Resurrect Priest von Noxious – Mit diesem Deck spielt Ben Brode aktuell

  • #78626

    Kurz vor Weihnachten hatten diverse Blizzard-Entwickler schon einmal verraten, mit welchen Decks sie zu diesem Zeitpunkt in Hearthstone unterwegs waren. Auf Twitter gab es von Ben Brode nun ein Update zu diesem Thema: Wie er auf Nachfrage eines Spielers verraten hat, spielt er aktuell den Resurrect Priester von Noxious.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Resurrect Priest von Noxious – Mit diesem Deck spielt Ben Brode aktuell.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.518 48 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #78631

    ericsom
    Dabei seit 21.09.2015
    64 4 1D+1

    Durfte schon mal gegen so eine deck aus der kategorie „priest trys to survive“ antreten. Ist glaube ich eher als ein troll deck zu verstehen, ist echt nervig dagegen zu spielen 😀 frage mich nur was der masterplan an dem deck ist: fatigue sieg ? Gegnerische diener kopieren oder übernehmen ?! Ihr wisst schon ich finde es fehlen die großen gefahren wie dr. Balanced oder Ragnaros odee Ysera

    #78632

    Fiasko
    Dabei seit 05.11.2015
    15

    Da ich Priester selber noch nicht gespielt habe, war das auch mein 1. Gedanke.

    Allerdings kann dieses Deck 3 starke Minions klauen + 1x eines kopieren. Nicht zu vergessen, dass es Karten aus des Gegners Hand kopiert. Ist ja schon mal nicht sooooo schlecht.

    Aber es gibt bestimmt Priest-Götter hier, die das Deck näher erklären können.

    P.S. Gegen den jetzigen Control-Priest sehe ich mit meinem Reno-Lock auch keine Sonne (da ich zu spät rauskomme + mir dann die starken Minions instant vernichtet bzw. geklaut werden.

    #78633

    Cerasi
    Dabei seit 07.09.2015
    661 85 13D+245

    Zwischen dem „normalen“ Control Priest und einem „Fatigue Priest“ ist der Unterschied tatsächlich sehr gering. In Control Matchups ist besonders seit Entomb der Fatigue-Plan für den Priester deutlich ansprechender geworden.

    @Fiasko: Renolock ist super favorite gegen Control Priest. Eigentlich allein schon wegen Jaraxxus. Gegen diese 6/6 jeden Zug kann der Priester auf Dauer nichts ausrichten und die Waffe macht schon ordentlich Damage. Man muss allerdings immer etwas ein Auge auf die Karten Auchenai Soulpriest, Circle of Healing, Zombie Chow und Flash Heal werfen. Den Burst, der durch Auchenai hervorgerufen werden kann, ist enorm.

    Ansonsten des übliche gegen Priest: Imp Gang Boss und Brann nicht in die Kabal spielen, nicht zu viele Diener auf einmal spielen, die anfällig für Lightbomb sind, Diener wie Sylvanas versuchen sofort zu kombinieren mit Shadowflame oder Power Overwhelming, damit sie nicht Entomb werden, dann ist das Matchup super gechillt.

    #78636

    Fiasko
    Dabei seit 05.11.2015
    15

    @Cerasi: Ich spiele den Renolock seit einiger Zeit ohne Jaraxxus. Er hat mir seiner Zeit zu wenig Spiele gedreht / gewonnen / gerettet.

    Vielleicht spiele ich gegen den Priest auch falsch / treffe falsche Entscheidungen. Aber ich behaupte mal, ohne es genau zu wissen, dass es mein schlechtestes Matchup ist.

    Spielst du den Renolock?

    #78640

    Cerasi
    Dabei seit 07.09.2015
    661 85 13D+245

    @Fiasko: Ich spiele hin und wieder Renolock, und zwar meist als Control-Deck, ohne Voidcaller/Doomguard etc., ohne Leeroy-Combo und auch ohne Stalagg und Feugen. So macht er mir einfach am meisten Spaß. Bedeutet natürlich auch, dass ich gegen langsame Decks ne Win Condition weniger hab, wenn man genannte Varianten als solche sieht. Dennoch läuft es sehr gut, gegen Priest 5-0.

    #78679

    KiritoMaci
    Dabei seit 07.01.2016
    17 2 1D+8

    Dieses Deck ist auf Loatheb schon extrem anfällig.

    #79002

    xThorstenx
    Dabei seit 28.01.2016
    2

    Ich les hier immer mal mit und jetzt hab ich mich aufgerafft und mich registriert. Jippi 🙂

    Dieses Deck ist seit langem das funnigste Deck was ich gespielt hab. Das macht so viel Spaß die Gegner zum Verzweifeln zu bringen. Ich bin nur noch am Lachen was manchmal dabei rum kommt, was man klauen, kopieren oder alles so vernichten kann.

    Meiner Erfahrung wird’s recht schwer gegen Rush Decks wenn man nicht die Konterkarten von Beginn an bekommt. Aber hat man mal den ersten Druck des Gegners genommen kann man sich fast zurück lehnen und sehen wie das Deck plötzlich anfängt zu wirken.

    Ich kann es jedem nur empfehlen bei dem mal bissl Luft raus ist und man die ganzen Standard Decks nimmer sehen kann. Hab mit dem Deck auf Rang 6 gespielt.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Resurrect Priest von Noxious – Mit diesem Deck spielt Ben Brode aktuell

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen