Meta-Report vom 23.10.2015: Wer ist die neue Nummer 1? Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

  • #74028

    Am Dienstag ging in Hearthstone der Kriegshymnenanführerin-Nerf online, der das Aus für den Patron Warrior in der bisher bekannten Form bedeutete. Doch wer wird seinen Platz an der Spitze in der Meta einnehmen? LiquidHearth hat nun eine neue Ausgabe der Power Ranks veröffentlicht, in der es die Antwort gibt!

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Meta-Report vom 23.10.2015: Wer ist die neue Nummer 1? Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.315 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #74029

    MegaTefyt
    Dabei seit 30.07.2014
    75 1

    Platz 1 kann ich ohne Einschränkungen bestätigen. Habe mit einem Aggro Druid diese Saison das erste Mal Legende erreicht (aber auch nur, weil ich ein paar Tage krank war und die Zeit dazu hatte). Von Rang 5 bis Legende war die Winrate gefühlt bei 70-80%. Wahnsinn das Deck und wahnsinnig nervig dagegen zu spielen.

    Bei einer einigermaßen guten Manakurve macht man fast jedes Deck platt, einschließlich Secret Paladin und Face Hunter. Die größten Probleme hat das Deck gegen Tempo Mages, außerdem fand ich Midrange Combo Druid relativ schwierig, wenn die ähnlich gut ziehen, dann verliert man.

    Schätze mal ein weiterer Counter wäre ein Spott-lastiges Deck, wobei ich gegen Handlock nicht wirklich Probleme hatte, weil das Deck einfach zu schnell ist. 🙂

    #74030

    Andrebert
    Dabei seit 16.08.2015
    38 1

    Kann mit dem Ranking nicht übereinstimmen.

    Patron ist unspielbar, weiss nich warum der überhaupt noch auftaucht, oder sind das die Leute die den Patch verpasst haben?

    Mech Schami sehe ich nun auch viel öfter und er ist gegen die ganzen Aggro Decks richtig gut, mit Rank 18 kann da was nicht stimmen.

    Migrange Pala sehe ich ehrlich gesagt vor Secret Pala. Control Warri und Facehunter sollte auch weiter vorne angesiedelt werden.

    Dagegen sehe ich Migrange Hunter eher auf den mittleren Plätzen.

    Seid ihr ähnlicher Ansicht?

    #74033

    Cerasi
    Dabei seit 07.09.2015
    660 85 12D+243

    @Andrebert: Ich stimme dir beim Midrange Hunter zu, der hat in den Top 5 nix zu suchen momentan.

    1. Druid
    2. Paladine
    3. Tempo Mage
    4. Control Warrior
    5. Zoo
    6. sämtliche Hunter
    7. Dragon Priest

    das wär so das obere Ranking aus meiner Sicht, stimme also ziemlich mit liquidhearth überein.

    Patron Warrior hab ich tatsächlich auch ein paar gesehen und die haben sich nicht schlecht geschlagen. Besonders gegen den beliebten Druid hat sich das Wegfallen von Warsong Commander praktisch nicht bemerkbar gemacht und mit Schlickspucker, Dr. Boom und Grommash kann der sein Mid-Lategame Patronunabhängig machen. Natürlich keine Konkurrenz zum Control Warrior, aber deshalb steht er ja auch da unten. Aber ich find’s richtig, dass er noch im Ranking berücksichtigt wird.

    #74034

    MegaTefyt
    Dabei seit 30.07.2014
    75 1

    Das Ranking ist ja nicht unbedingt gegeneinander, daher steht Secret Pala auch vor Midrange Pala, im direkten Vergleich ist aber Midrange besser.

    Ähnlich beim Tempo Mage, der gegen Pala und Druide im Allgemeinen gut ist, aber im Ranking trotzdem dahinter steht. Selbst Freeze Mage ist gut gegen die Top-Decks, trotzdem Platz 12. 🙂

    Der Kontext ist, dass man in der Meta im Durchschnitt die beste Winrate mit den jeweiligen Decks hat, wenn man denn spielen kann und die Meta kennt.

    #74051

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.293 299 CDC

    @Patron: Still a better deck than Shaman…

    Könnte man ein Meme draus machen. ^^

    @Andrebert: Patron wurde auf Shaman-Tier heruntergenerft, aber komplett unspielbar ist das Deck nicht. Habe gehört, dass Eloise und Reynard aktuell sogar einen gewissen Erfolg mit einem abgeänderten Patron-Deck haben. (Also wenn, dann hast du etwas verpasst.)

    EDIT: Habe gerade gelesen, dass es Xixo angeblich geschafft hat, mit einem Post-Nerf-Patron auf Rang 2 Legend zu kommen o.O …

    @Liquid-Ranking: Ich bin ja ein sehr großer Fan von den Rankings von Liquid, aber eine Sache stört mich wirklich sehr, nämlich dass im Ranking die beiden Druid-Decks sich ein Ranking teilen. Midrange- und Aggro-Druid sind „komplett“ verschiedene Decks, imo vergleichbar mit Facehunter und Midrange-Hunter (wobei ich sogar sagen würde, dass der Unterschied bei den beiden Druid-Decks sogar noch größer ist). Die beiden Decks sollten defintiv je ein eigenes Ranking bekommen. Das hat Tempo Storm in diesem Punkt in den letzten beiden Wochen entschieden besser gemacht!

    #74055

    Andrebert
    Dabei seit 16.08.2015
    38 1

    @Maurice84: Ja ich war etwas voreilig, bin vorher nur auf Patrons mit Kriegshymne gestoßen…

    Dann sehe ich Schami dennoch nicht auf Rank 18, kommt sehr gut mir der aggresiven Meta und entsprechenden Matchups zurecht.

    #74058

    GeneralNoob
    Dabei seit 26.02.2014
    101 13 7D+113

    @Maurice84 Nun, in manchen Situationen kann man auch zusammenfassen…

    Gegen beide Arten von Druide muss man ungefähr gleich spielen, beide gehen auf die selbe Wincondition zu und beide liegen auf den Top Plätzen. Ich glaub hier kann man durchaus zusammenfassen, genauso wie man zusammenfassen könnte, wenn auf Rang 1 und 2 Face- und Midrange-Hunter oder Dragon- und Control-Warrior liegen würden. Die Decks sind sich einfach zu ähnlich, als dass man geziehlt gegen Eines spielen könnte (also in den Mulligans, bzw. in der Deckbauphase). Ich fänds durchaus legitim die beiden einfach als Druide zu benennen, die im Early/Mid-Bereich dir das Leben schwer machen. Wie genau der Spielablauf jetzt ist… Sch… drauf, aber es sieht sich relativ ähnlich von der Spielidee (mit Handlock und Zoolock könnte man das bsw. nicht machen, da die ja ne völlig andere Spielintention haben)

    #74059

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    Gegen beide Arten von Druide muss man ungefähr gleich spielen, beide gehen auf die selbe Wincondition zu und beide liegen auf den Top Plätzen.
    GeneralNoob

    Nuja Combo ist m.M.n. selten Wincondition im Aggro Druiden … solange dauern die Spiele nicht! 😉

    #74060

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    Einleitend schreiben Power Rank selbst …

    The new Aggro Druid is the big winner here as it has proven to dominate the early game and quickly end the game with Savage Roar. We’ve lumped it up with Midrange Druid this week, but it’s certainly looking to deserve its own category in the future.

    #74061

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.293 299 CDC

    @abimo: Dass die Macher des Reports das ähnlich sehen, was die Unterscheidung der beiden Decks angeht, ändert imo nichts an meiner Kritik. Das klingt für mich an dieser Stelle nach Faulheit von ihrer Seite. So alla „Ja, eigentlich sollten wir die Decks getrennt auflisten – aber das machen wir beim nächsten Mal“.

    @GeneralNoob: Da kann ich dir nicht zustimmen – und stimme an dieser Stelle gleich abimo zu. Die Combo ist in Midrange-Druide die primäre Win Condition – bei Aggro-Druid hingegen defintiv nicht. Weil die Combo die primäre Win Condition in Midrange ist, wird sie auch schon seit „Ewigkeiten“ zweimal im Deck gespielt – bei Aggro-Druid ist das hingegen kein Muss, wenngleich die meisten Standard-Decklisten zwei Combos vorsehen. Kolento spielt Aggro-Druid derzeit nur mit einem FoN. Die Combo kann allein deshalb schon nicht die primäre Win Con. in Aggro-Druid sein, weil dieser weit weniger Card Draw hat als der Midrange-Druid und durch das mögliche Millen des eigenen Decks durch die Fel Reavers es passieren kann, dass ein Teil der Combo in einer Partie zerstört wird. Und allein dadurch, dass zwei Decks zwei eine deutlich andere primäre Win Con. haben, macht es auch einen deutlichen Unterschied, wie man gegen diese beiden Decks spielt.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Meta-Report vom 23.10.2015: Wer ist die neue Nummer 1? Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen