+1

Nicht vergessen: Dr. Bumms Geheimlabor Kartenenthüllungs-Livestream HEUTE um 19 Uhr

Ab heute nehmen die Kartenenthüllungen für Dr. Bumms Geheimlabor so richtig Fahrt auf. Los geht es um 19 Uhr mit dem offiziellen Kartenenthüllungs-Livestream im Hearthstone Twitch-Kanal.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Nicht vergessen: Dr. Bumms Geheimlabor Kartenenthüllungs-Livestream HEUTE um 18 Uhr.

23.07.2018 um 11:28

2.844 3D+17 +26

Dieses Thema mit Freunden teilen:

8 Antworten

+1

Trotzdem oft diese nicht gute eingedeutsche. Dr. Booms Geheimlabor. Ist wirklich ok, aber man kann doch einfach das Original lassen. Was spricht dagegen? Weiß doch auch jeder was gemeint ist. The Boomsday Project ist doch auch cool.

+1

Was spricht dagegen?
Pretender

Die Abteilung der 6-10 Jährigen, welche erst auf weiterführenden Schulen Englisch lernen sowie die etwas ältere Generation an Menschen, die kein Englisch an den Schulen hatten, sprechen (vermutlich) dagegen. 😉
Und wenn dich die deutsche Sprache allgemein stört, einfach auf Englisch stellen, denke so spielen mittlerweile auch einige Leute.

Aber mal zurück zum eigentlichen Thema (Stream).
@Eva / @Dennis, könntet ihr mal bitte überprüfen, ob die Start-Uhrzeit von 18:00 Uhr korrekt ist?
Laut hearthpwn-Counter geht der Stream erst um 19:00 Uhr los und ich meine mich zu erinnern, dass auch vergangene Reveal-Streams immer um 19:00 Uhr begonnen haben (kann mich dabei aber natürlich auch täuschen).
Hängt nämlich davon ab, ob ich beim früheren Zeitpunkt früher mit arbeiten aufhören muss. ^^

+1
+1

@Ryudo: In der offiziellen deutschen Ankündigung steht folgendes:

„Der Livestream für Kartenenthüllungen von Dr. Bumms Geheimlabor beginnt am 23. Juli um 18:00 Uhr MESZ auf dem offiziellen Hearthstone-Kanal auf Twitch.tv.“

Hab gerade noch in der englischen Ankündigung geguckt, da ist von „10:00 am PDT“ die Rede, was bei uns 19 Uhr wäre. Die englische Angabe ist da vermutlich zuverlässiger. Ich aktualisiere gleich noch den Artikel!

+1

Link zum Countdown
startet erst um 19 Uhr
pablowa

Vielen Dank @pablowa und @eva! 🙂

+1

Die Abteilung der 6-10 Jährigen, welche erst auf weiterführenden Schulen Englisch lernen sowie die etwas ältere Generation an Menschen, die kein Englisch an den Schulen hatten, sprechen (vermutlich) dagegen. 😉
Und wenn dich die deutsche Sprache allgemein stört, einfach auf Englisch stellen, denke so spielen mittlerweile auch einige Leute.
Ryudo

Naja, wenn man das als Argument nimmt müssten ja die Kinder auch nur den Spinnenmann oder die Rächer etc. vorgesetzt bekommen. Hier scheint es ja auch zu klappen. Englische Titel finde ich auch oft besser, als die deutsche Übersetzung. Der Kartentext kann ja auf deutsch bleiben.

Ach ja, englisch wird heute schon in der Grundschule begonnen zu lernen. 😉

Aber eine Frage hätte ich noch. Wie kann ich denn am PC auf englisch stellen? Beim Tablet hat es geklappt, aber am Rechner ist diese Option in den Einstellungen nicht verfügbar!?

Gruß,

MasterMoe

+1

Trotzdem oft diese nicht gute eingedeutsche. Dr. Booms Geheimlabor. Ist wirklich ok, aber man kann doch einfach das Original lassen. Was spricht dagegen? Weiß doch auch jeder was gemeint ist. The Boomsday Project ist doch auch cool.
Pretender

Um eine größere Zielgruppe anzusprechen. Das mag dich vllt. überraschen, aber es gibt in DE selbst bei der jüngeren Generation noch erschreckend viele mit geringen/mangelhaften Englischkenntnissen. Eine fehlende Lokalisierung ist dann hier nicht selten ein Ausschlusskritierum. Wenn du z.B. mal einen Blick in deutsche HS-Facebookgruppen wirfst spielt da ein erheblicher Anteil in deutscher Sprache.

Auf dem PC kannst du übrigens die Sprache im Bnet Client links oben bei den Game Settings ändern.

+1

Für das Finden der Umstellungsmöglichkeit von Deutsch auf Englisch habe ich auch länger gebraucht, da ich bisher nur im Menüpunkt Allgemein die Sprache vom B-Net-Clienten geändert habe und mich dann wunderte, warum der Kartentext weiterhin Deutsch war, bis ich dann mal bemerkt habe, dass man in Settings noch etwas umstellen muss.

Ich habe primär umgestellt, damit ich die Namen der Karten bei HearthArena schneller eingeben kann. Versucht man die deutschen Namen selbst zu übersetzen, ist man teils überrascht, wie sie im Englischen heißen.

Ich spreche zwar gut Englisch, allerdings hätte mich es abgeschreckt, wenn das Spiel von Anfang an nur auf Englisch ist, da man nicht immer alle Vokabeln kann und man nachschauen muss, weil es manchmal gerade auf den Wortlaut ankommt und es sich nicht immer von selbst erklärt. Gerade zu Anfang ist es angenehmer, wenn ein Spiel durch eine fremde Sprache nicht noch komplizierter wird. Später habe ich dann aber meist auch nicht die Notwendigkeit oder Vorteile gesehen, die Sprache umzustellen. Zudem spielt man das Spiel in seiner Freizeit zur Entspannung, so dass jede Erleichterung angenehm ist. Abegesehen von HearthArena wüsste ich auch keinen Vorteil, warum ich die Sprache ändern sollte. Andersherum könnten sich die Personen, die sich an der deutschen Übersetzung stören, auch mal fragen, warum sie sich eigentlich in einem deutschen Forum und nicht ausschließlich auf Hearthpwn etc. tummeln.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 26.05.2020 - Die besten Decks nach dem Balance-Update vom 18.05. [UPDATE]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
53,9%
Druide
52,9%
Magier
51,9%
Paladin
50,7%
Schurke
48,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: