✨ Standard Meta-Report vom 23.04.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks – Erste Hexenwald-Ausgabe!

  • Autor
    Antworten
  • #134812

    suchti0352
    Dabei seit 01.02.2017
    278 9 2D

    wie kann es sein das odd pala -2 bekommen hat,obwohl er doch hier das erste mal erwähnt wird?

    #134815

    Gargamel
    Dabei seit 24.09.2017
    115 8 1D+9

    Für mich keine grossen Überraschungen dabei.

    Zum einen spiegelt der Report ganz gut meine Gegner auf der Ladder wieder ( aktuell Rang 5) und zum anderen schaue ich ab und an auchmal auf Metastats rein und da sieht’s ähnlich aus.

    Lustig finde ich auch, das der Shudderwock Shaman nur in T4 zu finden ist. Den begegnet man immer noch recht häufig und meist gewinne ich auch.

    Ich finde es nur wieder erschreckend, wie der Aggro Pala in allen 3 Variationen ( odd,even und murloc) vorne liegt.  Ich habe den Baku Pala auch zum laddern von 14 bis 5 benutzt. Der hat einfach so einen krassen Reload. Ein boardclear tut zwar immer weh, aber meist hat man sein Board nach 1 bis 2 Zügen wieder stehn.

    Und das Cubelock vorne weiter mitmischt war auch klar.

    Schön auch das Krieger und Rogue aktuell spielbar ist.

    So viele Möglichkeiten im Moment, herrlich.

    Ich bin gespannt in wie weit noch neue Deckideen entstehen und wann sich die Meta festigt.

    Bis jetzt macht mir WW aber sehr viel Spass, weil vieles aktuell viabel ist

    #134829

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.292 299 CDC

    @Gargamel: Even-Pala ist eher Midrange als Aggro. Manche Versionen des Decks spielen sogar 2x Steeds und/oder 2x Beatle und das sind nun defintiv keine Karte für ein Aggro-Deck.

    Damit wären laut Tempo Storm 1x Combo-Control-Deck, 2x Aggro und 2x Midrange T1. Klingt für mich erstmal nach einer ausgeglichenen Meta, wenn man sich jetzt nur mal T1 ansieht.

    Edit @suchti0352: Das liegt daran, dass Tempo Storm offenbar Odd-Pala als Nachfolger von Dude-Pala einordnet, der im letzten Report noch Rang 3 war.

    #134830

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    671 70

    Schön auch das Krieger und Rogue aktuell spielbar ist.
    Gargamel

    Ich finde den Aggroanteil bei Rogue etwas zu groß für meinen Geschmack. Temporogue macht mir keinen Spaß, dementsprechend auch Odd-Rogue nicht. Und auf die Rückkehr von Questrogue freu ich mich auch nicht wirklich. Das war ein so dermaßen langweiliges Deck. Ich hatte damals nach 3 Spielen schon die Schnauze voll. Wohlbemerkt als ich es selbst gespielt bzw. ausprobiert habe. Als Gegner kann man es mit genug Eigentempo locker besiegen oder mit geschickten Spielzügen solange hinauszögern, bis die Puste ausgeht, darum gehts ja nicht. Aber es langweilt halt. Und naja Miracle ist halt Miracle… Aber mit diesem Random-Burgle- Zeug kannst halt keinen Blumentopf gewinnen. Zu inkonsistent leider.

    #134831

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    445 21 1D+5

    Wirklich keine Überraschung und bis auf die sehr starken Palas und der Cube, ist es relativ ausgeglichen. Gut zu sehen, dass man momentan fast in jeder Klasse was findet.

    #134833

    hogak
    Dabei seit 29.08.2017
    11

    Endlich ist er da … habe schon darauf gewartet

    #134834

    Lanije
    Dabei seit 02.09.2015
    33 3 2D+2

    Ich versuche das erste Mal seid dem ich Hearthstone spiele zu laddern und finde es extrem kraftraubend.

    Ich habe eigene Decks sowie quest warri, cube(sorry) und even pala ausprobiert.

    Ich bin trotzdem seid 4Tagen auf dem selben Rang und es geht weder vorwärts noch rückwärts ^^

    Ich verstehe auch nicht ganz wie das Matchmaking tickt. Ich spiele bin 10matches 7 gegen cube, will mich anpassen und spiele dann die nächsten 10 gegen gar keinen.

    Frustriert ist das einzige was mit einfällt.

    #134835

    Firun
    Dabei seit 09.02.2017
    80 9

    Bislang ja alles noch ein erster Eindruck. Ich habe eher Arenen vergeigt als Ranked zu spielen, aber die Liste verwundert nicht. Wie erwartet hat die Rotation einen immens höheren Impact als der Hexenwald. Im T1 Bereich (5Decks) werden insgesamt drei WW Karten gespielt. Nimmt man den T2 Bereich noch hinzu (12Decks) sind es immerhin neun…

    Das Aufblühen neuer bzw alter Decks erfreut mich, die geringe Anzahl an neuen Karte enttäuscht etwas. Kann aber alles noch kommen.

    Murloc Paladin hatte ich für tot gehalten, bin wenigstens davon überrascht.

    #134838

    SHAROXXX
    Dabei seit 16.02.2015
    66 10

    HS ist aktuell in einem miserablen Zustand, dass Meta ist zum abkotzen.

    Diese ganze Spielverschleppung, diese passiv spielen, bis dann endlich DIE eine Wincon gezogen wird ist kompletter bullshit und cancer für jedes kartengame.

    Sowohl Cubelock als auch Mage warten bis sie ihren DK ziehen, Shamane verschleppt bis er dann iwann die dümmste Combo aller zeiten ausspielt, odd pala hat bereits ab tag 1 genervt

    hab mir heute nochmal 2 Std. ranked gegeben, dass hat mit kartengame an sich nicht mehr viel zu tun, clownfiesta trifft es eher. Ich bin nicht mad, falls der eindruck entsteht, darum geht es mir nicht, nur spiele ich seit 5 jahren HS und so ne witznummer wie es das spiel derzeit abgibt habe ich noch nicht erlebt.

    Ich bin raus bis zur nächsten Expansion und hoffe letzendlich, dass nach dem Abgang von Brode frischer wind reinkommt, schlimmer kann es nicht mehr werden

    #134839

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.292 299 CDC

    @Lanije:

    Ich bin trotzdem seid 4Tagen auf dem selben Rang und es geht weder vorwärts noch rückwärts

    Und der Rang wäre?


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: ✨ Standard Meta-Report vom 23.04.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks – Erste Hexenwald-Ausgabe!

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen