Nächstes Karten-Set schon in der „finalen Polishing-Phase“ und mehr – Interview mit Hamilton Chu und Ben Thompson

  • Autor
    Antworten
  • #116517

    moerks
    Dabei seit 29.08.2017
    14

    Schade, denn ich fand den Koop immerrecht spaßig. Aber vielleicht sieht man ihn ja öfter in zukünftigen Brawls.

    Gibt es schon Hinweise auf den Inhalt der nächsten Erweiterung? Wird diese auch zwangsläufig wieder in mehr oder weniger enger Beziehung zu Mammuts stehen (Urzeit & Kälte sind ja schon raus)?

    #116522

    caelistix
    Dabei seit 11.01.2016
    1.606 335

    Hauptsache die nächsten 300 Sets sind schon fertig, das ist das wichtigste kappa

    #116524

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.001 314 9D+195
    • Die Kritik an Anregen versteh ich zwar irgendwie, und vielleicht und auch nur vielleicht wäre da ein kleiner Nerf wirklich angebracht. Ich halte es jedoch für selten dämlich, eine so klassendefinierende karte in die HoF zu verschieben, während Seuchenherd und Ultimate Infestation weiter frei herumlaufen dürfen. Abwarten. Aber jedenfalls träfe es die falsche karte, wenn dort nicht auch ein paar Fäden gezogen würden.
    • Keine weiteren klassen: meinetwegen. Balancing ist bei 9 ja schon schwer genug.
    • Kein koop Modus: hmmm. Hab das Gefühl, dass die User ganz schön lange hingehalten wurden, bis es jetzt endlich mal ein definitives nein gab *hust*. Koop muss man natürlich nicht machen, aber ich würde mich durchaus über einen weiteren spielmodus freuen. Seit der Einführung des Tavern Brawl gab es ja eigentlich nur noch den heroic Brawl und wir wissen ja alle wie beliebt der war.
    • Neue trailer, comics und anderer quatsch mit den Disney Charakteren: naja eine frage: warum? Marketing ist sicherlich ne tolle Sache, aber ob dieses neue happy joyjoy image so zu HS passt und speziell ob es die richtige Zielgruppe anzieht, lasse ich mal als frage stehen. Hatte eig das Gefühl, dass die meisten HS Spieler so zwischen 20 und 30 oder noch älter sind und nicht 12.
    • 30 karten decks: ja meinetwegen. Wenn wir ne Obergrenze hätten, würde sowieso jeder trotzdem 30 karten spielen, es sei denn er spielt ein ultra langsames Fatigue deck. Thema Draw Genauigkeit muss ich ja nicht erklären. Es hatte nen grund, warum man den lich King mit dem Rogue wegrushen konnte, wenn man sein deck auf unter 20 karten reduziert hat. Und in der Vergangenheit war es in TCGs auch immer so, dass wenn es ein Mini- und Maximum hab, die starken Decks sich immer am Minimum orientiert haben.
    • Neues set: okay ich dachte eigentlich die wären immer 2 Sets im voraus. Aber gut wenn das nächste Set schon fertig und das übernächste halbfertig ist lag ich ja nicht ganz daneben. Also wer sich über blizzards krasses arbeitstempo wundert, hat scheinbar nicht deren Interviews in den letzten 2 Jahren gelesen xD

    Leider war das Interview eine ziemliche nullaussage. Das einzige was ich erhalte sind Informationen die Binsenweisheiten sind, dass Blizzard ein böses Auge auf Innervate wirft und andere kritische karten keine Erwähnung finden und dass es mehr disney Filmchen geben wird. Achja. Und natürlich was es alles nicht gibt.

    Ich hätte hier mal einen Vorschlag für einen sinnvollen punkt: wäre es möglich, das „penalty“ für den beginnenden Spieler (also der zweite bekommt eine Karte mehr und Die Münze) zu überdenken? Das war zeitgemäß als HS langsamer war, aber aktuell ist der Vorteil für dem beginnenden Spieler einfach viel zu groß, sodass in der arena teilweise winrate Unterschiede von bis zu 20% bei einigen pros zustande kommen. Danke!

    1
    #116534

    GeneralAshnak
    Dabei seit 30.08.2017
    16

    Neue trailer, comics und anderer quatsch mit den Disney Charakteren: naja eine frage: warum? Marketing ist sicherlich ne tolle Sache, aber ob dieses neue happy joyjoy image so zu HS passt und speziell ob es die richtige Zielgruppe anzieht, lasse ich mal als frage stehen. Hatte eig das Gefühl, dass die meisten HS Spieler so zwischen 20 und 30 oder noch älter sind und nicht 12.
    maurriss

    @maurriss: Ich tippe mal drauf, dass man das von Overwatch übernimmt. Immerhin funktioniert dieser Kram mit dem Pseudo-Lore, von dem man im eigentlichen Spiel überhaupt nichts merkt, da auch.

    Naja, immerhin hat das den Vorteil, das man’s während des Spielens auch einfach ausblenden kann.

    #116538

    BlackStarNero
    Dabei seit 22.03.2017
    12

    Mir hat der Film gefallen und ja es passt einfach zu Hearthstone dieses kindische.

    #116563

    hamburger999
    Dabei seit 11.05.2015
    8

    Hat jemand eine Ahnung, ob es nun gar keine reinen Abtenteuer mehr geben wird, welche man für um die 20 euro kaufen kann ?

    Fände ich echt blöde, da man mit nur noch Expansionen gar nicht mehr hinterherkommt, an die ganzen Karten ranzukommen, ohne jedes Mal 50-70 euro reinzuballern. :/

    #116568

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.001 314 9D+195

    @hamburger999: dieses jahr gibt’s definitiv keine. Ob es nächstes Jahr wieder welche gibt bleibt abzuwarten. Falls nein, wäre es aber durchaus wünschenswert, wenn dann wieder wie in KFT eine alternative mit den Solo adventures geschaffen wird. Aber dann bitte mit heroic Mode und großzügigen Belohnungen 👍 jaja ich weiß, ist gratis, aber einzelne karten eines Sets sowie die legendäre eines Flügeln freizuspielen war halt schon motivierender als ein popeliges Pack. Aber gut ich will nicht zu viel meckern. Man hat immerhin einen gratis Hero durch den Prolog bekommen.

    #116602

    TrafalgarLaw333
    Dabei seit 31.10.2016
    26

    Kein Koop… Hoffnungen und Träume zerstört..

    #116604

    HunterFenrir
    Dabei seit 18.05.2015
    192 12 2D

    @maurriss:

    • hätte auch gerne einen neuen modus, will aber kein koop in hs

    vllt turnier modus?

    • vllt will blizzard ja neue zielgruppen für hs generieren, was sie zum teil müssen wenn hs auf dauer funktionieren soll
    • 40 karten set würde sinn machen wenn der gegner auch 40 karten haben müsste       stell dir mal einen hs modus vor bei dem man 60 leben hat und jeder 40-50 karten hat
    • ich finde den druiden allgemein zu stark, druide und krieger sind seit dem release von hs immer t1 oder t2.
    #116626

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.001 314 9D+195

    40 karten set würde sinn machen wenn der gegner auch 40 karten haben müsste stell dir mal einen hs modus vor bei dem man 60 leben hat und jeder 40-50 karten hat
    HunterFenrir

    Es ging nicht darum, die Decks auf 40 Karten zu erhöhen, sondern eine ober- und Untergrenze für karten einzuführen, die ein deck haben darf. Und das ist halt sinnlos, weil die Geschichte gezeigt hat, dass in der Vergangenheit alle kompatetiven Decks, in Kartenspielen die ein solches System hatten, sich an der Untergrenze orientiert haben.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Nächstes Karten-Set schon in der „finalen Polishing-Phase“ und mehr – Interview mit Hamilton Chu und Ben Thompson

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen