Der Hexenwald: Zeitplan für die Karten-Enthüllungen

  • #131938

    Am kommenden Montag, den 26.03.2018, findet um 20 Uhr ein offizieller Livestream zu Der Hexenwald statt, mit dem die Karten-Enthüllungen gestartet werden. Am gleichen Tag starten dann außerdem die Karten-Enthüllungen auf diversen Twitch-Kanälen, Webseiten und Co.

    Den konkreten Zeitplan für die Enthüllungen hat Blizzard heute Abend bekanntgegeben.

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Der Hexenwald: Zeitplan für die Karten-Enthüllungen.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.315 44 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #131954

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    689 48

    Die Kanone sieht so ähnlich aus wie das Teil aus GvG mit den Piraten.

    Die pinke Ratte da in Woche 2 sieht doch lustig aus 😀

    Freu mich schon^^

    #131963

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.442 209 1D+4 T178  MoKaC

    Der Hype-Train kann beginnen – sind ja schonmal einige nette Images dabei, bin mal sehr auf die Effekte gespannt und ob Shaman und Warrior ein Comeback feiern werden. 🙂

    #131969

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.964 309 9D+184

    Ein Comeback der beiden Klassen würde ich mir auch wünschen. Halte jedoch nur den warri für wahrscheinlich. Der hat ja bereits in KnC sehr viele gute Control karten bekommen und control warri ist aktuell ja nicht persé schlecht sondern nur Metaschwach. Der wird wohl nach wie vor Probleme gegen cubelock haben, aber sofern der Rest der Meta aggressiver ist könnte das was werden, speziell da er ja auch mit baku in sein heavy Control format zurückkehren könnte.

    Beim Shaman bleibe ich skeptisch. Ich würde mir nichts mehr wünschen als ein geiles und spielbares schamanen deck aber so viele gute Karten wie der verliert und so wenig gute wie er letztes jahr bekommen hat, müsste der schon einen geisteskranken push bekommen um wieder viable zu werden. Zumindest bereits ab april. Im August oder Dezember wäre das wohl möglich. Aber dann sollte man sich da echt mal auf ein gutes deck thema einigen. Freeze, totems und murlocs waren ein Riesen griff ins Klo.

    #131972

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    689 48

    Ohja mal wieder einen meta-tauglichen Control Warrior spielen wär nice 🙂
    Vor allem habe ich soviele gute Karten aus Frostthron und Kobolde gezogen die ich bis heute noch gar nicht wirklich nutzen konnte..

    Würde mich auf jeden fall sehr darüber freuen wenn es mal wieder möglich ist Control Warrior zu spielen, das würde dann so ein bisschen Nostalgie in mir wecken 😀

    Beim Schami bin ich auch etwas skeptisch, ich könnte mir aber vorstellen das bei Hexenwald die ersten Karten kommen, die dann 1-2 Erweiterungen später von großen Nutzen für den Schami sein könnten. Mit Hexenwald glaube ich auch nicht das er schon großes Potenzial bekommt, aber vlt mit der nächsten, spätestens übernächsten Erweiterung.

    Was ich noch hoffe ist der Hunter einen Push für mehr Control bekommt, also mehr AOE´s und Co. dann hätte ich endlich nen Grund mir den DK zu craften 😀 Aber bitte nicht wieder den Aggro/Face Hunter pushen, das würde wieder komplett gegen den DK sprechen. Ich will den langsam endlich mal haben, aber sowie Hunter jetzt läuft lohnt er in meinen Augen einfach nicht. Vlt entwickelt sich über das Jahr ja komplett neue Möglichkeiten durch die neue Gerade/Ungerade Mechanik welche erst nach 1-2 Erweiterungen so richtig Potenzial zeigen. Dadurch könnte der Hunter DK vlt mehr Sinn bekommen.

    #131975

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.964 309 9D+184

    @Copra: beim Hunter werden wir wohl lange darauf warten können, ganz einfach weil Blizz ja seit dem Standard Format sehr an dieser schwammigen „klassen identität“ festhält. Und wenn man zu Gunsten dieser beim Hunter nicht nur Heilung sondern auch draw, Board clears, hard removal und gute taunts streicht, kann man das eigentlich vergessen. Auch anderen klassen fehlen einige dieser Komponenten. Rogue hat keine heilung aber sehr guten Removal, Druid hat keinen Board clear aber gute armor Möglichkeiten und große Taunts und Shaman hat eigentlich alles bis auf einen AoE der wirklich safe alles cleart. Diese klassen können theoretisch noch ein control deck bauen, da ihnen nur eine Komponente fehlt, die sie mit anderen Komponenten, in denen sie anderen klassen überlegen sind, ausgleichen können. Aber dem Hunter fehlt halt leider alles. Die komplette klasse ist halt nur auf Tempo und Beast Synergie ausgelegt. Und solange das so bleibt wird jedes Hunter deck dem selben Schema folgen. Und selbst jetzt, wo man Secret hunter, spell Hunter, midrange und face zocken kann folgen selbst diese 4 Decks alle dem gleichen Schema. Tempo pushen und den gegner runterrushen bevor die handkarten leer sind.

    #131980

    Eila2
    Dabei seit 29.07.2017
    185 14

    @maurriss: Ich bin mir nicht sicher, ob sich Baku allein lohnt, wenn es keine weiteren speziellen Karten mit der ungerade Funktion gibt.

    https://www.hearthpwn.com/news/4477-dean-ayala-no-more-even-odd-cards-for-witchwood

    #131983

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.964 309 9D+184

    @Eila2: unabhängig von baku und der odd mechanik hat der control warri aber einen soliden Satz karten. Also egal ob jetzt mit baku oder ohne, hat das deck relativ gute Chancen in der nächsten meta. Zumindest wenn die es erlaubt.

    #131991

    Pikasalt
    Dabei seit 06.11.2017
    212 7

    Hab ein bisschen Theorycrafting betrieben, Baku Warrior wirkt stärker als ich erwartet hätte.

    Baku-Taunt Warrior
    1x Fire Plume’s Heart 1
    2x Shield Slam 1
    2x Whirlwind 1
    2x Acolyte of Pain 3
    2x Fiery War Axe 3
    2x Reckless Flurry 3
    2x Phantom Militia 3
    2x Shield Block 3
    2x Stonehill Defender 3
    2x Tar Creeper 3
    2x Ironbeak Owl
    2x Brawl 5
    2x Direhorn Hatchling 5
    1x Elise the Trailblazer 5
    2x Tar Lord 7
    1x Baku the Mooneater 9
    1x Master Oakheart 9

    Ich glaube nicht das nur Armor als wincon reicht vorallem wenn man kein DMH hat. Somit brauch man noch was anderes: Also zuerst dachte ich an N’zoth, aber der ist ja gerade. Blieb eigentlich nur die Quest, wo auch eigentlich fast keine wichtige Karte wegfällt, weder durch Rotation noch durch Restriction (Tar Creeper, Stonehill Defender, Direhorn Hatchling, Tar Lord bleiben). Zusätzlich ist die neue Karte Phantom Militia sehr gut geeignet um die Quest zu erfüllen.

    Als Lategame Thread (abgesehen von Sulfuras) habe ich eigentlich nur Master Oakheart, obwohl man den eigentlich eher nur als Aggro Finisher bezeichnen kann. Man könnte auch Ysera etc. reinpacken, aber so großartig ist die auch nicht (Siphon Soul etc.). Da man DMH nicht spielen kann (gerade) aber trotzdem nicht sofort out valued werden oder Fatigue nehmen will, dachte ich Elise könnte gut reinpassen.

    Erstmal dachte ich das Deck scheitert an den AOEs, nur mit Whirlwind und Brawl. Aber es gibt ja noch die sonst knapp zu schwache Karte Reckless Flurry, die mit Tank-Up Hero Power mindestens doppelt so stark ist wie vorher, und diese Lücke imo gut füllen kann. Genauso profitiert auch Shield Slam von der Baku’s HP und ersetzt so Execute.

    Owl habe ich reingepackt da man gegen Voidlords einfach Silence braucht und Spellbreaker ist gerade, auch weil mit zu vielen Voidcallern Sulfuras ziemlich nutzlos wäre.

    In dieser meta würde das Deck ZERSTÖRT werden (es enthält ja auch keine Karte die Rotiert), aber das Powerlevel sollte nach der Rotation etwas geringer sein.

    Das Deck soll auch nicht final sein, ist nur das was ich mir so überlegt habe beim Versuch das Deck viable zu machen.

    Wenn jemand Anmerkungen oder (konstruktive) Verbesserungsvorschläge hat fände ich das sehr hilfreich.

    #131998

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.442 209 1D+4 T178  MoKaC

    Wenn jemand Anmerkungen oder (konstruktive) Verbesserungsvorschläge hat fände ich das sehr hilfreich.
    Pikasalt

    Schaut echt ziemlich gut aus das Deck, konnte mir bislang noch kein Deck vorstellen, bei dem einer der beiden Legis nen Platz hätte… aber dieses schaut recht solide aus.
    Einzig, wenn du wirklich Master Oakheart spielen möchtest, würde ich persönlich noch 2x i-was mit 2 ATK reinmachen… evtl. Cornered Sentry, die 1/1er bekämst du ja beim Ausspielen durch Whirlwind auch öfters removed und durch Oakheart´s Effekt kommen diese erst gar nicht auf´s Feld.
    Andernfalls käme jedesmal nur die Owl auf´s Feld, welche ja ihren Zweck durch ihren Battlecry erfüllen sollte.
    Aber ansonsten schaut das Deck ziemlich cool aus, bin mal gespannt, ob es nen Baku Warrior geben wird. 🙂

    #132122

    Pikasalt
    Dabei seit 06.11.2017
    212 7

    @Ryudo:

    @Oakheard: Stimmt. Owl wäre kein gutes Ziel für den Effekt, aber ich spiel ja noch Phantom militia mit 2 angriff, cornered Sentery ist leider gerade.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Der Hexenwald: Zeitplan für die Karten-Enthüllungen

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen