+1

Meta-Report vom 07.12.2015: Das sind aktuell die besten Decks in Hearthstone – Mit neuer Nummer 1!

TempoStorm hat in der vergangenen Nacht eine neue Ausgabe des Meta Snapshot veröffentlicht (von LiquidHearth gibt es bisher noch keine neuen Power Ranks). Eine Zusammenfassung inkl. Links zu entsprechenden Decks gibts wie immer hier bei uns. Eines wollen wir an dieser Stelle schon verraten: Wir haben eine neue Nummer 1!

Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Meta-Report vom 07.12.2015: Das sind aktuell die besten Decks in Hearthstone – Mit neuer Nummer 1!.

07.12.2015 um 11:49

2.894 3D+30 +49

Dieses Thema mit Freunden teilen:

55 Antworten

+1

Aggro Shamy Tier 1, Rang 1!! WTF!! oO

Habe das Deck selber schon ein wenig gezockt. Ist halt sehr Draw abhängig. Sir Finley ist natürlich insane. Shamy mit Steady Shhot! Einfach krank. Aber das das Deck angeblich so unfassbar stark ist, muss sich wirklich noch zeigen.

+1

Ich dachte mir ich zitier hier einfach mal ein paar Leute zum Thema Schamane aus den letzten Snapshots 😀

2.11. @GeneralNoob „Tier 4 find ich jetzt n bissl rassistisch… xD“

2.11. @Fischbone „Im nächsten Addon sollte da mal was entsprechendes rausgebracht werden, dass dem Schamanen nen kompetetiven Carddraw verpasst“

16.11. @abimo „Aber hat sich teilw. auf Tier 3 gesteigert. Also alle in Deckung gehen … 😉“

16.11. @vetrix „Oh ja, da kommt was großes auf uns zu 😂“

Einfach so feierbar  😂 viele grüße an der stelle auch an unseren aggro- fanboy @Vetrix xDD musste als erstes an dich denken als ich aggro schamane gelesen hab xD

+1

Unter folgendem Meta-Report (http://www.hearthstoneheroes.de/meta-report-vom-16-11-2015/) habe ich prophezeit, dass der Shami seinen Spot bekommt. Niemand hat mir geglaubt und jetzt ist es endlich so weit !!  😈

+1

Naja du hast tier 2 prophezeit 😀 verdammt jetzt muss ich wirklich auf Forscherliga sparen….

+1

Rang 1 Aggro-Shaman? Welcome on the Hype Train! *choo choo*

Mein Tipp: Im nächsten Meta Report wird das Deck „nur“ noch in Tier 2 sein und Tempo Storm wird etwas schreiben wie „hmm, ja, das Deck ist doch nicht so imba…“.

Ich mag ja den Meta Report von Tempo Storm mittlerweile mehr als den von Liquid, aber manchmal ist TS immer noch absolut lächerlich und in ihrem Ranking extrem random. Beispiel: Letzte Woche von 0 auf Rang 9 „Flood Zoolock“ – und diese Woche ist das Deck wieder komplett aus dem Ranking verschwunden.

Und was ein Zufall: Das genannte Zoo-Deck kam von Reynad und Aggro-Shaman ist wieder vor allem durch Reynad bekannt geworden (auch wenn die gepostete Deckliste, von jemand anderen ist). Da sitzen wohl ein paar sehr große Reynad-Fanboys bei TS…

Ich habe noch nicht besonders viele Aggro-Shamans in den letzten Wochen in HS gesehen – aber ich habe fast alle Matches dagegen gewonnen. Kein schlechtes Deck, aber besonders im Vergleich zu den beiden Paladin-Decks Nie im Leben (derzeit) Rang 1!

+1

Jetzt ein paar Spiele mehr mit dem Deck gemacht.. Ich halte es für absurd overrated! 😄

+1

@Ericsom ja danke:-) 

ich finde wirklich nicht dass Aggro shaman DAS high End deck ist, vor allem nicht diese Liste. Besser als Paladin…will ich auch mal stark bezweifeln. Gegen Control Warrior oder freeze Mage kann man das Deck auch in der Pfeife rauchen. Generell finde ich aggrodecks momentan relativ schwachsinnig, wegen Reno warlock, freeze Mage, usw.

Und mal ehrlich…kein shitstorm weil OTK Paladin nicht dabei ist ?:-)

Die 10 Mana Pala Karte versteh ich überhaupt nicht. Blizzard mag keine OTK Decks…hätten die mal ein klein wenig versucht ihre Gehirne zu benutzen, wäre diese Karte sicher nicht so eingefügt worden. Nicht dass das Deck besonders gut ist, aber EINE 10 Mana Karte die man ZWEIMAL spielen kann, mit der man sicher 30 Schaden machen kann find ich etwas daneben. Da merkt man mal wieder wie lückenhaft die Argumente für den Patron Nerf sind.

+1

@Vetrix: Hatte mich bis dato nicht mit der Karte beschäftigt. Inwiefern ist diese OTK fähig?

+1

Mit einer gewissen Kombination von Murloc Karten kann man den Gegner von 30 auf null bringen.

+1

Ich musste erst überlegen, welches Deck wohl mit „OTK-Pala“ gemeint ist. Aber das wird wohl ein Murloc-Pala mit dieser neuen 10 Mana-Karte sein, schätze ich. Das erklärt auch dieses lächerlich schwache Deck, gegen das ich vorhin gespielt habe, das ab dem Midgame total mit einem Standard-Midrange-Pala dominiert habe, weil dessen Murloc-Karten einfach so viel schwächer waren als meine Midrange-Karten. Runde 6 Trueheart und spätestens ab da wars vorbei, weil der Gegner kaum mehr hinterher kam, meine Dudes zu killen und alles, was er dann aufs Board gesetzt hatte, wurde von meinen süßen Kleinen gekillt (diese Murlocs halten ja einzelnd nix aus) und immer sofort wieder genug nachproduziert.

Wenn das Murloc-Pala-Deck einen guten Start hat, ist es vielleicht Tier 3 – mehr aber auch nicht. Bis Runde 10 ist es in der Regel wesentlich schwächer als andere Pala-Decks und selbst wenn dann „Dr. 10“ kommen sollte, wird das die Partie auch nicht mehr drehen, wenn man bis dahin total die Board-Kontrolle verloren hat.

+1

Mit einer gewissen Kombination von Murloc Karten kann man den Gegner von 30 auf null bringen.

Die Kombination ist: alle 3 Charge murlocs, 2x den 3/3er der +2/1 gibt und den 1 Mana Typ 2x der +1 Angriff gibt. Das sind genau 30 DMG. Die Murloc legendary (nicht sir Finley) bekommt dadurch dass 7 Minions auf dem Board sind noch nen extra Schub (durch seinen Effekt), so dass es genau reicht.

+1

Die Kombo war vorher auch schon (theoretisch) möglich aber da bräuchte man einen sehr guten emperor

+1

@Vetrix: Ja, kann sein, dass man mit dem Deck Cheese-Wins einfahren kann. Aber die Combo geht ja erst ab Runde 10 (ohne Coin oder Imperator) und bis dahin hat dieses ansonsten deutlich schwächere Deck ja oft schon verloren – oder aber der Gegner hat 1-2 sticky Taunts auf dem Board, wie ich im letzten Spiel Tirion. Und selbst wenn der Gegner in Runde 10 die „Super-Karte“ hat, muss er vorher die entsprechenden Murlocs für die OTK-Combo gespielt haben.

Ne ne ne, das Deck ist imo auf den ersten Blick viel zu inkonsistent, um ein Top-Deck zu sein. Es ist vielleicht „ok“, aber imo definitiv nicht top.

+1

Ich finde das Deck keinesfalls gut. Ich finde es aber ganz schön daneben auf den Patron Nerf bezogen.

+1

Also ich muss dazu sagen: Aggro Schamane ist zwar sehr aggressiv aber hat mich vor noch nicht allzugrose Probleme gestellt… Ich spiele Midrange Paladin und habe erst gegen einen verloren…Wenn man halbwegs vernünftige Karten zieht sind sie gut unter kontrolle zu bringen und auch zu besiegen… da sie sich mit ihrer aggressiven Spielweise durch Überladung oft in Probleme bringen… das Spielt dem Midrange Palla mit sehr starker Board Präsenz in die karten einzig nervig ist ihr Gewittersturm 😀 macht für mich keinen unterschied ob Face hunter/aggro Schamane oder aggro Druide in diesen match ups kommt es auf Card draw von beiden Spielern an. Aber definitiv nicht OP das deck des Schamanen

+1

Ich find die Combo eig echt witzig. Ich hab viel damit rumprobiert, mal als Aggro-Variante mit 2x Divine Favor, mal als Reno-Variante, wo alles nur einzeln drin ist, abgesehen von den drei Murlocs. Am besten funktioniert zweifellos die Midrange-Variante. Das Problem hier ist halt der fehlende Card-Value. Man muss erstmal viel für die Murlocs rausnehmen, und dann auch noch für Carddaw. Aus dem Grund probier ich zurzeit mit der 5er Combo aus 2x Blaukiemenkrieger, 2x Murlocanführer und 1x Trübauge der Alte aber dafür 2x Anyfin Can Happen. Auf diese Weise ist die Combo nicht sofort hinüber, wenn der Gegner Sir Finley, Murloc Knight oder Coldlight Oracle spielt. Zudem sind diese 5 Murlocs auch im Spielverlauf ganz gut zu gebrauchen, wenn man die Synergie gut einsetzt. Der 1/1 macht einfach zu wenig. Es sind aber trotzdem 22 Schaden mit Charge. Und ein Board aus zwei 5/4, zwei 6/3 und einem 10/4 für 10 Mana ist auch nicht soo schlecht gegen Klassen, die damit nicht umgehen können. 😀 Und ansonsten spielt man einfach Midrange Paladin.

+1

Ah, jetzt bin ich auf die OTK Murloc-Kombo gekommen. 😂 Dazu muss man über Rückkehr der Verflossenen folgende 7 Murlocs bekommen:

Dann dürfte man aber nur die 7 Murlocs im Deck haben und muss alle schon gespielt haben, um das in Runde 10+ abziehen zu können. Evtl. in Runde 9 oder gar 8 wenn der Thaurissan mal länger mitspielen darf und dabei Rückkehr der Verflossenen auf der Hand lag.

Also die OTK-Kombo würde ich jetzt nicht als allzu stark einstufen und finde ich jetzt nicht so drastisch, dass sowas existiert. Ist ja schon ne ganze andere OTK-Liga als das was wir sonst so gesehen haben. Zumal 1 Taunt oder 1 Rüstung reichen würde, um zu überleben. Das war z.B. bei Patron schon deutlich anders und Patron hat auch nicht exakt 8 von 30 Karten benötigt, um OTK zu werden.  🎅

Edit: Cerasi, dein Post war noch nicht da als ich schon am Tippeln war. Da hätte mir das Knobeln ja sparen können. 😀

+1

Aggro Schamane ist gut, im Vergleich zu Facehunter jedoch etwas unkonstanter durch unpassende unausweichliche Overloads und unglückliche Starthände. Facehhunter hat immer was zu spielen und wenn nicht hatter wenigstens seine sichere 2 Schaden pro Runde. So ist jedenfalls mein persönliches empfinden.

Ansonsten hoffe ich, dass Hearthstone sich endlich bald mal wieder in eine bessere Meta bewegt. Ich habs bestimmt schon einmal gesagt, aber ständig diese noobigen Palas die jedes mal genug Value rausbringen, egal was für eine Hand sie ziehen. Deck spielt sich ja sowieso schon von ganz alleine…

Ich bin neuerdings wieder auf Priest umgestiegen und muss sagen, dass der neue Zauber echt Potenzial hat. Ysera, Sylvannas und co sind ehrlich gesagt gar nicht mehr von nöten. Ergo wäre für mich Midrange Priest (Entbomb-Preist) definitiv T3-T2.

+1

@Genetikk: Du nennst Midrange-Paldin ein „Noob-Deck“? Echt jetzt? o.O

Es ist definitiv nicht eins der schwierigsten Decks, aber ich würde es defintiv nicht als „Noob-Deck“ bezeichnen.

  • Anzeige

    Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

    💡 Hearthstone-News entdeckt?

    Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

    Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

    Hearthstone Meta Report

    Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
    Karten-Preisvergleich
    Neue Themen
    💥 Für echte Hearthstone-Fans

    Arena Sieg-Quote

    Druide
    56,6%
    Magier
    55,6%
    Schamane
    51,6%
    Paladin
    51,3%
    Schurke
    50,0%
    Kartensprache

    Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: