Kartenchaos vom 19.08. – 24.08.2015: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Turnierrivalen“ [Inkl. neuen TGT-Karten!]

  • Autor
    Antworten
  • #71131

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Finde bis jetzt mediv deutlich besser

    #71132

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Will jetzt aber auch kein Fass aufmachen und anfangen zu streiten

    #71133

    bioxz
    Dabei seit 07.08.2015
    1

    Erst ein paar Runden gespielt und etwas genervt. Diese ganzen „Reveal a minion in each deck“-Karten sind einfach nur dämlich, zu viel Glücksfaktor. Es macht mir weder Spaß damit noch dagegen zu spielen, die Runden sind einfach kaum planbar.

    Richtig stark hingegen fand ich die Combo aus Coldarra DrakeFallen Hero und Maiden of the Lake. In der Runde danach gibts dann 2xMana auf die Nase…

    #71137

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Wenn mann „reveal a minion…“ karten spielen wird dann wird man decks darum bauen.

    die Combo die du genannt hast wird wohl nie in constructed klappen:(((

    #71142

    KingsenLP
    Dabei seit 25.06.2015
    65 2

    Grüße Euch,

    „Turnierrivalen“ ich fand es nicht so schlecht um mal einen ersten Einblick zubekommen. Ich denke uns erwartet hier eine ganze Menge neue Möglichkeiten Decks zu bauen. Also ich freu mich auf die neuen Karten und deren Spielmechanik. Meine ersten Eindrücke gibt’s hier:

    #71233

    Arkanius
    Dabei seit 25.06.2015
    50 3D+1

    Ich finde beide Decks sind gleich gut. Der Jäger ist einfach etwas Glücks abhängiger.

    #71240

    Ned87
    Dabei seit 27.11.2013
    254 1 3D+68

    Ich finde beide Decks sind gleich gut. Der Jäger ist einfach etwas Glücks abhängiger.
    Arkanius

    Sorry aber das Jägerdeck ist der größte Mist und kann bei weitem nicht mit dem Magierdeck mithalten.

    #71241

    Aeris
    Dabei seit 20.06.2015
    202

    Geht… Ich glaube nur, den Hunter spielen viele zu aggressiv und somit falsch. Der spielt sich komplett als Control, so ähnlich wie Priest in Constructed. Wenn man solange das Mageboard cleart bis man selbst die dicken Minions stellen kann, hat man schon fast gewonnen. Wenn Der Skelettritter erstmal draußen ist, kann man den fast jede Runde neu stellen, weil man mit dem Deck fast jeden Joust gewinnt.

    Mage spielt sich tempolastiger, und ist daher auch leicht im Vorteil, weil man Value aus den Inspires holen kann, aber so weit auseinander von der Spielstärke sind die beiden nicht.

    #71242

    Vetrix
    Dabei seit 13.07.2014

    Finde auch dass Medivh deutlich stärker ist. Ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wie man damit (außer mit unnatürlich schlechtem draw) verlieren soll wenn man halbwegs Ahnung hat.

    @Aeris finde mit Alleria kann man kaum Aggro spielen, man hat ja auch nicht viele Minions für die ersten Runden.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Kartenchaos vom 19.08. – 24.08.2015: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Turnierrivalen“ [Inkl. neuen TGT-Karten!]

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen