Warum sind Spektrale Spinnen keine Wildtiere und gibt es Änderungen bei Leuchtfeuer? – Ben Brode mit diesen und weiteren Antworten

  • Autor
    Antworten
  • #57888

    Bambu
    Dabei seit 22.03.2013
    239

    Das mit der Spinne leuchtet mir nicht ganz so ein. Ich meine gut, es ist so geplant, aber warum ist das so geplant? So eine kleine Info hätte ich mir schon gerne gewünscht. Wäre die karte dann zu stark wenn es Wildtiere währen?

    #57893

    Doran
    Dabei seit 25.10.2013
    417 T9

    Ich denke schon, dass der Jäger dann einen zu starken Vorteil mit der Karte hätte.

    Übrigens ist der legendäre Kartenrücken ja auch nicht leicht zu bekommen. Da bekommt man den von der WoD CE leichter. 😀

    #57904

    Mephisto77
    Dabei seit 08.07.2014
    69 1

    Weiss nicht so ganz warum Flare generft werden sollte. Ist nur meine persönliche Meinung, aber ich finde es unfassbar nerfig gegen auf Secrets basierende Decks zu spielen. Gegen Hunter und Pala gehts noch, die haben nicht so viele bzw spielen im momentanten Meta nicht so viele, aber gegen Secret Mages ist es einfach nur schrecklich. Nicht weil das jetzt so unfassbar stark wäre, aber extrem frustrierend. Da kann man oft einfach nur rumraten welches der X Secrets die der Mage hat es nun sein könnte, muss aber um sicher zu gehen möglichst alle umspielen. Von daher finde ich dass das letzte, was das Spiel braucht, ein Secret Buff ist, und selbst wenns nur durch Nerfen von Flare ist. Schlimm genug das Mage dieses Troll Secret und den Mad Scientist gekriegt hat.

    #57975

    g3rax
    Dabei seit 21.12.2013
    91 1D

    Leuchtfeuer ist schon zu stark. Nicht nur dass man für 1 Mana eine Karte bekommt, Verstohlenheit aufeckt, sondern auch alle gegnerischen Geheimnisse zerstört.

    Außerdem finde ich es nicht OK, dass nur der Jäger in der Lage ist Verstohlenheit aufzudecken und Fallen zu zerstören.

    #57979

    MadMetal
    Dabei seit 16.07.2014
    50 1

    Die Kritik am Leuchtfeuer kann ich verstehen.

    Aber dann sollte auch kritisiert werden, daß nur z.B. Schamis mit Reinkarnation und Schurken mit Schattenschritt ihre Diener, speziell Leeroy und die Todesröchel Viecher, erneut spielen können. Die Kombo Leeroy Jenkins und Reinkarnation beschwört u.a. auch keine neuen Drachen für den Gegner, so daß im eigenen Turn ggf. keine Minions zur Verfügung stehen.

    Oder Priester, der in Summe bis zu 6 Karten aus dem gegnerischen Deck kopieren kann.

    Jede Klasse sollte „Spezialfähigkeiten“ haben, und dazu gehört für mich beim Jäger das Leuchtfeuer.

    Macht auch den Reiz aus, wenn man z.B. als Secret Mage gegen Hunter zockt. Gewinn ich, weil ich atm 4 Geheimnisse liegen habe, oder halt nicht, weil im nächsten Turn das Leuchtfeuer kommt.

    #57996

    Bambu
    Dabei seit 22.03.2013
    239

    Ich sehe das ähnlich, jede Klasse hat so ihre…“ich hasse dich!“ Karten. Die Frage ist wenn man jetzt anfängt bestimmte Aspekte von bestimmten klassen zu nerfen ob man sich dann ab einen bestimmten Punkt nicht Fragen sollte, wozu überhaupt Klassen.

    Man verstehe mich nicht falsch ich will damit nicht sagen, lasst die Klassen Karten in ruhe. Aber wie weit sollte man bei Klassen gehen diese zu schwächen. Der Jäger hat ja jetzt kaum noch was was herausstecht (er ist nicht schlecht!)


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Warum sind Spektrale Spinnen keine Wildtiere und gibt es Änderungen bei Leuchtfeuer? – Ben Brode mit diesen und weiteren Antworten

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen