Der Hexenwald: Das sind die Lieblingskarten der HCT-Profis

  • #134481

    Seit einer Woche ist die neue Hearthstone-Erweiterung Der Hexenwald online und Blizzard hat diverse HCT-Profis nun nach ihren Lieblingskarten aus dem neuen Set gefragt.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Der Hexenwald: Das sind die Lieblingskarten der HCT-Profis.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.314 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #134483

    msfanto
    Dabei seit 13.02.2015
    49 4

    Meine Lieblingsserie der Erweiterung ist Hundemeister Shaw (Jäger legendäre)

    #134484

    Obito12390
    Dabei seit 21.10.2017
    21 2

    Ich schließe mich Orange an, Gräfin Aschenglut ist die coolste Karte aus dem Set. 🙂 Einfach Sau gut.

    #134487

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.964 309 9D+184

    Meine Lieblingskarte im Construted bisher ist tatsächlich Läutet die Glocken. Klein aber oho. In der Arena ist die Wahl leicht. Militia Commander.

    #134512

    Kyoju
    Dabei seit 19.04.2018
    1

    Ich gehöre da glaube ich zu der Minderheit aber für mich ist es Dollmaster Dorian

    #134557

    Peda1983
    Dabei seit 10.08.2017
    73 5

    Ich bin für Shudderwock. Habe ihn zum Glück gleich am Start erhalten. Die Möglichkeit ein OTK Deck zu haben ohne zuerst alle Karten dafür auf der Hand halten zu müssen ist schon sehr stark.

    Die Karten für die Combo kann man praktisch frei ausspielen, zum Zünden der Combo reichen zwei Karten auf der Hand.

    #134558

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    445 21 1D+5

    Meine Lieblingskarte bisher ist Dire Frenzy. Habe sie in einem Midrange Hunter eingebaut und erstaunlicherweise ziehe ich relativ häufig einer der geshuffelten Karten.

    #134562

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    Unspektakulär, aber saustark: Stadtschreier! Vielleicht der aktuell stärkste 1drop überhaupt. Ok-Stats, vor allem gegen Pala. Direct reload, Deck-thinning. Ich war ja bereits beim Koboldbibliothekar der Meinung, dass die Karte OP ist. Der Stadtschreier macht das selbe besser und ohne Lebenspunkteverlust.

    Die Karte ist immer ein guter draw, egal ob t1 oder t6, eine Eigenschaft, welche kaum ein anderer 1drop hat. Wenn wir bedenken, dass Feuerteufelchen ein sehr solider 1drop ist kann man abschätzen, wie viel stärker Stadtschreier ist.

    Manchmal sind es die kleinen unscheinbaren Karten, die den Unterschied machen.

    #134574

    WilloXs
    Dabei seit 14.11.2015
    131 13 3D+82 T3

    Gebe Phalgast Recht – Stadtschreier ist die stärkste Karte. Sie ist jedoch komplett konsistent und entscheidet auch das Spiel nicht selber. Nicht frustrierend, wie andere starke 1-Drops der Vergangenheit…

    #134595

    kilgore
    Dabei seit 30.07.2017
    26 1

    Ich habe leider noch nicht so viele der WW-Karten, habe aber Glinda in meinem Zoolock und erfreue mich regelmäßig an den vielen Optionen, die sich daraus ergeben

    #134604

    Gabeljongleur
    Dabei seit 17.07.2014
    92 5 4D+36

    Wer keine oder zu wenige Hesenwalfd-Karten hat, kann mal folgendes Deck probieren, das aktuell funktioniert und keine Hexenwald-Karten enthält: https://www.hearthstoneheroes.de/decks/hexenwald-frost-magier-ohne-hexenwald-karten/


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Der Hexenwald: Das sind die Lieblingskarten der HCT-Profis

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen