Nerfs kommen am 18.10.2018 – Diese 3 Karten trifft es!

  • #141825

    Letzte Woche hatte Blizzard bereits angekündigt, dass es heute Neuigkeiten zu kommenden Balance-Änderungen geben wird. Jetzt ist es offiziell: Generft werden insgesamt 3 Karten – konkret betroffen sind Kichernde Erfindern, Manawyrm und Aviana.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Nerfs kommen am 18.10.2018 – Diese 3 Karten trifft es!.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.407 47 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #141827

    Cornerstone
    Dabei seit 15.10.2017

    Meine unprofessionelle Meinung dazu:

    Giggling Inventor – Die Karte ist stark, aber ich halte es für unnötig sie zu Nerfen, da starke neutrale                                             Karten durchaus existieren sollten. Wenn ein Nerf hätte ich einen kleineren                                                     bevorzugt, denn jetzt ist die Karte unspielbar.

    Manawyrm – Alles was das, meiner Meinung nach, stupideste Deck in Hearthstone schwächt gefällt                                  mir. Guter Nerf, wenn auch etwas unerwartet.

    Aviana – Ich spiele kein Wild, deswegen kann ich das nicht so gut beurteilen. Ich glaube es ist ein guter                    Nerf da zahlreiche sehr starke Combos unmöglich werden.

    #141828

    kingdoemi
    Dabei seit 11.09.2015
    135 8 3D+10

    Okay, alle 3 Karten hatten Nerf Potential. Aber wieso Blizzard in keiner Art und Weise versucht Druid in den Griff zu bekommen wundert mich schon sehr..

    #141830

    Schmirglie
    Dabei seit 07.12.2017
    73 12

    Oh man, ich hab immer alle überschüssigen Manawyrms gedisst, weil ich dachte, dass sie entweder bleibt oder in die HoF geht…

    Ansonsten haben sie den Inventor ja gut zerstört und Wild wird mal wieder etwas weniger Druid-lastig, ist zumindest zu hoffen. Also insgesamt weniger los als gedacht.

    #141831

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.374 323 CDC

    Habe das zwar schon gerade im andern Thread gepostet, aber weil die Diskussion wohl hier weitergehen wird, kopiere ich das nochmal hier rein:

    Aviana-Nerf ist imo sehr passend. Die Wombo-Combos brauchen jetzt ein Anregen mehr auf der Hand, was die Combos immer noch spielbar macht, aber sie eben nicht mehr automatisch vollständig sind durch die Melone.

    Giggling Inventor ist, denke ich, tot. Ich persönlich fand Giggling echt nervig – aber eine sehr starken Karte, die nicht broken ist, gleich totzunerfen, find ich übertrieben. Ich steck mir schon mal die Watte in die Ohren, weil das Geheule der Control-Spieler über diesen Nerf sonst mein Trommelfell zerstören wird…

    Und was den Mana Wyrm angeht… boah, schwer zu sagen. Vielleicht noch spielbar, aber da hätte es garantiert auch elegantere Lösungen gegeben. Offensive Mage-Decks haben halt jetzt gar keinen möglichen 1er-Drop mehr, was Aggro-Mage auf jeden Fall stark treffen sollte – was ich etwas verwunderlich finde, da das Deck derzeit meines Wissens nach echt nicht zu stark war. Auf dem letzten Turnier war das Deck kaum zu sehen und war da auch nicht der Renner.

    Auf jeden Fall wird das defintiv deutlichen Einfluss auf die Meta in Standard und Wild haben. Ich bin gespannt, was sich daraus entwickelt…

    Überrascht bin ich nur, dass Druide für Standard keine Nerfs abbekommen hat. Aber was nicht ist, kann ja noch werden – und derzeit spiele ich ja e fast nur Wild. ^^

    Interessant, dass sie Quest-Rogue nicht irgendwie direkt generft haben, z.B. mit einem Nerf an Sonja. Aber der Nerf an Giggling ist auch schon ein deutlicher Nerf an Quest-Rogue, weil Quest-Rogue nun weitaus mehr Probleme gegen Aggro und Midrange haben wird als bisher, lang genug zu überleben. Leider bleibt Quest-Rogue damit trotzdem noch ein „Quasi-Autowin“ gegen Control. (Das betrifft mich zwar nicht, aber ich finde es generell nicht gut, wenn es „Autowin-Decks“ oder entsprechende Karten gibt.)

    @kingdoemi: Zumindest in Wild sollte Druid damit wieder „ok“ sein. Was Standard angeht, hätte ich dafür auch einen Nerf erwartet. Aber mal sehen, was in ein paar Monaten noch kommt. Vielleicht denken sie ja noch darüber nach, wie sie Druid am sinnvollsten nerfen können und haben deshalb noch keine Nerfs dafür rausgebracht. Wer weiß, vielleicht landet Pflege dann nächstes Jahr in HoF oder so etwas in der Art. ^^

    @Cornerstone: Alle Druiden-Combos werden noch möglich sein – du brauchst dafür halt ab jetzt 1x Anregen mehr dazu auf der Hand, was die Combos halt trotz der Melone nicht mehr „automatisch ziehbar“ macht.

    #141833

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.456 211 1D+4 T178  MoKaC

    Wir haben diese Karte ursprünglich sowohl im aktuellen Standardformat als auch mit kommenden Karten als Dienerin für 6 Mana getestet. Letztendlich haben wir festgestellt, dass sie für eine neutrale Karte ohne besondere Voraussetzungen noch immer zu mächtig war.
    „Blizzard-Mitarbeiter“

    Ist schon lustig, wenn ich diese Sätze lese frage ich mich ernsthaft, was sie in den Monaten vor Release so an Tests mit der Karte gemacht haben. 😀

    #141835

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.374 323 CDC

    Ist schon lustig, wenn ich diese Sätze lese frage ich mich ernsthaft, was sie in den Monaten vor Release so an Tests mit der Karte gemacht haben.

    Woher hast du die Information, dass sie die Karten testen, bevor sie sie rausbringen? Das wäre mir neu o.O …

    #141836

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    701 71

    Also obwohl es ja so gut wie sicher war, dass der inventor dran kommt, haben mich doch die zwei Mana mehr etwas überrascht. Normalerweise ist Blizzard da ja eher vorsichtig, zumal sie in der letzten Mitteilung ja gesagt hatten, dass sie momentan keinen Nerfbedarf sehen, die Karte aber im Auge behalten. In aggro definitiv nicht mehr Spielbar. Für Ctrl find ichs auch zu teuer.

    Manawyrm kann schon ganz schön mies sein. Ehrlich gesagt hab ich aber noch kaum einen Gegner gehabt, der ihn nicht spätestens nach 2 Zügen platt gemacht hätte oder ich musste traden und er war auch hopps. Ich denke er könnte immernoch in aggromage gut gespielt werden. Hat halt Potential in dem Deck. Die Karte war ja ähnlich wie beim Priester Northshire Cleric. Typische 1. gespielte Karte in vielen Decks. Tja das war dann mal.

    Druide in wild hab ich keine Ahnung, aber ich kann mir auch so denken, dass die combo zu heftig war. In sofern richtige Entscheidung. Jetzt hoffe ich nur, dass sie nicht künftig noch irgendwelche combos derart rausbringen, die man easy über die Melone ziehen kann und iwie für lau aufs Feld rufen kann.

    #141837

    Zerwas
    Dabei seit 27.03.2017
    364 26

    Wow hart für den Erfinder. Wyrm immernoch stark. Aviana scheinbar auch nützlich.

    Passt eigentlich und vermutlich lohnt es sich wieder Dude Paladin zu spielen jetzt 🙂

    #141838

    cassandra
    Dabei seit 01.01.2016
    1.029 55

    SUPER!!! Der Aviana-Nerf ist der Beste😜 Der Druide ist unmöglich! Man hat 30 Leben und in einem Zug bist Du tot. Und das in Runde 7!!!

    1
    #141839

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    442 21

    Giggling – unnötig und wohl nicht mehr spielbar

    Manaworm – Prinz2 Effekt auf die Wr, wenn auf T1 gespielt, von daher nachvollziehbar, gut, wenn es (noch) weniger Aluneth Mages gibt, aber eigentlich spielt Mage ja i.M. eh kaum ne Rolle

    Aviana – Hätte mir gewünscht, dass es die Melone trifft, aber naja…

    Finde was wieder nicht passiert ist, am bedenklichsten, der Druid im Standart bleibt als Gewinner zurück.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Nerfs kommen am 18.10.2018 – Diese 3 Karten trifft es!

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen