Neue Infos zu den Formaten – Promo- und Belohnungskarten nicht im Standard-Format

  • Autor
    Antworten
  • #80672

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    Verlagere mal die Diskussion ins neue Thema:

    Nun ist bekannt, dass der neue Standard-Modus ohne Reward- und Promo-Karten gespielt wird. Das trifft Murloc-Paladin dann schon hart!
    Zudem kann man die Reward-Karten nicht mehr ersammeln, sondern nur noch herstellen. Total ärgerlich, da ich mir wirklich überlegt habe die zu craften. Allerdings braucht man für die „gratis“ Murloc Legend in Golden die Klassen Paladin, Schurke und Hexenmeister auf Lvl 53 und die Klasse Priester auf Lvl 51, denke ich. Das werde ich bis zur Veröffentlichung der neuen Erweiterung sicher nicht mehr schaffen.
    abimo

    Kann verstehen dass sie den Murloc nicht in Standard wollen, die meisten Probleme gab es mit Charge.
    Ohne ihn ist die Reichweite für Murloc Pala auch deutlich eingeschränkt.
    Vetrix

    Ich finde es für den Deck-Archetypen Murloc Paladin etwas schade. Es ist jetzt kein overpowered Deck und auch nicht leicht zu spielen bzw. verzeiht es keine Spielfehler. Hätte ich daher jetzt nicht als so problematisch eingestuft. Fand das Deck von der Mechanik recht innovativ.

    Old Murk-Eye war ja ne Tier 4 Legend vor Anyfin Can Happen! und wird auch nur in Murloc Paladin in Top-Tier-Decks gespielt. Andere Murloc Decks (Murloc Shaman oder Mur-lock) sieht man ja selten bis gar nicht.

    #80676

    TheKartoffel
    Dabei seit 04.01.2016
    87 12

    Ich hasse die gesammte Aussage dieses Artikels. Das sind keine Karten, die Wettbewerbsfähig sind, sondern eher für den fun-faktor (abgesehen von murk-eye).

    Blizzard verfolgt die Strategie:

    1. Steal cards.

    2. ???

    3. Profit

    Das schlimme ist, dass es funktioniert

    2
    #80679

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.293 299 CDC

    Na ja, um dan Papagai war es weniger schade, Piraten-Decks waren vorher ja nicht viable und falls Blizz mal wirklich gute Piraten rausbringt, dann werden Piraten auch ohne dem Papagai viable sein.

    Das mit den Murlocs ist hingegen so eine Sache… auf der einen Seite finde ich schade, um die Legy, auf der anderen Seite ist Murloc-Pala ja jetzt schon sehr brauchbar, was wohl verhindern würde, dass Blizz mit der Erweiterung weitere (neutrale) gute Murlocs rausbringen könnte, weil das dann Murloc-Pala eventuell op machen könnte. Falls die nächste Erweiterung nix für Murloc-Pala bringt, könnte das Wegfallen der Legy dann eventuell das Ende von Murloc-Pala in Standard bedeuten, was ich auch eher schade fände, weil es ein ungewöhnliches Deck mit einer „fairen“ Stärke ist.

    Das mit den Papageien war jetzt aber für mich Grund genug, von meinen überzähligen 1600 Staub Greenskin zu craften – wobei ich erfreulich feststellen musste, dass man nicht alle Piraten braucht, um die Papageien zu bekommen, sondern es reicht 1 Pirat jeden Typs zu haben. Falls Piraten denn wirklich mal viable werden sollten, muss ich mir die Papageien nicht mehr craften. Ich weiß, ist jetzt nicht das Vernünftigste gewesen, was ich mir von dem Staub hätte craften können, aber ich habe eine Minute vorher Alexstrasza in einem Pack gezogen und da war ich ein wenig in Feierlaune. XD

    1
    #80680

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    , um die Papageien zu bekommen, sondern es reicht 1 Pirat jeden Typs zu haben.
    Maurice84

    Diese Beobachtung kann ich bestätigen:

    Man braucht 1 Kopie jedes Murlocs oder Piraten im Basis- oder Klassikset für die Belohnung! Für die Goldkarten-Belohnung braucht man 1 Kopie jedes Murlocs oder Piraten im Basis- oder Klassikset in Golden, denke ich!

    Für die Murloc Legendary in Golden bedeutet das -wie ich oben schrieb- die Klassen Paladin, Schurke und Hexenmeister müssen mind. auf Lvl 53 und die Klasse Priester muss mind. auf Lvl 51 sein, um die Basis-Murlocs mind. 1x in Golden zu haben.

    Hat jmd. nen Tipp wie man schnell seine Chars leveln kann? Mit Priester und Paladin bin ich noch nicht soweit.

    1
    #80682

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    Ich hasse die gesammte Aussage dieses Artikels.
    Blizzard verfolgt die Strategie:
    1. Steal cards.
    2. ???
    3. Profit
    TheKartoffel

    Damit hast du dir gerade deinen ersten Like verdient! Genau das ist nämlich der Punkt. Es ist überhaupt keine Notwendigkeit diese Karten aus dem Standardmodus zu entfernen, weil sie keineswegs unbalanced sind. Und selbst wenn die Karten aus dem Standardmodus genommen werden, wieso kann man die Karten nicht mehr freischalten wie bisher, sondern muss sie craften?

    Da hat sich mal wieder einer bei Blizzard gedacht – „WAS? Wir SCHENKEN Spielern Old Murk-Eye und Papagei des Kapitäns? Mir platzt hier gleich ein Ei

    1
    #80684

    Cerasi
    Dabei seit 07.09.2015
    660 85 12D+243

    @abimo: du weißt, dass du auch die 4 Klassik-Murlocs in Gold brauchst, um den goldenen Murk-Eye zu bekommen? Damit dein Level-Grind nicht umsonst ist, wenn du das nicht auf dem Schirm hattest. 😉

    Für mich ist der Kollege dadurch leider außer Reichweite. Golden Murloc Warleader ist zu viel.

    #80685

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    Für die Murloc Legendary in Golden bedeutet das -wie ich oben schrieb- die Klassen Paladin, Schurke und Hexenmeister müssen mind. auf Lvl 53 und die Klasse Priester muss mind. auf Lvl 51 sein, um die Basis-Murlocs mind. 1x in Golden zu haben.
    abimo

    @abimo: du weißt, dass du auch die 4 Klassik-Murlocs in Gold brauchst, um den goldenen Murk-Eye zu bekommen? Damit dein Level-Grind nicht umsonst ist, wenn du das nicht auf dem Schirm hattest.
    Cerasi

    Ja Dank Dir für den Hinweis! Genau um diese Klassik-Murlocs gehts leider. Die bekommt man bei den o.g. Lvl-stufen.

    #80688

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    Golden Murloc Warleader ist zu viel.Cerasi

    Deswegen brauch Hearthstone eine Option Karten tauschen zu können! Würde dir meinen schenken! 🙂

    #80697

    cassandra
    Dabei seit 01.01.2016
    1.029 55

    @abimo Ich denke mal, dass wir stundenlang spielen werden, damit wir auf 51 bzw. 53 kommen werden.

    Mein Schurke ist erst Level 34. 🙁 Wenn die Veröffentlichung zu früh kommt, geht es sich bei mir wegen 1 Karte nicht aus. 🙁

    #80698

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    @abimo Ich denke mal, dass wir stundenlang spielen werden, damit wir auf 51 bzw. 53 kommen werden.
    cassandra

    Stand meiner Internet-Recherche ist, dass man Erfahrungspunkte insb. für ausgespielte Karten, getötete Diener und natürlich den Spielsieg bekommt. Ggf. gibt es auch ein gutes Kartenchaos zum Punkte farmen, was durch Sonderregeln o.g. Punkte begünstigt.

    Scheinbar bekommt man auch weniger Erfahrungspunkte im Modus „Üben“ als im Modus „Spielen“ (gewertet/ungewertet). Angeblich kann man aber Erfahrungspuntke auch im Modus Üben „erfarmen“, wenn man sein komplettes Deck gegen nen NSC ausspielt. Werde das mal austesten und dann mal weitersehen …


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Neue Infos zu den Formaten – Promo- und Belohnungskarten nicht im Standard-Format

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen