✨ Standard Meta-Report vom 24.09.2017: Das sind aktuell die Hearthstone Top-Decks

  • Autor
    Antworten
  • #117938

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    459 23

    Klar kann man trotzdem dagegen gewinnen, nur halt nicht oft. Nur geraten, früh gespielter Keleseth 70-80%wr incl. Shadowstep 80-90% rechnet man dann noch die Chancen dazu, ihn bis spätestens T5 gezogen zu haben und durch Edwin van Cleef & Southsea Captain und Piraten Synergie auch so ein meist sehr starkes earlygame ergibt sich ein sackstarkes Deck, was sich ja im Metareport wiederspiegelt. Denke Du unterschätzt das etwas, auf 5-Legend scheint es z.Z. auch sehr sehr beliebt zu sein, was dich dafür spricht, dass es sehr stark ist.

    Wird die Krabbe wirklich mehr gespielt? Hab es auch schon vorher gehört, aber ich sehe das ehrlich gesagt nicht, wobei ich die letzten 14 Tage auch kaum ladder gespielt habe. Hab sie zwar auch gelegentlich eingebaut, so aus dem Bauch heraus, wenn ich dachte, viele Piraten (pw unabhängig) getroffen zu haben, aber das sie plötzlich soviel gespielt wird sehe ich nicht und auch in den Metareportdecks findet sie keinen Platz.

    PW T2 oder drei, da wäre ich ergo diplomatisch und würde 2,49 sagen, also aubgerundet T2 😉

    #117939

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Pigor: der Tempo Rogue ist lange nicht auf dem Level wie es PW zu seiner Hochzeit war. Schlimmer als PW wird so schnell nicht kommen das war meiner Empfindung der Aggro Druid mit T1 Innervate in to flappy Bird schon nahe dran.

    Bau dir den Priest ich kann ihn nur empfehlen. Das Deck macht mega Spaß! Die Matches dauern natürlich länger jedoch sind sie auch wesentlich unterhaltsamer. Also für mich zumindest. Mir persönlich gefällt das besser und wer weiß vllt. kommt bald ein guter Konter gegen den Rogue das Deck taucht doch immer mal auf und wieder ab.

    #117940

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.565 376 CDC

    @Pigor: Ich hab das Deck bisher noch nicht oft genug als Gegner gehabt, um es sicher einzuschätzen. Kann also durchaus sein, dass ich es bisher etwas unterschätze. Bin derzeit in Standard auf Rang 4 und hatte schon ein paar Male das „Vergnügen“ mit dem Deck. Hat sich für mich stark angefühlt, aber halt auch deutlich nach einem „Highroll-Deck“. Meine Winrate ist auf jeden Fall bisher im positiven Bereich gegen das Deck und das mit Aggro-Druid, der ja angeblich jetzt nur noch T3 ist. ^^

    @Krabbe: Ich vermute mal, dass derzeit auch einige die Krabbe spielen, weil die in den letzten Pro-Turnieren von vielen Spielern gegen PW eingesetzt wurde. Da denken vielleicht einige Spieler „Oh, die Pros nutzen die Krabbe im Turnier, dann benutz ich die auch mal in der Ladder“, auch wenn die Krabbe jetzt wohl weniger sinnvoll ist als noch bei dem Pro-Turnier, weil im Turnier PW ja noch nicht generft war. ^^

    Ich habe zumindest so viele Krabben in den letzten Tagen bei den Gegnern gesehen, die mir so oft Early Game versaut haben, dass ich sogar das Patches-Packet aus meinem Aggro-Druid vorläufig rausgenommen und durch 2x Argent Squire ersetzt habe. Ich vermisse zwar das Piraten-Packet im Deck, aber derzeit ist mir echt das Risiko zu hoch, dass ein 3/4er-Wildtier in Runde 2 des Gegners meinen 1/2er Piraten killt.

    PS @ PW: Also ich fand Aggro Druid in den letzten Wochen eindeutig deutlich stärker als PW. Vor allem im direkten Zweikampf PW gegen Aggro-Druid war der Aggro-Druid krass im Vorteil, weil man immer 2x soften Weapon-Removal, 2 gute Taunts und wenn man wollte auch problemlos 2x die Krabbe spielen konnte.  Das war gegen den PW in den meisten Matches ein klarer Auto-Win, wenn die Karten nicht echt schlecht gekommen sind.

    #117941

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    459 23

    @RamsaySnow:

    Ich hab pre frozen throne vor allem Token Shaman gespielt, vielleicht hab ich pw deshalb noch ertragen, da waren die Gewinnchancen gefühlt recht ausgeglichen.

    Jetzt spiele ich die 1-2 Runden am Tag meistens Exodia Mage und der hat gegen Tempo Rogue keine Schnitte, aber ist natürlich eh nicht das beste Deck z.Z.

    Das Highlander Priest Spaß macht bezweifel ich nicht, wobei es mir schon aus Gegnersicht auf den Sack geht, wenn dieses dumme herogepowere losgeht und jeder Zug eeewig dauert.

    Keleseth müsste ich eigentlich erstmal nur den Prinzen craften, weil ich denke, das Shaku und Xaril erstmal entbehrlich wären, zumindest für mein monatliches ladderziel, fix an den letzten 1-2 Tagen auf Rang 5 klettern.

    Beim priest brauche ich 3 Legendäre, 3,2k Staub stehen zur Verfügung, wobei der fehlende ja schnell da ist, ich werde wohl einfach noch ne Woche abwarten.

    @Maurice84:

    Könnte halt auch noch etwas „schlimmer“ werden mit dem Rogue, zum einen ist es noch recht frisch und zum anderen muss man schon etwas mehr überlegen, als man es bei den anderen Aggrodecks tun muss.

    (Edit: Und ich denke viele werden es auch testen, so wie ich vielleicht und Kompromisse eingehen, um Shaku und Xaril nicht zu craften, die beide in dem Deck zwar nicht elementar sind, aber durch den draw und den removelzwang von Shaku und den beiden 1 drops von Xaril schon sehr gut reinpassen)

    Ich hab es in erster Linie bei Twitch und dann halt bei Spielern wie Kolento und Konsorten gesehen, die natürlich schon leicht über dem durchschnittlichen Hs-Spieler liegen.

    Vielleicht überschätze ich es ja auch etwas, mal sehen, was die nächsten Wochen so zeigen.

    #117943

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Pigor: Also beim Tempo Rogue glaube ich, dass „DIE“ Liste noch nicht existiert. Da würde ich noch warten. Xaril kann ich mir kaum als must have vorstellen. Bei Shaku sieht das anders aus wahrscheinlich wegen Stealth into Bonemare oder so….

    Aber ich hab das Deck auch nur mal bei Kolento gesehen und der kann ja bekanntlich mit allem die Ladder rasieren

    #117944

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    459 23

    @RamsaySnow:

    Ja Kolento ist natürlich ein Ausnahmespieler, schaue einigen Spielern öfter mal zu, aber er ist wirklich nah an dem optimalen Spiel in 99% aller Fälle.

    Gibt jetzt schon 4-5 Tempo Rogue Listen von Topspielern, denke DIE eine wird es nicht geben, allerdings denke ich Xaril > Shaku, die beiden 1 Drops sind als Tempokarten imho klar wichtiger, als der random carddraw und Bonemare into Shaku ist glaube ich auch kein gewünschter Effekt, sondern den würde man eher on curve spielen wollen, ein carddraw mit Glück zwei und ein gewisser removel Druck auf den Gegner sprechen eher für ihn, denke Bonemare ist eher ne erweiterte wincondition durch den +4 „chargeeffekt“ entweder ins face oder für boardcontroll um z.B. Leroy den Weg zu ebnen, und/oder um Cold Blood noch stärker zu machen.

    Bonemare ist halt einfach ne unfassbar gute Karte und in Tempodecks halt der knockout, bevor man selber die Kontrolle verliert.

    #117945

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.565 376 CDC

    Größtes Problem, was ich an dem Rogue-Deck sehe ist die V-Slayer. War gerade ein Game total am dominieren, kommt die Pflanze und frisst mein größtes Minion und ab da hat das Match gekippt. Das war schon deutlich fairer bei PW, der hatte nicht so eine Art von Comeback-Karte. Da konnte man höchstens mit Waffe + Heroic Strike draufhauen, was dem Warrior aber selbst sehr wehtun konnte und ihm etwas von seinem Burst gekostet hat. :/

    #117952

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    459 23

    Ja, eine der vielen Möglichkeiten, zumal man davon ja im schlimmsten Fall 5 Stück spielen kann 2x regulär, 2x Shadowstep und 1x durch Shadowcaster.

    U.a. deshalb hat es das Deck ja auch nicht nötig, Waffen mit einzubauen zumal die heropower um längen besser, als beim pw ist.

    Aber das Deck hat ja einige verrückte Combos, Edwin von Cleef muss man ja nicht extra erwähnen, sondern auch mit Leeroy kann man insane dmg ins face pusten…T10 Leeroy–>face–>shadowstep–>Leeroy+2x Cold Blood =20 dmg.

    Deshalb hat es das Deck ja auch nicht nötig, Waffen mit einzubauen zumal die heropower um längen besser, als beim pw ist.

    #117954

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Pigor: ich glaube da hast du dich wirklich wesentlich mehr mit dem Deck befasst als ich. Ich hätte sogar alle Karten aber mich hat es bis jetzt einfach noch nicht gereizt.

    Zu Bonemare kann ich nichts anfügen sehr sehr starke Karte gerade in Verbindung mit stealth Minions.

    Ich bin mal gespannt wie lange sich das Deck oben halten wird.

    #117955

    LookSkywalker
    Dabei seit 15.11.2016
    321 27

    @maurice84: Was soll ein Controldeck gegen Aggrodecks auch anderes anfangs machen außer die gegnerischen Minions zu clearen? Was daran spannender sein soll das gegnerische Face anzugreifen, ist mir nicht ganz klar. Vor allem weil Control- Bzw. Combodecks schwerer und dadurch spaßiger zu spielen sind. Hunter z. B. könnte ich nicht länger als 5 Spiele spielen. Unglaublich langweiliges Deck.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: ✨ Standard Meta-Report vom 24.09.2017: Das sind aktuell die Hearthstone Top-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen