Patchnotes vom 09.01.2019: Änderungen für Trollarena & Arena

  • #145083

    Blizzard hat heute Abend neue Patchnotes für Hearthstone veröffentlicht! Die Änderungen in diesem Update betreffen sowohl die Trollarena als auch die Arena.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Patchnotes vom 09.01.2019: Änderungen für Trollarena & Arena.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.314 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #145085

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    671 70

    Das ist ja jetzt ein schlechter Witz oder mit der Trollarena?!

    Jetzt wo ich mich mühsam da durchgequält habe und endlich diesen blöden Kartenrücken habe, machen die das einfacher. 😒

    Immerhin schön für alle anderen. Deswegen werde ich das aber trotzdem nicht mehr spielen. Für mich haben diese Singleplayermodi einfach nicht genug Anreiz und keinen Wiederspielwert, bei Dungeonrun und Monsterhunt noch nicht mal einen Mit-allen-Klassen-gewinnen-wollen-Wert leider.

    #145087

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.293 299 CDC

    Finde ich auch ein wenig spät, habe den Kartenrücken auch schon. Finde ich aber trotzdem gut, weil Blizz damit mal wieder auf Kritik von den Usern eingegangen ist. Von daher von mir ein Daumen hoch. 🙂

    #145093

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    486 42

    Nerf für den Warrior in der Arena ist sowas von notwendig. Schurke und Jäger finde ich jetzt nicht ganz so dringend. Man kann halt nicht sagen, ob alle gleich stark generft wurden oder ob der Warrior besonders leiden musste (was sinnvoll wäre). Bin mal gespannt, ob das das Ende der Warrior-Meta ist.

    #145094

    evilhunter66
    Dabei seit 07.10.2015
    262 5

    Geht mir wie @Regenwolf

    Nachdem man sich irgendwie nach Stunden den tollen Kartenrücken geholt hat fühlte man sich doch etwas stolz -zumindest für ca. 46 Sekunden. Jetzt wird die Trollarena einfacher und irgendwie fühlt man sich „betrogen“ dass die anderen Looser den Kartenrücken jetzt quasi „geschenkt“ bekommen.  Aber dann besinne ich mich auf das glücklichsein im Leben und freue mich für alle anderen die jetzt nochmal eine neue Chance bekommen. Immerhin bringt der Kartenrücken ja auch keinen Vorteil im Spiel.

    Obwohl: Ich habe aktuell den Trollarena-Kartenrücken für meine Decks ausgewählt. Wenn mein Gegner den sieht, bekommt der momentan sicherlich Angst: „Ui, da ist ein Spieler der die Trollarena geschafft hat. Ich glaube ich concede mal lieber, der ist mir nämlich zu krass!“ Dieser psychologische Effekt ist jetzt natürlich weg. Okay, ich bin doch sauer! 😉

    Wollte gerade mal einen einfachen Trollarena-Run starten: „Gesperrt“ steht da bei mir. Naja, dann Morgen vielleicht mal…

    #145112

    Primelzahl
    Dabei seit 26.04.2016
    114 19 3D+117

    „In bester Trollmanier haben wir uns mit der Trollarena so richtig ausgetobt und verschiedene Ideen ausprobiert, um dieser Erweiterung einen einzigartigen Charakter zu verleihen“

    Wiebittewas??? Einzigartiger Charakter??

    Sorry, aber die Einzelspielerinhalte dieser Erweiterung sindja wohl am wenigsten einzigartig von allen Erweiterungen bisher, die einen einen Einzelspielermodus beinhalten. Die Abenteuer (Naxramas, Schwarzfels, Forscherliga und Karazhan) sind alle aufgrund ihrer Geschichte und den sehr abwechslungsreichen Leveln einzigartig. Auch Frostthron gehört dazu, auch wenn es deutlich kleiner ist. Die Schatzjagd war ein komplett neuer Modus. Das gleiche gilt für das Rätsellabor. Es ist egal, ob man diese Modi mag oder nicht, sie sind einzigartige Modi mit einzigartigem Charakter (bzw. waren es bei Erscheinen).

    Die Monsterjagd wäre ca. ein Jahr später toll gewesen, zumindest für alle, die diese Spielart mögen. So aber blieb ein fader Beigeschmack, da sie sich etwas anfühlte wie die Schatzjagd in wieder aufgewärmt. Und als ob das nicht reichte folgte mit der Trollarena fast direkt die nächste Reinkarnation vom selben Modus. Diesmal mit gefühlt noch etwas mehr Glücksfaktor. Und das nennt Blizzard nun also „einzigartigen Charakter verleihen“. Ich habe persönlich nichts gegen die Trollarena, insbesondere, da es sie quasi geschenkt gab und niemand zum Spielen verpflichtet ist. Aber Einzigartigkeit sieht meines Erachtens wirklich anders aus.

    #145117

    Tairen
    Dabei seit 18.06.2015
    31 5

    Was haben die Leute gegen die Schwierigkeit in der Trollarena? Sicher manche Setups sind etwas unlucky manchmal aber ich hatte den Rücken nachm zweiten Run in der Tasche…war jetzte nicht der knaller….

    #145118

    evilhunter66
    Dabei seit 07.10.2015
    262 5

    Also ich habe jetzt 4 neue Trollarenaruns begonnen. Spätestens nach Kampf 3 war schluss. Also ich kann die Vereinfachung bisher noch nicht erfahren.

    Zum Glück habe ich den Kartenrücken schon, aber den Modus muss ich echt nicht nochmal spielen.

    @Primelzahl: Ich glaube die meinen mit „einzigartigen Charakter“ den Charakter der Arena selber. Also das Gladiatorenmäßige, das Kriegerische. Im Grund ist damit jeder Content „einzigartig“. Aber die Wortwahl von Blizz ist echt schon immer wieder ulkig. Wie kindisch die sich und ihre Entwicklungen hypen. Total lächerlich.

    #145120

    Zerwas
    Dabei seit 27.03.2017
    361 25

     aber ich hatte den Rücken nachm zweiten Run in der Tasche…war jetzte nicht der knaller….

    Das liegt daran, dass du viel klüger als alle Anderen bist und auch viel besser spielst !

    1
    #145136

    Grafkoks
    Dabei seit 01.11.2017
    15

    Moin kann das alles jetzt nicht bestätigen ich hatte am 2 Tag den kartenrücken ca 5 runs und das war wohl das einfachste bisher nur mit einer klasse gewinne ^^ da war Frostthron mit eigenen Karten mit allen Klassen noch schwer und die guten alten Solo Abenteuer auf heroisch das war noch schwer aber naja ich habe sowieso nichts mehr zutun alle Abenteuer alle helden gold und die Luft ist langsam raus bei HS würde mir gern wieder ein 20 Euro / 2800 gold Solo Abenteuer kaufen mit 50 Karten wünschen garantiert  auf normal und heroisch was mal 1 bis 2 woch Spaß macht aber schön wenn auch andere diesen langweiligen kartenrücken bekommen 😉

    #145137

    CassiusClay
    Dabei seit 01.03.2018
    102 4

    Die Trollarena fande ich auch frustierend. Habs aber quch gepackt. War aber leichter als K&C oder Frozen Throne. Ich bin ohnehin der Meinung FT ist das Konzept.

    Bis zum pack spielen geht mit wenig eigenen Karten ganz gut. Arthas zu erhalten ist aber schwerer. Dann freut man sich auch. Heroportaits sind ohnehin ein besserer Lohn als Kartenrückem, die man selber nicht sieht.

    Wäre schon schön wenn es z.B mal Illidan für den Druiden gäbe als Skin, oder Kil’Jaeden für Warlock.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Patchnotes vom 09.01.2019: Änderungen für Trollarena & Arena

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen