan einfallen, hab sicherlich einige vergessen.

    #92126

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.292 299 CDC

    @caelistix: Weil Blizzard offenbar die aktuelle Stärke von Pala als „ok“ ansieht und versucht, die anderen Klassen mehr auf das Level von Pala zu bringen. Priest „verliert“ in gewissen Sinne keine Karten, sondern „wird sie los“. Wenn eine Klasse weniger schlechte Karten zur Auswahl bekommen kann, wird sie insgesamt konsistenter und damit stärker. Oder würdest du sagen, dass es ein „Verlust“ für Priest in der Arena ist, dass er dort keinen Mind Blast mehr bekommen kann?

    xxx

    Zum Pala: Ich bin auch kein Arena-Spezialist, habe aber bei ein paar bekannten HS-Spielern ein bisschen was darüber gehört, welche Klasse wie stark sei (besonders durch die Card Reviews von Hafu). Meines Wissens nach gilt derzeit Mage und Rogue als die beiden stärksten Arena-Klassen. Vor einigen Monaten galt Pala neben Mage als die stärkste Klasse, aber das ist offenbar schon länger nicht mehr der Fall und jetzt sei (nach Meinung dieser „Arena-Spezialisten“) Paladin „nur“ noch oberes Mittelfeld. Defintiv eine wirklich gute Arena-Klasse, aber nicht mehr „OP-Mage-Level“.

    1
    #92127

    Zuck
    Dabei seit 01.12.2013
    61

    Denke auch, dass dadurch dass man bei der Auswahl nicht mehr diese Karten in der Auswahl hat und sie damit keine besseren Karten mehr blockieren, es möglich ist auch mit anderen Klassen stärkere Decks zu kreieren. Da der Pala wie schon erwähnt recht stark rüberkommt, wurde darauf verzichtet vermeintlich schlechte Karten aus der Auswahl zu entfernen.

    #92130

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Wenn mich Arena auch nur ein wenig interessieren würde, würde ich mich jetzt aufregen. Ich finde, dass das nicht der richtige Weg ist, Arena zu balencen. Aber scheinbar sind Karten- und rarity-Änderungen zu komplex.

    #92135

    saske1306
    Dabei seit 29.07.2015
    81 5

    Da ich recht viel in der Arena unterwegs bin, hier mal mein Eindruck:

    Als ich die Überschrift gelesen habe, dacht ich zuerst nur „Oh shit, jetzt wird Mage und Rogue kastriert….beim Lesen des Textes wurde mir dann zumindest klar („We’d also like to avoid removing iconic cards, since they are generally versatile and familiar tools to veteran and new Arena players alike“), dass Karten wie Flammenstoß und Ausweiden eher erhalten bleiben.

    Nach dem Lesen der 45 Karten ist mir auch das System, wie sie das Arena Balancing hinbekommen wollen klar geworden. Bei den beiden stärksten Klassen (Mage und Rogue) starke Karten Bannen und bei schwächeren arenaspezifischen Klassen (Warrior, Priest) die schwachen Karten rausschmeißen, damit sich die Wahrscheinlichkeit erhöht gute Picks zu erlangen.

    Mage und Rogue sind mMn ziemlich gut davon gekommen. Klar, Faceless Summoner und Goblin Auto-Barber wurden zu 100% gepickt, aber sind in der Masse an anderen guten bis sehr guten klassenspezifischen Karten leicht zu verkraften (hatte häufige Runs ohne diese Karten mit 7+ Siegen).

    Schauen wir uns mal die anderen Klassen an:

    Paladin ist wohl laut Blizzard gerade das gewünschte Level. Wenn hier nichts geändert wurde, was ich verstehen kann, dann wird der wohl als Maßstab für alle anderen Klassen genommen.

    Beim Schamen wundern mich die Karten schon etwas. Wenn wir da die Seltenheiten ein wenig näher betrachten, sind das 2 seltene Karten, der Rest gewöhnlich. Insgesamt sind das alles Karten die in Kombination in der Arena nicht schlecht sein können, insgesamt ist das aber die erste Klasse die vom Bannen  profitiert. Nach Karazhan sind hier aber einige richtig starke Karten dazugekommen, ich erwarte hier ein deutliches Plus für den Schamanen.

    Warlock bekommt nun einen besseren Epic Pick und 2 bessere seltene, dazu sind noch ein paar unnötige Karten weg, gut so. Durch Karazhan ist hier die Discard Mechanik dazugekommen (haha, Sucubbus fällt weg), das wird aber nichts ändern. Man wird weiterhin darauf hoffen ein gutes Zoodeck zusammen zustellen mit einigen Late Game Karten, da ist mit Glück auch mal eine 10+ Runde dabei.

    Druide „verliert“ 2 schlechte epics und kann so nun auf Urtum des Krieges hoffen, der extrem gut in der Arena ist. Dann noch eine schlechte selten weg und gut ist.

    Warsong Commander und Ogre Warmaul sind nachvollziehbar, mit Bouncing Blade get eine schlechte epic weg, die anderen Karten fande ich aber gerade in der Arena ganz i.O. Durch die neue Karazhan Waffe gibt auf jeden fall einen Push. Hier sollte das Balancing ebenfalls ganz gut wirken.

    Beim Hunter sind die Änderungen jetzt eher mager, den Karten, die wegfallen wird keiner hinterher trauern, aber so richtig klasse ist das nicht.

    Priest verliert 2 epics und 2 seltene, wobei ich da nur Shadow Bomber und Mind Blast als wirklich schlecht bezeichne (in Kombinationen in der Arena sind gerade Inner Fire and Lightwell ganz gut). Aber ok, wenn dadurch die Chance erhöht wird besser Karten zu bekommen erhöt wird, dann passt das schon.

    Es lässt sich zusammenfassen, dass das Balancing mit dem Weglassen von guten bzw. schlechten Karten glaube ich der einzige Weg ist, ohne groß Karten zu verändern, ganz gut umgesetzte wurde (KA ob das schon mal gemacht wurde, ich spiele seit 1 Jahr und in diesem Zeitraum wurde das noch nicht gemacht).  Ich gehe davon aus, dass Mage und Rogue weiterhin an der Spitze bleiben. Paladin und Schamane sehe ich direkt dahinter, dann Warlock und Warrior (beides sehr Glückabhängig bisher, kann ein 7:3 raussprigen oder eben ein 0:3), Hunter und Priest werden aber denk ich am Ende des Feldes bleiben. Vllt rückt das Feld insgesamt etwas näher zusammen, aber große Platzänderungen (außer wie gesagt Schamane und Warrior) schließe ich fast schon aus.

    2

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Arena-Änderungen angekündigt – Diese 45 Klassen-Karten fallen raus

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen