Ritter des Frostthrons Guide: Prolog + Die untere Zitadelle – Decks & Infos zu den Bossen

  • #115233

    Mit dem Release der neuen Hearthstone-Erweiterung Ritter des Frostthrons wurden auch die ersten Missionen, die die Geschichte der Erweiterung erzählen, und kostenlos verfügbar sind, freigeschaltet. Was genau euch im Prolog sowie im ersten Flügel Die untere Zitadelle (mit drei Bossen) erwartet, erfahrt ihr in unserem Guide – Deck-Tipps inklusive!

    Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Ritter des Frostthrons Guide: Prolog + Die untere Zitadelle – Decks & Infos zu den Bossen.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.553 49 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #115211

    Pretender
    Dabei seit 27.02.2014
    409 1

    Hi,

    schon wer gute Taktik gegen: Saurfang?

    #115219

    Shithappens
    Dabei seit 11.08.2017
    1

    Für Saurfang:

    AAECAQcIkAPUBNoEkQaqBrII+wzKwwILsAL/A/wE0q4C/rwCyr8Cm8ICxsMCmccCoscCyccCAA==

    Für Ladywisper:

    AAECAaoICiAzlAOBBIe8Ava9AvPCApfHAsjHAuvPAgqVAb0B/wXwB5MJoLYC3boCmLsCkcECh8QCAA==

    Gruss

    #115224

    Pretender
    Dabei seit 27.02.2014
    409 1

    Funktioniert irgendwie nicht?! sind das die Deckcopycodes?

    #115228

    hypnozyl
    Dabei seit 28.01.2015
    255 27 1D+34

    Nicht groß kompliziert.

    Saurfang habe ich mit dem Krieger gemacht. Einfach alles an vernünftigen Waffen (Fiery War Axe, Death’s Bite, Arcanite Reaper, usw.) ins Deck. Dazu dann ein paar Diener die dir die Waffen noch verstärken (Blutsegelkultistin, Nagakorsarin, usw.) und so Dinge wie Aufwerten. Zum Schluss noch ein paar Diener die dann von deinen Waffen profitieren (Blutsegelräuberin, Schreckenskorsar), diese kümmern sich dann vornehmlich um die gegnerischen Diener und du gehst stur ins Gesicht.

    Ladywisper machst du am besten mit dem Priester. Welle der Heilung, Blitzheilung, Verbindende Heilung, Stille, Heilige Nova (+Heldenkraft) und Dunkelhain-Alchimistin um deinen Drachen zu heilen und/oder zu silencen und dann entsprechend ins Gesicht. Dazu dann die Schattenwörter Schmerz und Tod, und Klerikerin von Nordhain (zum Karten ziehen) und ein paar Spots wie Nerv-o-Tron. Geht relativ fix wenn du die Heil Karten gut ziehst. Der Drache wird vom Gegner übrigens nicht angegriffen. Bis auf den Drachen werden aber alle Diener getötet und dann geht’s ins Gesicht.

    #115229

    TheRoyalTea
    Dabei seit 19.02.2016
    15 1

    Für Marrowgar eignet sich der Inner Fire Priest, man kommt damit sehr zuverlässig auf 30+ dmg. Deck Code:

    AAEBAa0GBrW7AtHBAtcK9gf7DL7IAgzSCvgCjQ/yDOUE2Q3RCtjBAv4N8LsCjw/tAQA==

    Saurfang hab ich mit Pirate Warrior gelegt (Waffe upgraden und an ins face) Deck Code:

    AAEBAQcGyAOvBKgF8gWEF5G8AgwckQP/A44F1AXuBucH7weNDvsPgrACiLACAA==

    Für Deathwisper bin ich die „schütz den Drachen“ – Strategie gefahren. Ziel ist es den Drachen zu silencen oder zu heilen um genug hits auszuteilen. Deck Code:

    AAEBAZ8FAA+MAaICowLcA8gE1wXyBfQFzwb+B4cO/68Cs8EC2McC48sCAA==

    #115235

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.553 49 2D+15

    @Pretender: Ich habe dein Thema mit unserem Guide zusammengeführt, damit wir siegreiche Decks und Tipps an einer Stelle sammeln. 🙂

    Wenn ihr ein Deck postet, fügt den Deck-Code am besten einmal in unserem Deck-Planer ein und postet dann den Deck-Planer-Link, damit sich jeder das Deck anschauen kann.

    Im Planer lässt sich der Code dann bei Bedarf auch einfach wieder rauskopieren.

    #115244

    eismann333
    Dabei seit 25.01.2016
    2

    1. Boss –> Inner Fire priest

    2 .Boss –> Krieger, einfach alle guten waffen und sachen wie Aufwertung ins deck uns stur aggro gehe

    3.  Boss hab ich mit dem token shaman gemacht weil ich nicht wusste dass heal ganz praktisch ist und auf viele low life diener gegangen bin um die heldenfähigkeit zu umgehen

    Alle bosse wohl ziemlich einfach wenn man das richtige deck spielt und ziemlich unbesiegbar wenn nicht…

    #115245

    braeter
    Dabei seit 15.10.2016
    8 1

    Saurfang mit Spott / Rüstung und Waffen. Es braucht kein Gutes Deck für Ihn. Nur bisserl abwarten bis im die Hand ausgeht.

    Geht mit m Wertlosem Deck wie dem:

    (Wild) – Streiter von Orgrimmar kannst gegs alles ersetzen und hast Standard.

    AAEBAQcIkQaqBpcV064CgrACvMMCmccC9s8CCxywApED/wPvB/8Hx7QC/rwCv8MCzMMCzM0CAA==

    Die Lady is eigentlich auch ned wild.

    Der Drache Valithria is ne 30/5, durch die Passive Heldenfähigkeit auf 30/1 gesetzt, und vom Start weg einsetzbar. Mit m Priester hast da keine Probleme. Einzig was nicht machen darfst, ist es Ihm Lebenspunkte zu verpassen. Nur Heilen!, weil sonst musst schaun das seine erhöhten Lebenspunkte füllst um mit Ihm angreifen zu können. Was auch noch funktioniert is Läutern (Wahrscheins auch Stille ect.) dann is er aber anfällig und kann getötet werden, die Entzauberungs-Karten also als letztes nehmen, wenn das Match quasi durch hast und nur n einen Angriff noch brauchst.

    (Wild) – Treuherz raus, kam eh ned zum Einsatz, Blitzheilung vlt durch n Ho-Zen (bzw iwas das Leben HERSTELLT, nicht Verleiht) wenns Standard sein soll.

    AAEBAa0GBJMEoQb7BrAVDYQBigH4AqEEnQbRCtIK1wqWFKy0AvC7AtHBAtLBAgA=

    Im grossen und ganzen ist die Untere Zitadelle mMn der Schwächste Start in ein Abenteuer. Ganz Nett, aber bei den letzten 3 Abenteuern hab ich am Anfang mehr mitdenken müssen.

    #115246

    Fischbone
    Dabei seit 22.08.2014
    53 1 4D+1

    Habe Marrow’Gar (Mark’Gar) mit diesem Magier besiegt:

    http://www.hearthstoneheroes.de/planer/#2-5.622.0.5.0.75.2.0.12.0.43.434.304.31716.8262.0.10708.0.15170.0.6595.8910.0.53.13.25.0.34.104.0.8833

    Taktisch ist das Deck nicht ganz simpel zu spielen, da man versucht, die Stacheln zu kopieren und zu Beginn des eigenen Zuges 2 auf der eigenen Seite stehen zu haben. Auf der anderen Seite dienen Karten wie Belebte Rüstung, Eisenschnabeleule und Sture Urschnecke dem Schutz der eigenen Lebenspunkte vor den Stacheln des Feindes

    Bei Todbringer Saurfang empfiehlt sich ein Spotterdeck mit Waffenaufwertungskarten besonders. Tentakel statt Arme sorgt in dem Matchup für sicheren Schaden

    #115256

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.004 314 9D+195

    Also bisher wurde das Versprechen, dass die Bosse mal wieder eine gute herausforderung sein werden, ja irgendwie nicht gehalten 😂 ich hoffe mal das macht spätestens der lich King wieder wett. Bis auf Kara war heroisch ja immer zumindest ne Herausforderung.

    Hatte Grad auf nem f2p account geguckt und einzig mark’gar war da etwas tricky. Geht aber auch ohne otk. Nach 15 versuchen mit einem etwas zu billigen Inner Fire priest hab ich nen Midrange warri gebastelt und den bis ins Fatigue runter gespielt.

    Wenn ich die Erfahrung auf nem Account vergleiche der echt kaum Karten hat, mit der härte die damals Baron Geddon und garr in meinem ersten Monat HS hatten, ist das schon etwas lachhaft.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Ritter des Frostthrons Guide: Prolog + Die untere Zitadelle – Decks & Infos zu den Bossen

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen