+1

DeckManager: Feedback-Runde

Mit dem DeckManager können Decks angelegt und Spiele im gewerteten Modus erfasst werden. Dadurch werden automatisch umfangreiche Statistiken erstellt, die helfen besser zu werden.

In diesem Forenthema geht es um Feedback, Feature-Wünsche und Bug-Reports rund um den DeckManager.

Geplante Features

  • Die Statistiken weiter ausbauen.
  • In den Statistiken soll man die Spiele nach Rang filtern können.

Wenn ihr noch Dinge habt, die euch beim Verwalten helfen würden und ihr euch für den DeckManager wünscht, schreibt immer gerne einen Kommentar!

Anzeige

06.11.2013 um 16:27

568 6D+1 +45

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

68 Antworten

+1

Als erstes einmal: Toll, dass der DeckManager jetzt wirklich schon so schnell da ist. Und vielen Dank für die nette Nennung am Ende des Beitrags.

Ich habe natürlich gleich einmal die ersten neuen Spiele eingetragen. Ich bin auch schon wirklich gespannt, was die Statistiken so alles zu Tage fördern werden. Also an dieser Stelle gleich noch einmal ein großes Lob für den DeckManager!

Und jetzt kommt auch gleich noch ein wenig Feedback: Theoretisch wäre es vielleicht nett, wenn zumindest unter Verlauf noch einmal angezeigt wird, ob es sich um ein ungewertetes oder ein gewertetes Spiel gehandelt hat. Davon abgesehen wäre vielleicht die Option „Duell gegen einen Freund“, etwas, was man anbieten könnte. Dann sollte man eben statt Medaille Spielart/Duellmodus/etc. schreiben ~ Als Zusatz könnte man bei den Statistiken noch, wenn möglich, „längste Siegesserie mit einem Deck“ einfügen, allerdings weiß ich nicht, ob sich der Aufwand da unbedingt lohnen würde(?). Und vielleicht auch das Verhältnis von Siegen zu Niederlagen bei Spielen, die man begonnen bzw. als Zweiter bestritten hat. Zwar zeigt einem das indirekt auch die Statistik via „Siege mit erstem Zug/Siege mit Die Münze„, aber vor allem, wenn man noch nicht irre viele Spiele eingetragen hat und man vielleicht prozentual auch einfach noch zum Beispiel einfach mehr Spiele angefangen hat, könnte einem das leichter zeigen, wie oft man denn in diesem oder jenem Fall bisher so gewonnen hat. (Beispiel: Wenn ich jetzt zum Beispiel 60 Spiele begonnen habe und bei 40 dagegen Die Münze hatte und jeweils die Hälfte der Spiele gewonnen habe, dann steht bei „Siege mit erstem Zug“, dass hier 60% meiner gewonnenen Spiele zu Buche schlagen, was vielleicht ein falsche Bild vermitteln könnte.) Zudem könnte man theoretisch noch die Option hinzufügen, dass man es auch einfach angeben kann, wenn man selbst oder der Gegner frühzeitig aufgegeben hat. (Allerdings ist dies auch ersichtlich, wenn man am Ende eines Duells beide noch Lebenspunkte eingetragen haben, aber wäre für den Überblick vielleicht trotzdem ganz praktisch, wenn auch nicht wirklich dringlich)

Rein theoretisch könnte man auch noch eine Option in der Art „Duell war in der Runde mit x Mana vorbei“ einfügen. Dies könnte vor allem für Leuten mit Decks, die stark im Early-Game sind und Spieler, die vor allem am Anfang eines Matches ihre Probleme haben, ganz interessant sein, damit man zum Beispiel sehen kann, dass man seine Gegner oft vor Runde x in die Knie gezwungen hat etc.. Aber das auch noch nur noch einmal so ganz am Rande.

Ansonsten freut es mich noch einmal sehr, dass es den DeckManager jetzt schon gibt und wenn ich irgendwie behilflich sein kann, dann bin ich das gerne. Und wenn mein Feedback auch in Zukunft erwünscht ist, dann bleibe ich auch da gerne aktiv 🙂

+1

Coole Sache! Nachher gleich mal austesten, das mit den Niederlagen ging mir auch schon durch den Kopf. Es hat seine Fürs und Wieders. 🙂

+1

Also ich hab jetzt auch mal ein Game eingtragen finde es super. 🙂

Ich hätte nur einen Vorschlag bei „Deck bearbeiten“ bei Datum der letzten Änderung noch die Uhrzeit hinzufügen und vl. wenn man hier zwei Optionen macht einmal Deck löschen oder Deck kopieren (bzw. ändern und als neu Speichern) dadurch kann es nicht passieren das an den Statistiken sich irgendwas ändern sollte, wenn man das Deck anpasst. 🙂

+1

Gefällt mir sehr gut bisher, aber ich vermisse die Option ein Deck wieder zu löschen, da ich ziemlich viel ausprobiere gerade. Gibt es die Option bisher nicht?

+1

Hey @Dennis,

leider vermisse ich die Möglichkeit, nicht nur Decks die man selber angelegt hat zu verarbeiten, sondern auch Decks von anderen. Ich hab mir heute zb. mal das „Basis Hunter Deck“ von Fussl angelegt, leider kann ich damit im Deck Manager aber kein Spiel anlegen. Ich fände diese Möglichkeit aber sehr interessant, so könnte ich vergleichen wie ich mit dem Deck eines anderen im Vergleich zu einem selbst konstruierten abschneide. Es wäre echt super wenn du das noch einbauen könntest 🙂

+1

@Steinbayer:  Wie immer großartiges Feedback, Danke! Es ist vorgemerkt und ich gehe es vor dem nächsten Update nochmal separat durch. Längste Siegesserie & Co wären auf jeden Fall super.

bei Datum der letzten Änderung noch die Uhrzeit hinzufügen und vl. wenn man hier zwei Optionen macht einmal Deck löschen oder Deck kopieren
SectionOne

Alles klar, das mit der Uhrzeit schaue ich mir an.

Deck löschen wird kommen (wobei es eher in Richtung deaktivieren und unsichtbar machen gehen wird, damit die Statistiken nicht kaputt gehen).

Deck kopieren: Musst ja nur den Deck-Link händisch neu einfügen.  🙂 So viel zum Kopieren gibts ja nicht, oder wie meinst du?

Gibt es die Option bisher nicht?
drahreg80

Noch nicht, aber ein deaktivieren wird definitiv noch kommen, um es übersichtlich zu halten.

leider vermisse ich die Möglichkeit, nicht nur Decks die man selber angelegt hat zu verarbeiten, sondern auch Decks von anderen.
SectionOne


@SectionOne
:  Fest eingeplant ist, dass du einzelne Decks freigeben kannst. Dann erhältst du, exakt wie beim ArenaManager, einen speziellen Link den du anderen schicken kannst. Dieser zeigt dann das Deck inkl. der Statistiken dazu an.

Ist das das, was du meinst?

+1

Alles klar, das mit der Uhrzeit schaue ich mir an. Deck löschen wird kommen (wobei es eher in Richtung deaktivieren und unsichtbar machen gehen wird, damit die Statistiken nicht kaputt gehen). Deck kopieren: Musst ja nur den Deck-Link händisch neu einfügen. 🙂 So viel zum Kopieren gibts ja nicht, oder wie meinst du?
Dennis

Ja bei Deck löschen mein ich ja auch nur mit Ausblenden 😛

Deck kopieren war eigentlich ja so gemeint aber dadurch es ja links sind, wie du sagtest hätte ich einen anderen Vorschlag.

Wenn du dir den Screen ansiehst wirst du merken das ich zweimal den selben Deck namen benutzt habe. Es ist super das es funkt aber ich würde vl. noch in Klammer dazu nehmen das Datum oder ne Version’s Nummer sobald man einen Namen benutzt hat das es dann z.B. heisst „Murloc Rush v.1“, „Murloc Rush v.2“, etc. nur jetzt erkenn ich nicht welches Deck genau das neueste ist ausser ich ändere den Namen. 🙂

+1

Hi erstmal!

Der Deckmanager ist echt genial soweit. Habe gerade 2 Decks angelegt und ein paar Spiele eingetragen.
Kleiner Hinweis: Die erste Medaille heisst nicht mehr Bronze sondern Kupfer. Ist zwar eigentlich egal aber der Richtigkeit halber.

Werde den Manager auf jeden fall weiter füttern und mich über die Statistiken freuen.

Bei der Gelegenheit ne vielleicht dumme Frage:
Wie ist das denn mit dem Restleben gemeint? Wenn ich z.b mit meinem Krieger mit 18 Leben und 4 Rüstung gewinne, sollte ich dann 18 Restleben oder 22 Restleben angeben? Und der Feind verliert doch immer mit 0 Restleben oder? Warum kann ich beim Gegner noch Lebenspunkte angeben, oder ist das für den Fall gedacht wenn er aufgibt?

Sorry für die doofe Frage^^

Gruß
Bings

+1

leider vermisse ich die Möglichkeit, nicht nur Decks die man selber angelegt hat zu verarbeiten, sondern auch Decks von anderen.
SectionOne

@SectionOne: Fest eingeplant ist, dass du einzelne Decks freigeben kannst. Dann erhältst du, exakt wie beim ArenaManager, einen speziellen Link den du anderen schicken kannst. Dieser zeigt dann das Deck inkl. der Statistiken dazu an.
Ist das das, was du meinst?

Dennis

Ich glaube das trifft es nicht so ganz. Was ich meine ist zb. folgendes: Ich lege mir ein Jäger Deck A an, dazu noch ein Jäger Deck B das ich aus einem Deck Guide habe. Nun möchte ich gerne mit beiden Decks 10 Spiele spielen und daraus dann herrauslesen mit welchem Deck ich besser gefahren bin um dann entweder mein Deck zu optimieren oder das Deck aus dem Guide zu behalten.

+1

ich weise mal auf einen fehler hin. „Siege mit erstem Zug“ und „Siege mit Die Münze“ werden von euch prozentual von allen spielen berechnet was sinnlos ist. besser ist: siege mit erstem zug auch nur in relation zu niederlagen mit erstem zug zu stellen. für Die Münze das gleiche.

+1

Die erste Medaille heisst nicht mehr Bronze sondern Kupfer. Ist zwar eigentlich egal aber der Richtigkeit halber.
saschabaumann


@saschabaumann
: Ja, die Benennungen sollen auf jeden Fall identisch sein. Im DeckManager heißt es ab sofort auch Kupfer, Danke dir!

Wie ist das denn mit dem Restleben gemeint? Wenn ich z.b mit meinem Krieger mit 18 Leben und 4 Rüstung gewinne, sollte ich dann 18 Restleben oder 22 Restleben angeben? Und der Feind verliert doch immer mit 0 Restleben oder? Warum kann ich beim Gegner noch Lebenspunkte angeben, oder ist das für den Fall gedacht wenn er aufgibt?
saschabaumann

18 Restleben wäre in deinem Beispiel korrekt. Rüstung zählt streng genommen nicht als Leben.

Beim Aufgeben ebenso: Gibt dein Gegner mit 10 Leben auf, hast du 20 Schadenspunkte ausgeteilt.  Der Schaden wird intern nicht auf 30 angehoben (zu erkennen wenn man z.B. die Quest „Gefällt euch das?“ hat). Daher wäre es für die Statistiken richtiger, hier das Restleben des Gegners mit 10 anzugeben.

Nun möchte ich gerne mit beiden Decks 10 Spiele spielen und daraus dann herrauslesen mit welchem Deck ich besser gefahren bin um dann entweder mein Deck zu optimieren oder das Deck aus dem Guide zu behalten.
SectionOne


@SectionOne
: Hey Section, ja, da wäre das Deck zweimal anzulegen (einmal mit v1 und v2 z.B. wie weiter oben xyba geschrieben hat).

Sobald das Deaktivieren von nicht mehr benötigten Decks drin ist, sollte es auch nicht mehr weiter stören, wenn man mehrere Varianten eines Decks verwaltet. Hoffe ich zumindest. 🙂

ich weise mal auf einen fehler hin. “Siege mit erstem Zug” und “Siege mit Die Münze” werden von euch prozentual von allen spielen berechnet was sinnlos ist. besser ist: siege mit erstem zug auch nur in relation zu niederlagen mit erstem zug zu stellen. für Die Münze das gleiche.
hubertus


@hubertus
: Japp, Danke für den Hinweis. Werden da nochmal einen genauen Blick drauf werden!

+1

Es steht zwar im Deck-Manager als Hinweis dass man bei grossen Änderungen am Deck besser ein neues erstellen soll(te) um die Statistiken nicht zu verfälschen, aber ich erstelle das Deck nicht andauernd neu sondern editiere die Decks eben einfach.

Was ich daher für den Deck-Manager ganz gut finden würde wäre eine Art History, wo man die vorherigen Versionen seiner Decks sehen kann. Als Vergleich sozusagen, damit man nachvollziehen kann was man mal aus seinem Deck entfernt, und was man hinzugefügt hat.
Dazu müsste man ja eigentlich nur den entsprechenden Link vom Deck-Planer hinterlegen und eine Versionsnummer dazu angeben.

+1

@Krangh Was du möchtest funktioniert im Prinzip schon auf die „manuelle“ Art. Um im Deck-Manager verschiedene Versionen eines Decks zu verwalten gehst du folgendermaßen vor:

1. Gehe im Deck-Manager auf Decks verwalten und klicke auf den Namen des Decks für das du eine neue Version erstellen möchtest.
2. Mache dort alle Änderungen und kopiere den Deck-Link.
3. Wechsle erneut zum Deck-Manager, klicke auf Deck erstellen, vergieb den Namen deines Decks mit entsprechender Versionsnummer und füge den Deck-Link aus der Zwischenablage ein.

Auf diese Art kannst du mehrere Versionen deiner Klassendecks verwalten und bei Bedarf nachsehen was du alles verändert hast. Ich persönlich lege künftig auch bei kleinen Änderungen (nicht nur bei Großen) eine neue Version meiner Decks an. Denke das ist sinnvoll. Wie sonst soll ich herausfinden ob auch nur der Tausch einer einzelnen Karte meine Ergebnisse verschlechtert oder verbessert. Zugegeben  – es wäre schön wenn es eine Funktion geben würde welche einem diese Schritte abnimmt.

+1

@Dennis:  thx für die Erklärung bezüglich Restleben

+1

Gibt da noch nen kleinen Fehler beim Deck Manager. Und zwar wenn ich ein Spiel eintrage und versuche dabei einen Rang mit auszuwählen fordert er mich dazu auf einen Rang auszuwählen, obwohl dieser bereits ausgewählt ist. Nur bei „Bitte wählen“ kann ich auf Speichern klicken.

+1

@xNes: Stimmt, da konnte es durch die neuen Ränge zu einem Fehler kommen. Kannst du es nochmal versuchen bitte? Sollte jetzt gehen.

Danke fürs Bescheid sagen!

+1

Das speichern funktioniert nun, dafür schonmal danke. Nur wo sehe ich in meinem Verlauf, Deck etc. welchen Rang ich eingetragen habe? ^^

+1

Wir haben für ArenaManager und DeckManager noch größere Updates für Anfang 2014 geplant. Vor allem die Statistiken im DeckManager sollen umfangreicher werden, dass auch Auswertungen mit dem Rang möglich sind.

Wenn du konkrete Wünsche hast, was du gerne in den Statistiken sehen würdest, einfach hier posten. Ich sammel alle Wünsche auf meiner ToDo-Liste und schaue, dass wir möglichst viele davon umgesetzt bekommen. 🙂

Den Verlauf siehst du btw schon. Bei Statistiken gibt es einen Reiter „Verlauf“, der  deine Spiele auflistet.

+1

Zum einen würde ich gerne meinen eigenen rank und den des gegners eintragen können, da es beim eigenen rank ja auch gewisse flukationen gibt.  ansonsten vllt noch eine übersicht mit welchem rank gegen welche klassen ich gespielt habe.

mit dem verlauf sehe ich aber nur mit welchem deck, gegen welche klasse und wieviele lebenspunkte beide am ende hatten, nicht aber den eingetragenen rank^^

+1

Ich würde mir wünschen, dass Guides auch wieder gelöscht werden können, oder sogar vom System auf „inaktiv“ gesetzt werden, sollte ein Patch Karten ändern, welche in dem Guide enthalten sind.

Alte Guides machen den Planer „unattraktiv“. Vielleicht solltet ihr ähnlich wie bei Foren so etwas wie „Guide-Moderatoren“ benennen, oder eine Automatik finden, in der „veraltete Guides“ iregdwie vom System auf inaktiv gesetzt werden.

  • Anzeige

    Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

    * Amazon-Partnerlink

    💡 Hearthstone-News entdeckt?

    Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

    Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

    Hearthstone Meta Report

    Standard Meta-Report vom 20.10.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format

    Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

    Karten-Preisvergleich
    Neue Themen
    💥 Für echte Hearthstone-Fans

    Arena Sieg-Quote

    Dämonenjäger
    54,4%
    Magier
    52,7%
    Paladin
    51,7%
    Hexenmeister
    50,8%
    Druide
    50,2%
    Kartensprache

    Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: