„Lasst die Hunde los“ wird generft! – Diese Änderung kommt für die Jäger-Karte

  • #53693

    Es ist offiziell: Wie Community Managerin Zeriyah vor wenigen Minuten offiziell angekündigt hat, wird es beim Jäger in einem kommenden Patch eine Balance-Änderung geben. Konkret davon betroffen ist Lasst die Hunde los.

    Nachdem die Mana-Kosten für die Karte im Januar von 4 auf 2 gesenkt wurden, werden die Entwickler daran nun noch einmal schrauben.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: „Lasst die Hunde los“ wird generft! – Diese Änderung kommt für die Jäger-Karte.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.403 47 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #53695

    Asur
    Dabei seit 25.03.2014
    28 1D

    Naja wird sich zeigen wie viable hunter dann noch ist aber denke das musste passieren.
    Wär halt schade wenn er wieder komplett in der versenkung landet ,
    wobei sich das ersmal nach garnich so viel anhört aber turn 4 buzz+uth war schon zimlich nice und meistens auch notwendig um im spiel zu bleiben fürn hunter. Aber mal abwarten 🙂

    #53696

    Pioneerer
    Dabei seit 27.01.2014
    223 13 T3

    Finde ich gut! Und 3 Mana sind auch nicht zu viel imo 🙂

    #53697

    dasGollum
    Dabei seit 23.10.2013
    130

    diese Änderung bringt gar nichts!!!!

    der hunter gewinnt durch den übertriebenen Card-advatage, nicht weil Lasst die Hunde los 2 oder 3 Mana kosten…

    der einzige sinnvolle Nerf kann daher NUR den Verhungernder Bussard betreffen.

    aber es wäre ja auch das erste mal, das Blizzard einen vernünftigen Nerf hinbekäme. Sry für meine Aufregeung, aber dieser Nerf nervt halt 😉

    mfg     dasGollum

    #53698

    Pioneerer
    Dabei seit 27.01.2014
    223 13 T3

    Ach und bei 4 Mana ändert sich auf einmal alles?

    Klar is der UTH jez nich des Todes generft wie Tinker oder die ganzen Mage Spells, aber immerhin besser als nix 😉

    #53699

    ichebem
    Dabei seit 08.02.2014
    83 1D

    ich find die Jäger gar nicht so schlimm. Mich nerven die Rogues deutlich mehr. Die machen es unmöglich ein langsames Kontroldeck zu spielen.

    Du kannst das Board gegen die leerhalten wie du willst. Die legen ihren Aucionator, packen ihn in Verstohlenheit, und sind durchs gesamte Deck durch, und dann gibts nen OTK mit 30+ Schaden….

    Das suckt derbst. Jäger kann man auseinandernehmen wenn man gut spielt, aber nen Rogue spielt einfach blind seine Kombo runter, man kann ihn nicht unterbrechen, und dann ist man in einem zug tot.

    #53700

    g3rax
    Dabei seit 21.12.2013
    91 1D

    @ ichebem. Das regt mich gerade auch auf. Der Schurke bringt seinen Auktionator aufs Feld, spielt zig Karten aus die nur 1-2 Mana kosten und mit Hilfe von Vorbereitung haut er mal 8-12 Karten locker raus, obwohl der Schurke nur noch wenig Mana hat. Man hat auch kaum Möglichkeiten ihn zu vernichten, da er entweder verstohlen ist, zurück auf seine Hand wandert oder gegnerische Diener zurückbefördert.

    Auch Leeroy Jenkins ist gerade zu stark, besonders in einem Jäger und Schurkendeck. Der Jäger kann ihn mit Buzzard, Waldwolf, Lasst die Hunde los! und Fass spielen, der Schurke bringt ihn mit Schattenschritt sogar 3 mal in einem Zug zum Einsatz.

    Den Auktionator könnte man viel besser vom Spielfeld entfernen, wenn er nur 3 Leben statt 4 hätte. Er wäre dann zwar noch immer stark, aber etwas verwundbarer gegenüber Flächenschaden, was aber gut für die anderen Klassen ist die es mit einem Miracle Rouge zu tun haben.

    Ich weiß übrigens auch nicht, ob es viel bringt Lasst die Hunde los! 1 Mana teurer zu machen. Der Hunter kann noch immer für NULL Mana mit Hilfe von Mal des Jägers und einem 1/1 Eber mit Ansturm JEDEN noch so starken Diener vom Spielfeld putzen. Gerade als Schamane hat man da wenig zu lachen und andere Klassen gucken da auch oft in die Röhre.

    #53702

    dasGollum
    Dabei seit 23.10.2013
    130

    JA Miracle-Rogue ist schon sehr, sehr strong aber hier geht es um den „Lasst die Hunde los“ Nerf, dude…  😉

    und wenn du genug Taunts spielst und vielleicht tinkmaster(gegen solo GA) spielst gibt’s auch kein OTK .

    #53706

    silenus
    Dabei seit 22.04.2014
    2

    dasGollum hat recht, der Kartenvorteil bringt einen um, nicht der Tempovorteil. Fünf Mana = Verhungernder Bussard plus Lasst die Hunde los ist immer noch brutal gut.

    #53708

    UzumN
    Dabei seit 12.11.2013
    158

    Man kann ihn unterbrechen. Man kann auch Diener aus der Verstohlenheit heraus töten. did you know?

    #53709

    Doenermann
    Dabei seit 07.02.2014
    29 1D+1

    Naja, es ist immernoch OP, aber wenigstens kommt man in Runde 4 zum Spielaufbau und muss nicht gleich bei 2 Monstern auf der eigenen Seite um ein UTH fürchten..


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: „Lasst die Hunde los“ wird generft! – Diese Änderung kommt für die Jäger-Karte

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen