✨ Standard Meta-Report vom 25.11.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks

  • Autor
    Antworten

  • Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    764 61

    Vlt ne ganz gute Idee mal nur Arena zu spielen. Auf den Modus habe ich mich bisher noch nie wirklich konzentriert. Der Wild und Standard Modus kotzt mich seit einem Jahr sowieso nur noch an. Anstatt mir für 8k Gold (bis jetzt) wieder Booster zu kaufen investiere ich das vlt mal nur in Arena.
    Mit der Zeit sollte man ja auch genügend Booster haben.

    Das wäre echt mal angebracht.. Gut ist beschlossen 😀 Ich spiel ab sofort erstmal nur noch Arena (sobald die Erweiterung draußen ist) und „piep“ auf Standard und Wild 😉

    Bin schon echt kurz davor das Game zu löschen.


    DaJeong
    Dabei seit 12.12.2016
    387 144 CDC

    Der Modus, in dem ich nicht mal mein Deck frei wählen kann und oft genug einfach derjenige gewinnt, der die besseren Karten zur Auswahl bekommen hat und wo selbst die besten Arena-Spieler mit 0-3 verlieren können. Also noch mehr RNG… also schon in gewisser Weise „HS at it`s best“, da habt ihr dann wohl doch recht. 😋
    Maurice84

    Na ja, ein 0-3 ist bei halbwegs guten Arena-Spielern extrem selten. Einer von 100-200 Runs ist da vllt. im Mittel ein 0-3er. Im Constructed verliert öfter der bessere Spieler durch polarisierte Matchups, was in Arena weniger ein Problem ist. Dass Arena an sich mehr RNG hat kann ich aber nicht bestreiten, man muss eben Deckbuilding mögen 😀


    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.410 330 CDC

    @Copra:

    ;P

    @DaJeong:

    Im Constructed verliert öfter der bessere Spieler durch polarisierte Matchups

    Wobei es dann wiederum ein Teil des Skills ist, die Meta „richtig zu lesen“ und dazu ein Deck zu wählen, das zu einer „optimalen Anzahl“ an positiven Matchups führt und/oder ein Deck zu wählen/bauen/abzuändern, das ein möglichst gutes „Allrounder-Deck“ ist.

    In der Arena musst du hingegen hoffen, dass Rngesus dir die entsprechenden Karten zur Verfügung stellt. ^^


    DaJeong
    Dabei seit 12.12.2016
    387 144 CDC

    @DaJeong:

    Im Constructed verliert öfter der bessere Spieler durch polarisierte Matchups

    Wobei es dann wiederum ein Teil des Skills ist, die Meta „richtig zu lesen“ und dazu ein Deck zu wählen, das zu einer „optimalen Anzahl“ an positiven Matchups führt und/oder ein Deck zu wählen/bauen/abzuändern, das ein möglichst gutes „Allrounder-Deck“ ist.
    Maurice84

    Dasselbe gilt für Arena, hier gibt es auch eine Meta bzw. Karten, die je nach Arena-Änderungen (Offering-Rates, Micro-Adjustments, Buckets, Klassenhäufigkeit etc.) besser und schlechter performen (auch wenn du das scheinbar nicht glaubst 😛 ). Selbst unter Top 100 Arenaspielern gibt es teils erhebliche Unterschiede beim Draft.

    btw. wenn alles in Arena nur RNG wäre, gäbe es keine Infinite-Spieler.


    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.410 330 CDC

    btw. wenn alles in Arena nur RNG wäre, gäbe es keine Infinite-Spieler.

    Ne, ALLES ist nicht RNG in Arena. Habe ich das behauptet? Nein. Was ich lediglich behauptet habe, ist, dass Arena weitaus mehr RNG beinhaltet als Constructed.

    Und ja eine gewisse Art von „Meta“ gibt es auch in Arena – nur dass man darauf weit weniger selbstbestimmt reagieren kann, wenn man nur zufällige Klassen und Karten zur Auswahl bekommt. Je mehr Einfluss ich auf mein Deck habe, das ich spiele, desto mehr kann auf diese Meta reagieren und damit auch wieder mehr zeigen, wie viel Skill ich als Spieler habe.

    In den Brawls gibt es auch Metas und da ist auch nicht alles RNG – trotzdem ist das kein ernstzunehmender Modus. Wer Arena am liebsten spielt, dem gönne ich das gerne. Gibt bestimmt auch Leute, die am liebsten Brawls spielen oder am liebsten gegen den Gastwirt spielen. Auch denen gönne ich ihren Spaß. Ich kann halt nur nicht zustimmen, wenn einer dieser Personen behauptet, einer dieser Spielmodi sei „das wahre HS“.


    DaJeong
    Dabei seit 12.12.2016
    387 144 CDC

    @Maurice84

    Ok, du hast Recht, da hab ich dir voreilig etwas in den Mund gelegt.

    „Und ja eine gewisse Art von „Meta“ gibt es auch in Arena – nur dass man darauf weit weniger selbstbestimmt reagieren kann, wenn man nur zufällige Klassen und Karten zur Auswahl bekommt. Je mehr Einfluss ich auf mein Deck habe, das ich spiele, desto mehr kann auf diese Meta reagieren und damit auch wieder mehr zeigen, wie viel Skill ich als Spieler habe.“

    Stimmt, nur wird mir in Constructed ein Großteil dieses Skills beim Deckbau durch Netdecken abgenommen, der Skill beschränkt sich dann fast nur auf das Spielerische. Was viele oft nur verändern sind 1-2 Karten als Tech gg. bestimmte Decks.

    Im (high) Legend-Bereich sieht es da ggbf. anders aus, aber den Großteil der Ladder betrifft das nicht wirklich. So viel Handlungsspielraum gibt es in Ranked eigentlich nicht, (selbst wenn das auf den ersten Blick so aussieht), denn nur eine verhältnismäßig kleine Anzahl overpowerter Karten und Strategien schafft es sich zu behaupten und auch nur die kann ich wählen, wenn ich wirklich erfolgreich sein will.

    Für Arena ist das „Korsett“ aus zufälligen Karten da langfristig ein Vorteil, denn ich muss aus einem fast vollständigen Kartenpool ständig identifizieren, welche davon zu meinem Deck/Meta passen. Auch ein Tool wie Heartharena kann einem diese Arbeit nicht abnehmen, da der Algorithmus sich nicht schnell genug an die Meta anpasst und es noch andere Probleme mit dem Programm gibt.

    Arena und Ranked sind halt einfach andere Skillsets, dabei können wir es belassen.


    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.410 330 CDC

    So viel Handlungsspielraum gibt es in Ranked eigentlich nicht

    In Standard wohl nicht… aber Standard ist ja auch „sehr beschränkt“ (vom Kartenpool) und daher sehr eintönig. In Wild hat man hingegen „tonnenweise“ Handlungsspielräume und ein und dasselbe Deck, kann man auf „unzählige Arten“ spielen.

    Man nehme z.B. Even Shaman:

    Mit oder ohne Sea Giants – mit oder ohne Draenei Totemcarver – mit oder ohne „8-Mana-Bomben“ – mit mehr oder weniger Jade Karten – mit oder ohne Elementar-Synergie – Windfury-Karten? – Hex? – Dirty Rat? …


    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    543 49 1D+2

    So viel Handlungsspielraum gibt es in Ranked eigentlich nicht

    In Standard wohl nicht… aber Standard ist ja auch „sehr beschränkt“ (vom Kartenpool) und daher sehr eintönig. In Wild hat man hingegen „tonnenweise“ Handlungsspielräume und ein und dasselbe Deck, kann man auf „unzählige Arten“ spielen.
    Man nehme z.B. Even Shaman:
    Mit oder ohne Sea Giants – mit oder ohne Draenei Totemcarver – mit oder ohne „8-Mana-Bomben“ – mit mehr oder weniger Jade Karten – mit oder ohne Elementar-Synergie – Windfury-Karten? – Hex? – Dirty Rat? …
    Maurice84

    Wenn du den Handlungsspielraum im wild mit dem in der Arena vergleichst, dann hast du keine Ahnung von der Arena. Da ist es nicht nur „nehm ich die oder die Karte“ (manchmal auch eine dritte oder vierte) sondern welcher 3 Drop von allen ist am besten. Ich Vergleiche jede Karte (zumindest innerhalb eines Buckets) mit jeder und muss nicht nur wissen, welche besser ist, sondern insbesondere, welche besser in das bisher gewählte oder angepeilte Deck passt.

    IMO gilt:

    Arena ist mehr rng, aber auch mehr Skill und insbesondere deutlich mehr Freiraum als Constructed (Standard und Wild, wenn man erfolgreich spielen will zumindest).


    Firun
    Dabei seit 09.02.2017
    80 9

    Hallo zusammen,

    wo wir gerade beim Arena-Thema sind:

    Ich selbst spiele am liebsten Arena. Die Gründe dafür sind oben meist schon angeführt. In der neuen Erweiterung freue ich mich auch immer am meisten darauf, die Karten in der Arena auszuprobieren und ein Gefühl für sie zu entwickeln. Es ist außerdem immer spannend, wie sich das Tempo und die einzelnen Klassen entwickeln.

    Jetzt aber nochmal eine konkrete Frage, weil ich es vor jeder Erweiterung verchecke:

    Wird mein aktueller Arena-run abgebrochen und ich bekomme die entsprechenden rewards plus einen gratis Zugang? Würde der Abbruch mit dem Release der neuen Expa. zusammen fallen?

    Freue mich über Antworten bzw. Erfahrungen aus den letzten Erweiterungen.


    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    543 49 1D+2

    Hallo zusammen,
    wo wir gerade beim Arena-Thema sind:
    Ich selbst spiele am liebsten Arena. Die Gründe dafür sind oben meist schon angeführt. In der neuen Erweiterung freue ich mich auch immer am meisten darauf, die Karten in der Arena auszuprobieren und ein Gefühl für sie zu entwickeln. Es ist außerdem immer spannend, wie sich das Tempo und die einzelnen Klassen entwickeln.
    Jetzt aber nochmal eine konkrete Frage, weil ich es vor jeder Erweiterung verchecke:
    Wird mein aktueller Arena-run abgebrochen und ich bekomme die entsprechenden rewards plus einen gratis Zugang? Würde der Abbruch mit dem Release der neuen Expa. zusammen fallen?
    Freue mich über Antworten bzw. Erfahrungen aus den letzten Erweiterungen.
    Firun

    Nein, bei einer Erweiterung wird die Arena nicht „resettet“ und du erhältst keinen gratis Zugang, sondern kannst einfach so weiterspielen. Den Gratiszugang gibt es nur bei Anfang und Ende der Sonderarenaphasen (wild oder zwei Klassen Arena) und wenn ich mich nicht täusche mit Beginn eines neuen HS-Jahres und damit verbundenem Wegfall aller Karten der alten Erweiterungen.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: ✨ Standard Meta-Report vom 25.11.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen