Wilder Meta-Report vom 27.12.2018: Die Top Hearthstone-Decks im Wilden Format

  • Autor
    Antworten
  • #144791

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    711 51

    Und big priest mal wieder ganz oben dabei…

    Wann macht Blizzard diesen Mist endlich mal unspielbar. Nach über 1Jahr ist echt mal gut..

    #144795

    ElBerto
    Dabei seit 28.04.2016
    253 15 1D+4

    @Copra:

    Recht hast du…

    #144799

    HazamaNoe
    Dabei seit 10.08.2017
    144 4 7D+4

    ich stimme auch zu. Ich kenne nur die Standardversion des Big Priest, der mal vor der letzten Rotation rumgegeistert ist. Aber gegen den zu spielen war echt zum brechen. Barnes gehört echt tot generft

    #144800

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    427 21

    Positiv 8/9 Klassen min T2. Nur Druid schafft es nicht rein.

    #144802

    ElBerto
    Dabei seit 28.04.2016
    253 15 1D+4

    @Pigor:

    Bis Rang 10 (evtl auch höher) kann man eh so ziemlich alles spielen worauf man Lust hat. Mech Shaman z.B.? Kein Problem…

    #144805

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    427 21

    Eben und das ist trotz dem, zugegebenermaßen nicht ganz unnervigem BigPriest, ein gutes Zeichen. Können Barnes trotzdem gerne in HoF oder Hölle schicken.

    #144806

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.345 307 CDC

    @Pigor: 1. Nur Classic-Karten können in die HoF wandern.

    2. Was soll es bringen eine Wild-Karte in die HoF wandern zu lassen? Dann wandert sie von Wild nach Wild. 😄

    Und Renolock mal wieder ganz oben dabei…

    Wann macht Blizzard diesen Mist endlich mal unspielbar. Nach über 1Jahr ist echt mal gut.. 😉


    PS: Ach und Kingsbane-Rogue ist solide T2. Währenddessen im Blizz-Forum: „Kingsbane wurde totgenerft, die Karte ist nun komplett unbrauchbar, wir wollen unsere 1600 Staub zurückhaben, Blizz ist so gemein, mimimi!“ 😆

    #144807

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    427 21

    @Maurice84:  Ach scheiß Autokorrektur, Du weißt ja, was ich meine 😎

    #144809

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    687 70

    Also aus eigener Erfahrung aus Standardzeit find ich persönlich Barnes noch nicht mal so gut. Durchaus eine Karte auf die man verzichten kann imo. Hängt aber wohl damit zusammen, dass rng anscheinend net so meins ist. Das Glück ist da selten auf meiner Seite, weswegen ich sowas auch nicht gern spiele. Ich weiß noch wie sehr ich mich über Barnes geärgert hatte. Hatte den entweder fast immer zu spät gezogen oder wenn mal früh dann wurde ausgerechnet das eine Minion aufgerufen, was mir nichts gebracht hat. Sogesehen schade, dass es nicht der Mehrzahl der Spieler auch so geht. Ich kann aber verstehen, dass ein t4 mit Münze t3 raggi oder ne statue echt übel ist. Und da man den Mist schier unendlich wiederbeleben kann umso mieser. In wild gibts da halt viel mehr Möglichkeiten und das hätte Blizz berücksichtigen können oder zumindest drauf reagieren können. Vielleicht überlegen sie auch grad schon einen sinnvollen nerf.

    @Kingsbane das hatte ich mir auch sofort gedacht. Es ist halt immer das gleiche. Erst wird gemeckert und dann sieht man dass es mit einigen Änderungen doch noch geht. Kommt halt drauf an was man draus macht.

    #144810

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.345 307 CDC

    @Regenwolf: Es gab auch Leute, die ernsthaft einen Refund für Baku gefordert haben, weil Odd-Pala jetzt angeblich „komplett tot“ sei. -.-

    Dabei ist Odd-Pala laut TS in Wild derzeit T2 (komisch wie gesagt, dass sie das Deck nicht mehr in Standard erwähnen), laut VS-Data in Standard immer noch T2 und angeblich laut HSreplays sogar noch T1 (wurde vor ein paar Tagen von Kripp in einem seiner Videos erwähnt). Aber Hauptsache rumheulen und jeden downvoten, der nicht aus Solidarität eine Dose Mitleid öffnet. 😂


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Wilder Meta-Report vom 27.12.2018: Die Top Hearthstone-Decks im Wilden Format

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen