Die Forscherliga: Alle neuen Karten + Wie du sie bekommst

  • #74695

    Es ist offiziell: Das nächste Hearthstone-Abenteuer wird auf den Namen „Die Forscherliga“ (engl. League of Explorers) hören und vier Flügel mit neuen herausfordernden Bossen umfassen. Insgesamt kommen damit 45 neue Karten ins Spiel. Hier siehst du, welche Karten genau dich erwarten und wie man diese bekommt.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Die Forscherliga: Alle neuen Karten + Wie du sie bekommst.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.518 48 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #74696

    pYrus
    Dabei seit 17.07.2015
    83 6

    Schade das es nicht wie bei Blackrock die Möglichkeit einer Vorbestellung gibt und man dafür einen Kartenrücken bekommt. 😐

    #74698

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.465 348 CDC

    Also da ist bisher keine Karte dabei, wo ich denke „Wow, das wird eine neue Standard-Karte in manchen/vielen Decks!“, also keine Karte wie z.B. der Imperator aus BRM oder Loatheb aus Naxx. Alle Karte des neusten Abenteuers erscheinen mir nur so „na ja, nicht schlecht, aber auch nicht gut“. Ein paar halte ich für kompletten Müll und nur 3-4 erscheinen mir wirklich gut. Wenn es mir nicht auf um die Solo-Missionen, sondern nur um die neuen Karten ginge, würde ich mir ernsthaft überlegen zum ersten Mal ein neues Abenteuer vorerst nicht zu kaufen, ein paar Wochen zu warten, um zu sehen, wie viele dieser Karten es in die Ladder schaffen.

    Auf den ersten Blick für mich die mit Abstand schwächste Erweiterung / Abenteuer überhaupt bisher, die wohl auch am wenigstens Einfluss auf die Ladder haben wird. Und das soll schon was heißen, nach dem insgesamt für mich eher enttäuschenden TGT. :/

    Vielleicht geht den Entwicklern bei HS mittlerweile die brauchbaren Ideen aus und die brauchen mal ein paar neue Leute da – aber dann bitte keine aus Magic the Gathering, denn gegen die OP-Karten und OP-Decks da, ist HS extrem gebalanced. (Wer sich jemals über Face Hunter aufregt, sollte mal in Magic gegen ein Goblin-Deck spielen, das ist Murlocs on Crack x_X …)

    #74702

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Manche karten sind glaube ich ganz gut aber die meisten eher müll. Bei manchen kann man nichtmal sagen „schlimmer geht immer“

    #74704

    User29629 Gelöscht

    Was hat der Priester nur verbrochen das er solche Karten bekommt? *seufz* (muss hier die Fahne hochhalten^^)

    Das Abenteuer an sich wird vielleicht wieder ganz spaßig eine Hand voll Karten wird man wohlmöglich künftig auch wieder häufig finden.

    greetz

    #74710

    141Ghost
    Dabei seit 29.09.2015
    611 51 2D+86 T30

    Finde es wird ne Super erweiterung . Zwar nicht alles Brauchbar ( war aber auch schon bei Blackrock der Fall) aber auf jedenfall funny. Weiß schon jemand was die Artefaktzauber bewirken werden?

    #74718

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.465 348 CDC

    @Priesterkarten: „Lebendig begraben“ finde ich durchaus interessant. Es ist sehr teuer, aber es ist ein Silence + Assassinate für 6 Mana, was deinem Deck eine Karte hinzufügt. Eine Kopie dieser Karte könnte ich mir durchaus in Priester-Decks vorstellen, weil man dann endlich einen Hard Removal hat, der nicht abhängig ist von dem Angriffswert des Minions und Priester eine Silencekarte im Deck hat, um z.B. Sylvanas oder Tirion zu killen, ohne den negativen Nebeneffekt.

    Weitere Karten, bei denen ich ein Potential sehe („Potential“ heißt nicht, dass ich behaupte, dass sie garantiert auch gut sein werden):

    • Miniflosse ist durchaus ein Buff für Murloc-Decks, weil man diese leicht mit z.B. Murloc Tidecaller oder Murloc Warleader kombinieren kann. Wer weiß, am Ende könnte das sogar einen Murloc Rogue viable machen, da Miniflosse ein Combo Enabler wäre, der mit einigen anderen Karten im Deck zusätzliche Synergie hat. 😀
    • Famose Flossengenossen wird dazu führen, dass Murloc-Schamane defintiv von einigen Spielern getestet werden wird. Falls man es schafft 2-3 Murlocs bis zum Midgame überleben zu lassen, könnte diese Karte allein schon in vielen Fällen ein Auto-Win sein. Allerdings ist es allgemein schon so, dass wenn man es schafft, 3-4 Murlocs bis Runde 4 überleben zu lassen, dass man oft gewonnen hat. Es bleibt das Problem, das Murloc vor Runde 4 meist verloren hat, wenn der Gegner die Murlocs früh killen kann. +
    • Thomb Pillager hat zwar keine guten Vanilla Stats, aber sie sind immerhin noch „ok“. Der DR-Effekt ist aber nicht zu verachten, was die Karte manatechnisch zu einem 5/4er für 3 Mana macht, was defintiv stark ist. Außerdem ist Die Münze ein Combo Enabler.
    • Dersert Camel könnte vielleicht einen Platz in Facehunter finden (als ob dieses Deck einen Buff bräuchte…), weil viele Decks keine 1-Mana-Minions spielen, man aber in Facehunter meistens allermindestens 4, meist 5 oder sogar noch mehr Minions für ein Mana spielen kann. Falls das Gegner-Deck keinen 1-Mana-Minion im Deck hat, wäre das Kamel ein 4/5er an Stats für 3 Mana, was defintiv gut wäre.
    • Arch-Thief Rafaam könnte eventuell in einem Control-Deck einen Platz finden, sofern das erhaltene Artefakt entsprechend stark ist. Allerdings müsste das Artefakt defintiv sehr, sehr stark sein, weil die Stats von Rafaam für 9 Mana sehr schlecht sind.
    • Eerie Statue ist in gewisser Weise der große Bruder vom Ancient Watcher. Die Karte über die Passive zu aktivieren, halte ich für extrem unwahrscheinlich. In aktuellen Meta-Decks könnte ich mir die Karte nur in Handlock vorstellen. Allerdings hat Handlock bereits sehr viele Karten im 4-Spot (besonders Demon-Handlock), weshalb in diesem Deck wohl kaum Platz für diese Karte sein wird.
    • Riesenkröte könnte ich mir in einem Midrange-Hunter vorstellen. Ihr Effekt ist zwar schwächer als von King’s Elekk, aber dafür garantiert und der eine Extra-Schaden könnte durchaus gegen Aggro-Decks nützlich sein. Die Karte ist defintiv wieder ein Fall von „Power Creep“, da sie eine in 99,9% der Fälle objektiv bessere Karte als Bloodfen Raptor ist.
    • Tunneltrogg ist quasi ein Manawyrm für Schamane und damit in meinen Augen eine Verstärkung von Schamane – allerdings glaube ich nicht, dass die Karte ausreicht, um Schamane viable zu machen. Interessant ist, dass die Karte +1 Damage für JEDEN überladenen Kristall bekommt, also dass z.B. ein Lightning Storm die Karte zu einem 3/3er macht, was sehr stark ist. Aber selbst eine Überladung macht die Karte von sehr gut. Allerdings hätte ich mir hier sogar eine Art „Überladungs-Secretkepper“ gewünscht, also ein 1/2er, der für jedes Mal, wenn man eine Überladungskarte spielt, +1/1 bekommt, was die Karte wahrscheinlich insgesamt stärker machen würde im Vergleich zu jetzt, was Schamane verdient hätte. Auf der anderen Seite ist der 1/3er auch ohne Buff in Runde 1 eine größere Hilfe gegen Aggro-Decks als ein 1/2er ohne Buff (kann potentiell mit zwei 2/1ern traden).
    • Gesattelter Raptor könnte in meinen Augen defintiv eine Chance haben (besonders in Aggro-Druid), weil das quasi ein Mini-Schredder ist. Zum Glück ist diese Karte nicht neutral… Die meisten 1-Mana-Minions sind zwar nicht gut, aber selbst ein Minion mehr auf dem Board kann die Druid-Combo deutlich stärker machen. Defintiv eine cool Karte, wie ich finde, die meiner Einschätzung nach 1-2 Schades in Aggro-Druid-Decks ablösen könnte.
    • Hüterin von Uldaman kann im Idealfall ein 5/6er sein, wenn man damit ein 1/1er-Minion bufft, z.B. Muster for Battle Turn 3 und dann Turn 4 mit der Hüterin ein Token buffen. Das wäre von den Stats her sehr stark – allerdings wird das gebuffte Minion wohl nicht in der gleichen Runde angreifen können, vermute ich, was wiederrum ein Nachteil wäre. Was mir jetzt erst auffällt: Da steht lediglich, dass der Angriff und die Abwehr eines Dieners verändert wird – ohne Einschränkung ob Freund oder Feind. Die Karte könnte damit ähnlich wie ein „Tinkermaster Overspark 2.0“ funktionieren, ohne Random-Effekt, aber leider ohne Transformation, was bedeutet, dass passive Eigenschaften des Minions (z.B. DR bei Sylvanas) immer noch bestehen bleiben. Wenn das der Fall ist, ist die Karte aber durchaus nicht uninteressant finde ich, weil es eine Karte mehr für Paladin wäre, etwas gegen große Minions zu unternehmen, die aber gleichzeitig die Flexibilität hat, ein eigenes Minion zu buffen.
    • Affe mit Waffe hat gute Stats für seine Mana-Kosten. Blizzard will offenbar uns dazu bringen Bolster zu spielen. 😀 Die Stats sind wie gesagt gut, allerdings hat Warrior schon so viele gute Optionen, die drei Mana kosten, so dass ich letztlich doch bezweifle, dass der Affe eine Chance hat. :/ In einem Midrange-Hunter-Deck wäre die Karte hingegen sehr interessant. ^^
    • Reno Jackson wäre in einem Control-Deck gut, dass es schafft, eine gute Deck-Liste zu haben, in der jede oder zumindest fast jede Karte nur einmal vorkommt – allerdings kann ich mir gerade kein gutes Deck vorstellen, dass das hinbekommen könnte. :/ Spontan denke ich da an Control Warrior, der ja durch die vielen Legendarys e schon von vielen Karten nur ein Exemplar im Deck hat. Als ob dieses Deck einen potentiellen Buff nötig hätte…
    • Unheimlicher Trödler klingt für mich wie ein besserer Loot Hoarder, weil das Minion ein HP mehr hat, der Carddraw ein BC und kein DR ist und man in gewisser Weise mehr Einfluss darauf hat, welche Karte man zieht – auf der anderen Seite könnten diese Karten immer noch schlechter sein als die eine zufällige Karte aus dem eigenen Deck. Es hat defintiv seine Vor- und Nachteile, dass die gezogene Karte nicht aus dem eigenen Deck ist. Ich würde diese Karte definitiv in Zoolock ausprobieren, auch wenn ich mir alles andere als sicher bin, ob diese Karte gut ist. Interessant sieht diese Karte für mich zumindest aus.

    Wenn ich mir meine Liste jetzt so ansehe, bin ich doch überrascht, wie viele Karten in meinen Augen zumindest eine Chance haben, brauchbar zu sein. Da war meine Einschätzung auf den ersten Blick durchaus pessimistischer. Allerdings muss man ja bedenken, dass das lediglich die Karten waren, die imo Potential haben, was auch heißt, dass es mich nicht wundern würde, dass viele Karten davon in der Praxis nutzlos im Vergleich zu anderen Karten sein werden. Aber vielleicht reichen ja schon 4-5 Karten aus, die im Praxis-Test bestehen, um Einfluss auf die Meta zu haben. Allerdings bleibe ich bis auf Weiteres bei meiner Einschätzung, dass dies die Erweiterung (/das Abenteuer) mit dem geringsten Einfluss auf die Meta sein wird. 🙁

    #74733

    141Ghost
    Dabei seit 29.09.2015
    611 51 2D+86 T30

    Ich zitiere ich bzgl der Artefakte mal eine News von google :

    <b>01:20 Uhr:</b> Die letzte Karte: Arch-Thief Rafaam 9 Mana 7/8. Battlecry: Discover a powerful Artifact.
    Wenn ihr diesen Diener spielt, erhaltet ihr eine dieser drei Artefaktkartenn auf die Hand. Mirror of Doom 10 Mana: Fill your board with 3/3 Mummy Zombies.
    Lantern of Power (10 Mana).give a minion +10/+10. AUF DEN WHISP, YES!
    Timepiece of Horror: 10 Mana. Deal 10 damage randomly split among all enemies.

    Wurde wohl beim „Whats Next“ gestern nacht veröffentlicht.

    Ich halte ja sowohl Lantern of Power als auf Timepiece of Horror führ sehr stark.

    #74734

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.518 48 2D+15

    @141Ghost Hab die Artefakte und sonstige Tokens auf Seite 4 gerade noch hinzugefügt. 🙂

    #74738

    141Ghost
    Dabei seit 29.09.2015
    611 51 2D+86 T30

    @Eva:  Dankesehr , ist schon bekannt wie der Zombie Token aussehen wird? bzw ob dieser noch effekte hat?

    #74742

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.465 348 CDC

    Hmm, finde ich ehrlich gesagt unterm Strich nicht so toll die Artefakte. Ja, die Effekte sind sehr stark aber dafür auch sehr teuer. Lantern of Power ist in gewisser Weise ein 10/10er-Minion für 10 Mana – das würde doch niemand freiwillig in sein Deck nehmen. o.O

    Timepiece könnte ein Finisher sein oder ein starker Board Clear, 10 Damage für 10 Mana, ja Pyroblast wird gespielt, aber bis auf Freeze Mage würde wohl niemand diese Karte haben wollen und dafür vorher 9 Mana für ein Minion mit schlechten Stats für die Manakosten ausgeben? Viiiiiel zu langsam!

    Für 9 Mana gibt es genug legendäre Minions, die man eher spielen würde als diese Karte.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Die Forscherliga: Alle neuen Karten + Wie du sie bekommst

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen