đź’Ł Tess-Ă„nderung wird zurĂĽckgenommen & mehr – Blizzard reagiert auf Community-Aufschrei

  • Autor
    Antworten
  • #136351

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    420 21

    ^^ blos keinen Staub rausrücken. Find ich persönlich gut, wäre ja schade, wenn Blizzard deshalb pleite gehen würde und die server abgeschaltet werden müssen.

    #136357

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.442 209 1D+4 T178  MoKaC

    Ich sehe es hier mal von der anderen Seite und bin ehrlich gesagt froh, dass sie Tess weiterhin so belassen, wie sie ist – und dass Blizzard endlich mal auf die Community gehört hat, dürften sie ruhig öfters machen. 🙂

    #136358

    Obito12390
    Dabei seit 21.10.2017
    21 2

    Warum genau dĂĽrfen die Quest Druid Spieler ihre Liste neu einreichen? Das hab ich irgendwie nicht verstanden.

    #136359

    GeneralAshnak
    Dabei seit 30.08.2017
    16

    @Obito12390: Weil das Deck durch die Ă„nderungen massiv generft wurde.

    Zum Thema: Die BegrĂĽndung fĂĽr den fehlenden Refund ist ja mal der Witz des Jahres. Wenn sie die Mechaniken ändern und dadurch eine Karte (bzw. das entsprechende Deck, hier etwa Burgle Rogue) stark abgeschwächt wird, ist das Ergebnis fĂĽr die Spieler doch exakt dasselbe wie bei einem Balancepatch – ihre Kartensammlung wird abgewertet.

    #136360

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.970 309 9D+184

    @GeneralAshnak: Das versteh ich aber auch nicht. Inwiefern nerfen denn Shudderwock, Tess Greymane und Lynessa Sunsorrow den Quest Druid? Keine der drei Karten ist in Druid spielbar. Oder geht es um das gegn. Match Up, was fĂĽr den Quest Druid jetzt deutlich schlechter ist?

    Ansonsten wĂĽrde ich die Sachen nicht zu sehr ĂĽberbewerten. Es ist gut dass Blizz diesen Schritt gemacht hat, aber wirklich einfluss auf die Meta hat Tess nicht. Lynessa und Shudderwock schon eher, aber auch diese beiden sind eher nischig. Lynessa kriegt man halt mit Sound the Bells schon gut und gerne mal auf 30+ Zauber und beim Combo Deck von Shudderwock ebenfalls. Unabhängig davon ob Tess‘ Battlecry jetzt unterbrochen wird oder nicht, ist es da schon schwierig 5 Karten rauszukriegen.

    #136362

    ProfChaos
    Dabei seit 19.04.2017
    34 1 3D+19

    @maurriss  diese Karten nerfen den Questdruid nicht, hierbei geht es um den Faceless Manipulator, der zählt jetzt immer als 3/3er wenn er ausgespielt wird und ein anderes minion kopiert, sprich es ist jetzt um einiges schwerer die Quest zu erfĂĽllen….und das ist definitiv ein Nerf in meinen Augen und ich finde es auch echt bescheiden, da malyquestdruid so unglaublich spaĂź macht und endlich mal auch dazu taugte zu laddern…und zudem gab es keine Vorwarnung..ich war mitten in nem Match und musste es selbst herausfinden…wirlich bescheiden…nerfs, die keine nerfs sein sollen, aber doch deinen gamplan ändern und das nicht zum Guten und dann noch ohne AnkĂĽndigung(zumindest hab ich nix davon gelesen und ich lese eig recht häufig news zu hs)…das war ne echt miese Aktion in meinen Augen!!!!

    1
    #136444

    Lunamae
    Dabei seit 15.11.2017
    15

    Und damit darf das Trottel-Lotto in die nächste Runde gehen.

    Spielkultur?

    Nicht bei Hearthstone!!!


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: đź’Ł Tess-Ă„nderung wird zurĂĽckgenommen & mehr – Blizzard reagiert auf Community-Aufschrei

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen