🎄 Standard Meta-Report vom 25.12.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks – Nach den Nerfs

  • Autor
    Antworten
  • #144725

    Lunamae
    Dabei seit 15.11.2017
    15

    Läuft ja für den Mage. Ich habe langsam keinen Bock mehr… 🙁

    #144726

    HazamaNoe
    Dabei seit 10.08.2017
    140 3 7D+4

    Da ist der Druide aber stark gefallen. Holy…

    #144727

    ElBerto
    Dabei seit 28.04.2016
    249 13 1D+4

    Da tut sich sicher noch etwas aber das „Deck to Beat“ bleibt wohl erstmal beim Hunter

    #144729

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.305 299 CDC

    @Lunamae: T3 ist jetzt defintiv nicht gut, aber auch nicht „unspielbar“. Ich habe gehört, Reno-Mage sei derzeit in Wild ziemlich brauchbar, versuchs doch mal damit.

    @Meta-Report: Man sollte den auf keinen Fall überbewerten. Wenn ich das richtig sehe, wird Odd-Pala ja gar nicht mehr gelistet (oder wo ist der?). Viele tun jetzt so, als sei der mit einem Schlag unspielbar geworden. Hart generft? Ja. Unspielbar? Glaub ich nicht. Also wenigstens für einen der unteren Tier sollte man den imo noch erwähnen.

    #144732

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    420 21

    @Lunamae:

    Ich spiele grad BigSpellMage in standart. Mit Sicherheit nicht T1, Spaß macht es aber trotzdem.

    Und ich denke auch, der Metareport erfasst ja nie alles, aber jetzt beim zweiten sehr sehr kurzfristig erschienenden, nachdem Tempo wohl bei den nerfs den größten „Blizzard are u fu**R“$ing kidding me?! Just finished my MEtareport u stupid ***2+2+!!!“ moment, von allen hatte, muss es richtig Spaß gemacht haben, den an Heiligabend fertig gestellt zu haben.

    #144762

    Khaar
    Dabei seit 07.11.2015
    60 16

    @Meta-Report: Man sollte den auf keinen Fall überbewerten. Wenn ich das richtig sehe, wird Odd-Pala ja gar nicht mehr gelistet (oder wo ist der?). Viele tun jetzt so, als sei der mit einem Schlag unspielbar geworden. Hart generft? Ja. Unspielbar? Glaub ich nicht. Also wenigstens für einen der unteren Tier sollte man den imo noch erwähnen.

    Hab kurz nach dem Nerf mein Odd Paladin etwas angepasst und bin seitdem bis auf Rang 3 hoch mit dem Deck (von Rang 5 zum Zeitpunkt des Nerf). Klar wird es manchmal eng mit dem DMG und man verliert Matches bei denen der Gegner nur noch ein paar Lebenspunkte übrig hat, aber wenn es bis Rang 3 problemlos geht ohne dass ich wieder auf Rang 4 falle, dann ist das zumindest noch ein Tier 2 Deck!

    1
    #144772

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.970 309 9D+184

    Oh mann. Ich finde den jurassic deathrattle hunter und den spell hunter ja wirklich spaßig und begrüße den meta Shift auch Großteils. Aber holy fuck. Seit gestern treffe ich etwa 60% Hunter auf der ladder. Und Exodia pala ist jetzt auch an der Spitze von Tier 2 (ok… lol).

    Naja mal abwarten wie sich das ganze noch festsetzt. Aber zumindest war jetzt das erste mal seit 8 monaten wieder Bewegung in der meta. Also teile ich das gemecker nicht so ganz. Dann lieber frischer Wind mit etwas krasseren Decks als noch 4 weitere Monate nur baku/genn.

    #144781

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    671 70

    Ich versteh sowieso nicht, dass jetzt die Schreie zwecks Hunternerf kaum dass die anderen Nerfs raus sind laut werden. Immerhin war der Jäger lange Zeit in der Versenkung verschwunden. Klar reißt der DK da unheimlich viel und die Klasse wäre ohne auch nicht ganz so gut. Aber ich find das jetzt net so schlimm ehrlich gesagt. Ein Deck ist nunmal immer an der Spitze und wird folglich auch von vielen gespielt und den anderen eben gehasst. Das wird sich auch nie ändern.

    #144783

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    446 21 1D+5

    Sehe ich genauso und irgendwie wird sowieso immer gemeckert. Neulich war es noch der Druide, davor waren es die Cubelocks etc. „was ist gerade stark?“ „NERF“.

    Momentan ist es doch wirklich interessant!

    #MeineMeinung

    #144784

    DanZu
    Dabei seit 23.06.2015
    154 5 3D+13

    @Meta-Report: Man sollte den auf keinen Fall überbewerten. Wenn ich das richtig sehe, wird Odd-Pala ja gar nicht mehr gelistet (oder wo ist der?). Viele tun jetzt so, als sei der mit einem Schlag unspielbar geworden. Hart generft? Ja. Unspielbar? Glaub ich nicht. Also wenigstens für einen der unteren Tier sollte man den imo noch erwähnen.

    Hab kurz nach dem Nerf mein Odd Paladin etwas angepasst und bin seitdem bis auf Rang 3 hoch mit dem Deck (von Rang 5 zum Zeitpunkt des Nerf). Klar wird es manchmal eng mit dem DMG und man verliert Matches bei denen der Gegner nur noch ein paar Lebenspunkte übrig hat, aber wenn es bis Rang 3 problemlos geht ohne dass ich wieder auf Rang 4 falle, dann ist das zumindest noch ein Tier 2 Deck!

    Auf gewissen Seiten wird der Odd-Pala ja schon wieder als T1/T2 Deck geführt 😉

    Finde aktuell die Meta relativ ausgegliechen, logisch man sieht mehr Jäger als auch schon, aber das werden wir immer haben solange sich ein Grossteil an den Meta Reports orientiert…

    Und wir werden auch immer Leute haben welche direkt nach Nerfs schreien…

    Hunter Held könnte man von seinem Powerlevel her gut auf 7/8Mana erhöhen, 6 ist im vergleich zu den anderen Helden schon sehr günstig.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: 🎄 Standard Meta-Report vom 25.12.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks – Nach den Nerfs

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen