Jahr des Mammuts endet: Spezielles Event mit Mega-Karten-Pack & Verlosung

  • Autor
    Antworten
  • #129230

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    712 71

    @DaJeong: Kann ich so auch nur unterstützen. Wie gesagt, ich kenn ja das Problem von zwei meiner Freunde her und ich würde mich für die beiden und natürlich die anderen f2p Spieler freuen, wenn da mal mehr getan werden würde.

    #129233

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    775 63

    @DaJeong: Aso die Spielerzahl ist sogar gestiegen? Das habe ich gar nicht gewusst, aber nun weiß ich es 😀
    Zu deiner Aussage:
    So habe ich das ganze noch gar nicht betrachtet bzw. ist es mir nicht so stark aufgefallen, da ich im Arena Modus ja ziemlich lange raus war. Mit der Meta fällt mir das jetzt im Nachhinein aber auch auf das die neutralen Karten damals ganz schön lange dominant waren. Karazan fand ich erlich gesagt auch richtig schlecht gemacht (also vom Spaß her, nicht nur von den Karten). Warscheinlich sieht das auch jeder etwas anders. Ich fand z.B die Erweiterung mit den Todesrittern als die Beste die es in HS gab, mir haben die Spiele einfach sauviel Spaß gemacht. Unguro fand ich so lala, zugegeben es sind dadurch auch nette Decks entstanden, aber der Powerlevel war mir einfach etwas zu hoch bei einigen Klassen.
    Die neuste Erweiterung mag ich erlich gesagt überhaupt nicht. Klar es gibt ein paar Decks die mir richtig viel Spaß machen (vor allem der Hexenmeister) aber was die Meta angeht ist das überhaupt nicht so mein Ding.
    Bei Frosthron fand ich die Erweiterung wiegesagt am besten und das obwohl dort mein am meisten gehasstes Deck so richtig entstanden ist, der Highlander! Ich finde man hätte den Nerf mit Raza einfach viel eher machen müssen, aber das steht auf einem anderen Blatt.

    Das sie jetzt Content gratis zu jeder Erweiterung geben wollen finde ich ja ansich richtig gut. Vor allem als F2P Spieler, allerdings haben mich die 3.5k Gold nun auch nicht gestört, da ich mein Gold ziemlich gut haushalte und es weitaus günstiger war als sich 70+ Booster zu kaufen.
    Die Schatzjagd finde ich auch sehr gut, allerdings ist der Reiz bei mir schon lange wieder raus. Okay, bei den Abenteuern ist es nicht anders, aber dort habe ich wenigstens noch im Hinterkopf, das ich einige noch auf heroisch komplett durchspielen werde (auch wenn ich das bei Karazan immer aufschiebe :D)
    Wenn dann aber sowas wie beim Frosthron kommt, bin ich halt wieder enttäuscht, denn den Content mochte ich überhaupt nicht.
    Schon komisch, die beste Erweiterung überhaupt (für mich) und dann rummeckern wegen dem Content 😉

    Wiegesagt ich denke das jeder seine Lieblingserweiterungen und meist gehasste Erweiterungen hat. Bei mir ist es nunmal Kobolde, bei anderen war es vlt Frostthron.

    Mal sehen was als nächstes kommen wird, ich hoffe ja trotzdem das wenn sie gratis Content dazu geben, einem auch hin und wieder die Möglichkeiten geben die selben Gegner nochmal auf heroisch zu besiegen, denn das ist wohl das was es (für mich) am meisten ausmacht viel Spaß bei den Abenteuern zu haben.

    Aber ändern muss sich trotzdem etwas. Entweder wie du sagst die Staubkosten etwas zu senken, das Gold zu erhöhen bzw. deine angesprochenden Punkt, oder das Questsystem komplett neu zu überarbeiten (wo es dann vlt sowas wie Wochen/Monatsquest gibt, die viel Aufwand bedeuten, aber gleichzeitig ordentlich was springen lassen).
    Vlt einen regelmäßigen Tuniermodus ingame anbieten wo man noch Gold/Staub/Booster etc. gewinnen könnte. Die Belohnungen von den Rängen auf jeden Fall anheben und und und… Da gibt es einige Möglichkeiten ohne gleich zuviel zu verschenken das keiner mehr echtes Geld ins Spiel steckt.

    #129236

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    2.997 313 9D+195

    Ich kann mich dejoung eig nur anschließen. Das neue System ist teurer, macht aber in Hinblick auf Meta und Arena auch mir deutlich mehr Spaß. Den pve content dieses jahr fand ich zB auch richtig gut, auch wenn ich mir bei ICC einfach einen höheren schwierigkeitsgrad und mehr Bosse gewünscht hätte. Aber naja. Ich hoffe einfach mal dass sie in Sachen Belohnungen noch ein bisschen was drauflegen und weiterhin guten Solo content wie den dungeon run machen.

    Darüber hinaus fand ich alle 3 Erweiterungen dieses jahr sehr gelungen. Un’goro ist in Sachen thema und karten immer noch mein Favorit und Kft und KnC hatten einfach viele sehr coole und clevere karten.

    Und das ist jetzt nur was persönliches, aber die Hexenmeister klasse ist nach Jahren so nah dran an dem, wie ich sie mir immer gewünscht habe, wie noch nie in der geschichte. Als ich angefangen habe hatte diese klasse 2 Charakteristiken, die für mich deren identität geprägt haben:

    1. Dämonen
    2. „Wir geben dir große macht, doch Vorsicht sonst verbrennst du dir die Finger“

    Und viele karten aus dem klassik und Base set wie Sukkubus, Doomguard, Hellfire und fel guard sprechen da eine deutliche Sprache. Zuletzt wurde das zweitere thema aber nur noch in aggresiven zoodecks bedient und Dämonendecks (also Decks mit Dämonen Synergie und nicht nur einige gute Dämonen) waren seit der beta bis Kft nie viable, was thematisch für einen Hexenmeister eig richtig traurig ist. Diese Eigenschaften gehen komplett verloren sobald man nicjt mehr mit absoluten schrott Anfänger karten spielt und o.g. karten nicht mehr nutzt.

    Aktuell haben wir speziell mit KFT und besonders KnC richtig viele karten erhalten die diese beiden Eigenschaften wieder spürbar machen. Und das finde ich persönlich richtig klasse. Das Dämonen thema lohnt sich endlich und die mächtigen karten, die dafür manchmal nach hinten feuern gibt es auch wieder en masse. Nur meine Meinung aber Warlock hat selten so viel Spaß gemacht wie aktuell.

    #129251

    Firun
    Dabei seit 09.02.2017
    80 9

    Ich meinerseits hoffe ja, dass es für nächstes Jahr wieder nur eine Legendäre pro Klasse geben wird und wieder ein Abenteuer. […]
    Man darf also gespannt sein wie es weitergeht. Ich befürchte ja fast, dass Blizzard es zumindest bei den Legendären so belassen wird. Wieso sollten sie das jetzt auch wieder ändern?
    Zwei meiner Freunde sind F2P, einer davon ist recht neu dabei und ich seh es, wie schwer es für die beiden ist noch mitzukommen. Vor allem 2017 hat da reingehauen. Mit dem ersparten Gold kriegen sie kaum ein metafähiges Deck zusammen, weil einfach auch fast überall Legendäre in höhere Zahl verwendet werden. Ersatz gibt es zwar, aber es erschwert auch Siege teilweise. Von daher könnte sich da ruhig mal wieder was ändern im nächsten HS-Jahr.
    Regenwolf

    Die Umstellung auf Expansions statt dem alternierenden Modell lohnt sich ja für Blizzard, schaut man in den Quartalsbericht 3 kann man dem u.a. folgendes entnehmen:

    • Hearthstone MAU (monthly active users) grew year-over-year
    • Blizzard’s Hearthstone: Knights of the Frozen Throne™ expansion led to double-digit percentage growth in time spent year-over-year for the franchise
    • Hearthstone also had a great August, hitting a new “all-time revenue peak” with Knights of the Frozen Throne coming out and resulting in a 15% increase over its previous top month
    • The decrease in Blizzard’s net revenues for the three months ended September 30, 2017 was partially offset by higher revenues from Hearthstone

    Allein aus finanzieller Sicht macht es für Blizzard keinen Sinn, wieder zu Adventures zurückzukehren, wenn so viele Spieler hunderte oder gar tausende Euro bei jeder Expansion für Packs ausgeben und Blizzard dagegen maximal 25$ bei den Adventures reinholt.

    Es fehlt immer noch ein wirklich ernstzunehmender Konkurrent für Blizzard auf dem Markt der digitalen CCGs, der auch massenmarkttauglich ist und für mobile verfügbar. Das sind Gwent oder TES: Legend z.B. leider nicht. Valve’s Artefact wird hier gerne als nächster neuer „HS-Killer“ genannt oder MTG Arena, bezweifle aber stark, dass die sich gegen HS behaupten können.
    DaJeong

    Hallo,

    aus finanzieller Sicht muss es nicht unbedingt ein Abenteuer sein, das stimmt (auch wenn ich es mir sehr wünschte). Aber es muss aus finanzieller Sicht etwas für den F2P Spieler gemacht werden!

    Ob das jetzt Abenteuer sind, gelungener PvE Content, mehr Gratispacks, veränderte Ladderrewards oder…., ist letztlich egal bzw liegt im persönlichen Geschmack des Einzelnen. Es steht  für mich fest, dass Blizzard diesen Bereich nicht vernachlässigen darf.

    Was die fehlende Konkurrenz betrifft: Ich kenne mich da nicht so aus, aber genau dies habe ich schon häufig gehört. Mich würde es riesig freuen, wenn MTG Arena das mal hinbekäme. Habe mich erstmal für die Closed Beta angemeldet 😉

    Gruß

    #129252

    Firun
    Dabei seit 09.02.2017
    80 9

    Ich meinerseits hoffe ja, dass es für nächstes Jahr wieder nur eine Legendäre pro Klasse geben wird und wieder ein Abenteuer. […]
    Man darf also gespannt sein wie es weitergeht. Ich befürchte ja fast, dass Blizzard es zumindest bei den Legendären so belassen wird. Wieso sollten sie das jetzt auch wieder ändern?
    Zwei meiner Freunde sind F2P, einer davon ist recht neu dabei und ich seh es, wie schwer es für die beiden ist noch mitzukommen. Vor allem 2017 hat da reingehauen. Mit dem ersparten Gold kriegen sie kaum ein metafähiges Deck zusammen, weil einfach auch fast überall Legendäre in höhere Zahl verwendet werden. Ersatz gibt es zwar, aber es erschwert auch Siege teilweise. Von daher könnte sich da ruhig mal wieder was ändern im nächsten HS-Jahr.
    Regenwolf

    Die Umstellung auf Expansions statt dem alternierenden Modell lohnt sich ja für Blizzard, schaut man in den Quartalsbericht 3 kann man dem u.a. folgendes entnehmen:

    • Hearthstone MAU (monthly active users) grew year-over-year
    • Blizzard’s Hearthstone: Knights of the Frozen Throne™ expansion led to double-digit percentage growth in time spent year-over-year for the franchise
    • Hearthstone also had a great August, hitting a new “all-time revenue peak” with Knights of the Frozen Throne coming out and resulting in a 15% increase over its previous top month
    • The decrease in Blizzard’s net revenues for the three months ended September 30, 2017 was partially offset by higher revenues from Hearthstone

    Allein aus finanzieller Sicht macht es für Blizzard keinen Sinn, wieder zu Adventures zurückzukehren, wenn so viele Spieler hunderte oder gar tausende Euro bei jeder Expansion für Packs ausgeben und Blizzard dagegen maximal 25$ bei den Adventures reinholt.

    Es fehlt immer noch ein wirklich ernstzunehmender Konkurrent für Blizzard auf dem Markt der digitalen CCGs, der auch massenmarkttauglich ist und für mobile verfügbar. Das sind Gwent oder TES: Legend z.B. leider nicht. Valve’s Artefact wird hier gerne als nächster neuer „HS-Killer“ genannt oder MTG Arena, bezweifle aber stark, dass die sich gegen HS behaupten können.
    DaJeong

    Hallo,

    aus finanzieller Sicht muss es nicht unbedingt ein Abenteuer sein, das stimmt (auch wenn ich es mir sehr wünschte). Aber es muss aus finanzieller Sicht etwas für den F2P Spieler gemacht werden!

    Ob das jetzt Abenteuer sind, gelungener PvE Content, mehr Gratispacks, veränderte Ladderrewards oder…., ist letztlich egal bzw liegt im persönlichen Geschmack des Einzelnen. Es steht für mich fest, dass Blizzard diesen Bereich nicht vernachlässigen darf.

    Was die fehlende Konkurrenz betrifft: Ich kenne mich da nicht so aus, aber genau dies habe ich schon häufig gehört. Mich würde es riesig freuen, wenn MTG Arena das mal hinbekäme. Habe mich erstmal für die Closed Beta angemeldet

    Gruß

    Firun

    #130114

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.434 330 CDC

    Sind die Packs eigentlich schon draußen? Ich habe bisher nix davon mitbekommen.

    #130116

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    775 63

    Nein. Soweit ich weiß sollen sie 7 Tage nach Ende des Events verteilt werden. Da Event ist ja noch nicht ganz ne Woche vorbei.

    Ich nehme mal ganz stark an das es an dem Tag passiert wo auch das Wild-Event ins Spiel kommt 😉

    Doppelte Freude auf Montag 😀


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Jahr des Mammuts endet: Spezielles Event mit Mega-Karten-Pack & Verlosung

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen