✨ Standard Meta-Report vom 30.04.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks – Zweite Hexenwald-Ausgabe!

  • Autor
    Antworten
  • #135097

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.964 309 9D+184

    Ich glaube der Warrior wird von Tempostorm nach wie vor massiv unterschätzt. Spiele die Quest Control liste von kripp  (ohne baku) und diese schlägt sich deutlich besser als die baku Versionen. Super stark gegen Aggro decks, gewinnbar gegen spiteful druid und warlock und naja einzig Taunt druid ist wirklich schwer und nur durch eine sehr flotte Quest und schlechten Draw seitens des Druid machbar. Keine Ahnung wie hoch das deck einzustufen ist, aber wenn selbst ich als warrior-ungeübter Spieler damit ne sehr gute WR rausholen kann, würde ich das schon in Tier 2 einordnen.

    #135098

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    445 21 1D+5

    Hat sich aber gut was getan…sehr spannend 🙂

    #135100

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    671 70

    Finde den Questwarrior auch gar nicht so schlecht. Platzierung hat mich etwas überrascht. Spiele auch lieber die normale Version. Baku ist mir zu langsam in der Questerfüllung und geht daher öfters schief. Gespielt hab ichs selbst zwar noch nicht, aber mal 1-2 Videos von Streamern zum Vergleich angeschaut. Ansonsten recht gute Mischung. Jäger stinkt wohl wieder etwas ab. Soll aber gerade im Lowrankedbereich recht häufig wieder vorkommen, hab ich von Freunden gehört. Aber da natürlich wenig metafähige Decks. Von Questrogue bin ich nach wie vor nicht begeistert. Vor allem der heal um 5 durch Fieser Schuppenschwanz nach Questerfüllung könnte einige Spiele noch knapp entscheiden.

    #135111

    Darmokk
    Dabei seit 19.01.2014

    Der Report ist geprägt vom Monatsfinish, habe selbst erlebt wie der Evenpala gefarmt wurde vom agro mage oder warlock, switchte ich dann zum odd baku warrior, hatte ich plötzlich 9-2, wo vorher 3-9 stand. Klar, war nicht auf Legend, aber bei zb kyouma habe ich in den letzten beidne Tagen im stream ja gesehen wie er gegen schlechte matchups abkackte, nicht weil er schlecht spielte oder die anderen besser waren, einfach weil die meta sich veränderte und jeder iwie der meinung war er müsse even oder murlocpala spielen um schnell zu climben und dann kamen Priests und warlocks die leichtes spiel bei entsprechenden draw hatten.

    Gefühlt ist der Warri auch nicht Tier3, nur gefühlt zählt halt nicht, auf lange sicht mit entsprechender Samplesize, wird er halt vernascht, er kann nicht gegen Questrouge ausrichten und wird oft outplayed. Quest ist in vielen Fällen schlechter, nur in dem Fall nicht, wo du die Traumkurve hast und Turn7/8 fertig bist, nur das haste in 1/20 Games, ja dann fühlt sich das Deck stark an, nur ists nicht repräsentativ.

    1
    #135126

    breakthru3003
    Dabei seit 29.01.2015
    26

    die sollen endlich mal rin nerfen i bin für zauberimmunität damit sie nicht mehr selbst geopfert werden kann

    #135127

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.292 299 CDC

    @breakthru3003: Silence? Ok, hilft nichts, wenn der Warlock sie sofort selbst killt. Aber außer gegen super-langsame Decks kommt der Uber-Dämon e nicht zum Zug. Gegen jedes Midrange- oder Aggro-Deck ist Rin doch nur ein 3/6er-Taunt für 6 Mana.

    Welches Deck spielst du denn, dass Rin für dich ein Problem ist?

    #135136

    Gabeljongleur
    Dabei seit 17.07.2014
    92 5 4D+36

    Die Meta ist ziemliche Grütze – zu viele Matchups, wo man sich das eigentliche Spiel gleich sparen kann.

    #135139

    shad
    Dabei seit 19.01.2015
    207 23 6D+102

    die sollen endlich mal rin nerfen i bin für zauberimmunität damit sie nicht mehr selbst geopfert werden kann

    breakthru3003

    lol ja! Rins Kampfschrei einfach in zerstört euer eigenes Deck abändern, sonst ist das wirklich unfair….

    Als alter Warlock Hase habe ich heute 12 Control Lock Spiele bestritten. Ich habe den Verschlinger 1x benutzt und das sagenhafte Deck meines Gegners zerstört, welches aber nur noch aus 5 Karten bestanden hat. Das Spiel habe ich dann aber leider trotzdem verloren…..

    kürzer: Wenn Rin dich wirklich in die Verzweiflung treibt, dann spiele doch einfach ein etwas schnelleres Deck… :p

    #135176

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Maurice84: OH! Was sehe ich denn hier einen AGGRO MAGE. Kannst du mir erklären warum dieses Deck jetzt Aggro ist und vor WW nicht Aggro war?

    Liegt es an den drei Karten die jetzt durch WW dazu gekommen sind. Diese sind aber auch 3 und 4 Mana Karten. Zudem spielt das Deck auch einen 10 Mana Spell. Laut deiner Definition spielen doch Aggro Decks keine 10 Manakarten. Laut der Definition von TS eigentlich ja auch nicht. Hmmm ich bin verwirrt. Kappa

    #135177

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.292 299 CDC

    Kannst du mir erklären warum dieses Deck jetzt Aggro ist und vor WW nicht Aggro war?

    Kann ich – kannst du es dir denn selbst nicht erklären? Bevor ichs dir versuche zu erklären, kannst du ja einfach mal die alte und die neue Liste miteinander vergleichen und schauen, wie sich das Deck verändert hat. Vielleicht kannst du deiner Verwirrung mit ein wenig Nachdenken ja auch selbst Abhilfe schaffen. 🙂

    Alternativ kannst du aber auch einfach weiter sinnfrei weiter haten. 😉


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: ✨ Standard Meta-Report vom 30.04.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks – Zweite Hexenwald-Ausgabe!

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen