So wird man die neuen Karten aus der ersten großen Erweiterung bekommen

  • #58007

    In einem gamescom-Interview hat Hearthstone-Producer Yong Woo vor Kurzem bereits verraten, dass das Team derzeit an der ersten vollwertigen Erweiterung werkelt. In der finalen Folge von Value Town, die gestern Abend über die Bildschirme flimmerte, war auch Senior Game Designer Mike Donais zu Gast – und der hat weitere Details zur Expansion verraten!

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: So wird man die neuen Karten aus der ersten großen Erweiterung bekommen.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.321 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #58008

    MegaTefyt
    Dabei seit 30.07.2014
    75 1

    Einerseits freue ich mich darauf, Abwechslung muss schließlich sein und Naxx fand ich super, aber andererseits hoffe ich, dass sie dabei alles richtig machen.

    Ob es „richtig“ ist, neue Kartenpack-Typen und damit verbunden neuen Crafting-Staub einzuführen, wird sich zeigen. Ich hoffe nur, dass Echtgeld nicht irgendwann ein Muss wird, sondern man sich weiterhin alles auch per Fleiß erarbeiten kann . Ebenfalls hoffe ich, dass die neuen Karten den alten gegenüber nicht irgendwie overpowered sind, so dass man gezwungen wird, diese zu stehen.

    Mal schauen, Blizzard wird das schon irgendwie schaukeln – und sei es im zweiten Anlauf, wenn der erste Versuch Tränen in der Community verursacht. 😉

    Edit: ich hätte nichts dagegen, dass man abwechseln neue Karten so einführt und dann ebenfalls weitere Solo-Abenteuer. Naxx hat sich wegen der vielen Bosse förmlich angeboten, vielleicht wäre auch so eine Oldschool-WoW-Instanzen-Erweiterung cool, wo dann Woche für Woche mehrere Instanzen erscheinen, sei es WoW-Low-Level wie die Todesminen, das scharlachrote Kloster usw. oder auch die damaligen Level-60-Instanzen – wobei einige Bosse daraus ja schon als Karten vertreten sind in Form von Geddon, Ragnaros usw.

    #58009

    Popelmetzger
    Dabei seit 08.02.2014
    10

    @MegaTefyt:
    Naxxramas ist doch ein Level 60 Raid :/

    Ich hoffe nur, dass die neuen Packs dann nicht noch teurer werden.
    Ich sehe es nämlich schon kommen – 200G pro Pack und solche Scherze. 😉

    #58010

    MegaTefyt
    Dabei seit 30.07.2014
    75 1

    Meinte so die Instanzen, die man damals auch kannte. Als Naxx kam haben die wenigsten Gilden diese Instanz auch gespielt, geschweige denn geschafft. Ich war selbst bei einigen Server First Kills auf Eredar dabei. 😉 Nach dem Naxx-Patch kam kurze Zeit später auch schon das erste Addon, so dass sich keiner mehr um Naxx geschert hat… blödes Timing war das damals, hatte auch Blizzard zugegeben.

    Ich meinte aber eher so die anderen Level 60 Instanzen, die man auch als Normalo sehen konnte. Sei es die ganzen 5er, 15er, 20er… (Ahn’Qiraj wäre super! :D).

    #58016

    Popelmetzger
    Dabei seit 08.02.2014
    10

    Hearthstone wird ja bestimmt ein paar Jahrzehnte laufen und da ist’s sehr wahrscheinlich, dass vorallem die Oldschool Raids umgesetzt werden.

    Wir kamen damals bis Saphiron, weil alle kurz vor dem Addon keinen Bock mehr hatten Frostresi zu besorgen…Doof!

    #58045

    Telefonkabel
    Dabei seit 11.12.2013
    23

    Ob die neuen Karten imba werden, scheint völlig egal, da von einer „echten Erweiterung“ gesprochen wird

    -> und das beinhaltete bei Blizz bisher immer eine Aufteilung der Community!?

    #58048

    Bambu
    Dabei seit 22.03.2013
    239

    Das sie neue Pakete dafür raushauen macht Sinn, auch das es vielleicht dafür neuen Staub gibt macht ebenfalls Sinn. Besonders beim Staub es gibt einige Leute die zu 100% sich gleich alle neuen Karten herstellen können die es geben wird, oder zumindest die, die sie nicht gleich in Packs haben.

    Ich verstehe also das Blizzard diesen Weg gehen möchte und natürlich weil sie Geld wollen. Aber ich sehe hinter der Entscheidung nicht nur Geldgelüste dieses Mal

    #58161

    raiza
    Dabei seit 07.07.2014
    16

    Auf jedenfalls eine super Sache. Neue Karten bringen neue Strategien mit sich und das erfreut mein Herz. Allerdings finde ich es persönlich blöde die Karten in „Sorten“ zu ordnen. So kann kein großer Kartenpool entstehen. Ich muss immer erst sehen von welcher „Edition“ die Karte ist (Ich greife hier einmal die TCG Begriffe auf) um diese dann in einem Booster zu bekommen, bzw. mit Staub (welchem auch immer dann) herstellen zu können.

    Was ich verstehen kann wäre der Frust mancher Spieler sich ein Booster zu kaufen und erst nach dem 10ten Booster kommt mal eine neue Karte bei rum. Das wird denke ich auch der Anstoß seitens Blizzard sein dieses System so einführen zu wollen (und vielleicht etwas extra Geld 🙂 )

    Ich weis nicht genau. Es ist ein großes Pro- und Contra. 😀


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: So wird man die neuen Karten aus der ersten großen Erweiterung bekommen

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen