+1

Ritter des Frostthrons: Alle bekannten neuen Karten im Überblick

Es ist offiziell: „Ritter des Frostthrons“ ist die nächste Hearthstone-Erweiterung, die im August 2017 erscheinen wird und 135 neue Karten ins Spiel bringt.

In dieser Übersicht sammeln wir alle bereits vorgestellten Karten

Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Ritter des Frostthrons: Alle bekannten neuen Karten im Überblick.

07.07.2017 um 07:24

2.843 3D+17 +24

Dieses Thema mit Freunden teilen:

452 Antworten

+1

Prinz Keleseth würde imo am besten in den Handlock passen. Der kann am ehesten auf 2drops verzichten. Der backdraw der Karte ist schon massiv, so dass sie wohl selten zu sehen sein wird. Zieht man die Karte spät, ist der dafür bezahlte Preis schon immens…

+1

Geil, endlich wieder haten!

Also bis jetzt sind 5 Karten bekannt? Davon sind 2 ein Reskin von bereits bekannten Hearthstone-Karten und 2 sind ein Reskin von Elder Scrolls Legends Karten woher auch die Idee mit der „Entzug-Mechanik“ stammt! #Hype

+1

woher auch die Idee mit der „Entzug-Mechanik“ stammt! #Hype
caelistix

…und die bösen Elder Scrolls Legend Entwickler haben diese „total neue, noch nie dagewesene“ Idee von dem bereits seit mehreren Jahrzenten existierenden Spiel „Magic The Gathering“´s Lebensverknüpfung bzw. Lifelink gestohlen #Anti-Hype

Hinzu kommt, dass es die Mechanik ja bereits seit Einführung der Karte
Mistress of Pain“ vorhanden ist, nur damals noch kein Schlüsselwort hatte
– und somit bereits vor The Elder Scrolls Legends vorhanden war! 😛

„…und die haben die Idee wiederum von…“ – mit sowas könnte man ewig weitermachen, denke etwas komplett Neues, noch nie Dagewesenes wird wohl schwierig für nahezu jedes (Online-)Kartenspiel sein, weil es immer in irgendeiner Weise von einem anderen Spiel hergeleitet wird 😉

+1

Geil, endlich wieder haten!
Also bis jetzt sind 5 Karten bekannt? Davon sind 2 ein Reskin von bereits bekannten Hearthstone-Karten und 2 sind ein Reskin von Elder Scrolls Legends Karten woher auch die Idee mit der „Entzug-Mechanik“ stammt! #Hype
caelistix

Also eins haben sie bestimmt nicht von Legends geklaut und das ist Lifedraw, Lebensentzug, denn das gab es vor 25 Jahre bei Magic,

und beim  P&P Rollenspiele noch viel länger!

und die Mechanik gab es ja auch schon in HS vorher, nur wird jetzt wie andere Effekte die nachträglich noch Benannt werden, auch dieser Benannt, da augenscheinlich, vielfach in dieser Edition genutzt.

Finde den Frostklingenchampion mächtig,  ggf. 6 Leben  für 4 Mana und dazu 3 Schaden am Gegnerischen Held,

+1

Apropos reskin: warum werden helden karten als etwas neues beworben? Ich meine JARAXXUSS?!

Einziger unterschied ist, dass man seinen DK Hero wohl nicht mit Voidcaller Turn 4 aufs Feld Kriegt 😎

Und ich persönlich halte die Hunter hero Karte für ziemlich scheiße. Hab in dem Anderen Thread ausführlich geschrieben warum (wer das lesen möchte) und die in Sachen Tempo und Value einfach mal mit Jaraxxus und Dinomancy verglichen. Wenn Hunter keine Control Tools kriegt (Board clears, removal, draw und Heilung) dürfte die Karte unspielbar sein.

+1

Was die Bestatterin angeht vergesst ihr ALLE das sie in dem Video ganz klar gesagt haben das sehr gute neue Deathrattle Karten kommen werden ;).

Das heißt ich sehe die Karte eher wie einen Stonhill Defender und dann in Deathrattle Priest sehr gut spielbar.

Gut vielleicht nicht ganz so gut weil random. Aber trotzdem in deathrattle decks spielbar.

+1

Okay, okay. Dann sind es eben Magic Reskins 😀

Bzw. hab ich im ersten Moment ja auch direkt an Wickerflame Burnbristle gedacht und mich gefragt wo der Unterschied zwischen ihm und Entzug ist. Wenn das das Gleiche ist, ist es wirklich ne richtige Frechheit jetzt ne Commonkarte mit Ansturm zu machen die einfach besser ist!

Könnte mir aber vorstellen, dass die Entzugmechanik nur aktiv ist (also nur wenn man selbst angreift, nicht wenn man angegriffen wird)

+1

@caelistix: die Common ist nicht besser als wickerflame. Allein durch den divine shield steckst du meistens Minimum 2 Schläge ein und auch der Taunt effekt ist besser. Sehr gut gegen Early Aggro und mit buffs. Die karte ist eigentlich richtig stark 😀

Der charger erinnert mich da eher an einen schlechteren Feuersäulen Phönix mit einer Mini Portion Heilung

Aber ja. Neu ist lifesteal nicht. Ich sag nur Mistress of Pain und diese 3 Mana „Deal 2 /heal 2“ Basiskarte vom Warlock. Aber gut die haben ja auch 3 Jahre gebraucht, um zu merken dass „giftig“ den Effekt von emperors cobra eigentlich relativ anschaulich zusammenfasst.

+1

@maurriss: Sturmangriff ist definitiv besser als Taunt. Wickerflame hat halt noch den Gottesschild. Aber der allein rechtfertigt ja auch nicht, dass die Karte 1560 Staub mehr kosten soll.

+1

@caelistix: naja ok das mit dem Dust stimmt 😀

Dennoch finde ich nicht dass die Karten in der selben liga spielen. 4 Mana Deal 3, heal 3 ist absoluter käse. Wickerflame ist auch ungebufft gegen Aggro ziemlich gut.

Ubd naja beide haben die selbe Stärke wenn sie gebufft werden. Abgesehen von Spikeridged Steed ist da aber wieder wenig los im Midrange pala.

Die einzigen möglichen Decks wären Quest pala und handbuff und ich als jemand der beide spielt, würde im Quest lieber mein Tempo und im handbuff lieber die elementare behalten 😀 zumindest vom bauchgefühl

  • Anzeige

    Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

    💡 Hearthstone-News entdeckt?

    Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

    Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

    Hearthstone Meta Report

    Standard Meta-Report vom 26.05.2020 - Die besten Decks nach dem Balance-Update vom 18.05. [UPDATE]
    Karten-Preisvergleich
    Neue Themen
    💥 Für echte Hearthstone-Fans

    Arena Sieg-Quote

    Dämonenjäger
    54,3%
    Druide
    52,2%
    Magier
    51,8%
    Paladin
    50,9%
    Schurke
    49,9%
    Kartensprache

    Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: