+1

Diesen Kartenrücken gibt es in Saison 39 (Juni 2017) + Was war in eurer Bonustruhe drin?

Schon wieder ist ein Monat vorbei, und das bedeutet natürlich, dass in der vergangenen Nacht in Hearthstone der Startschuss für die mittlerweile bereits 39. Saison für gewertete Spiele gefallen ist.

Und wie gewohnt heißt das auch: Es gibt eine neue Bonustruhe, die darauf wartet, geöffnet zu werden. Schreibt wie immer gerne in den Kommentaren, welchen Rang ihr letzte Saison erreicht habt und was in eurer Truhe drin war!

Jetzt den ganzen Beitrag lesen: Diesen Kartenrücken gibt es in Saison 39 (Juni 2017) + Was war in eurer Bonustruhe drin?.

01.06.2017 um 13:27

2.870 3D+30 +38

Dieses Thema mit Freunden teilen:

22 Antworten

+1

Rang 5: Bei mir gabs Explore Un’Goro in Golden 😀 damit bin ich bei 3… @Maurriss ich hole auf 😀

+1

Hatte Rang 8 erreicht. Neuer Kartenrücken, 15 Dust oder Gold (weiss nichtmehr genau^^) und folgende Karten in Gold: Dark Arakkoa, Journey Below und Silvermoon Guardian

+1

Hab Rang 4 geschafft und es gab Gedankenspiele (Epic) in Gold, Jadeblitz (gewöhnlich) in Gold, Y´Shaarjs Mal (gewöhnlich) in Gold, 10 Dust & den Kartenrücken ^^

+1

Rang 7, 20 Dust, Vereint gegen das Dunkel, Dunkelhain-Ratsherr und Tiefenlichtseher. Letzteren hatte ich noch nichtmal doppelt und kommt mir gerade sehr gelegen, da ich ohnehin auf ein Murloc-Deck hinarbeite 🙂

+1

Rang 4

Cold Blood
Sword of Justice
Radiant Elemental


@Eva
könnte man in der Datenbank nicht die goldene Version der Karte verlinken?

+1

Rang 1:
25 Staub
2 common gold
1 epic gold

+1

Hab Gladiator’s Longbow bekommen und daher beschlossen, dass ich mir diesen Monat das Laddern nicht wieder antue.

+1

Aktuell macht mir die Standard Meta so wenig Spaß wie lange nicht. Kann mich leider für kein Deck mehr begeistern, bzw. kommt dann ein Quest Rogue vorbei, der in T5 seine Quest ausspielen kann. Ich hoffe der nächste Nerf-Patch kommt bald, um die Meta aufzuwirbeln.

+1

Naja, die MSG-Meta kann an Schrecklichkeit nichts überbieten. Finds aber seltsam, dass vor nem knappen Monat immer noch völlige Euphorie über UG geherrscht hat und die so völlig verpufft ist plötzlich.

+1

@Bloodey: xD willkommen im Club

+1

Rang vier. Ich habe recht früh Rang 5 erreicht diese Saison, dann hat mich die Lust aber so richtig verlassen. Mir geht es da glaube ich wie @Neworld – ich kann mich irgendwie für kein Meta-Deck so richtig  derbe begeistern (abgesehen vielleicht vom Freeze-Mage) und der Quest-Rogue geht mir zunehmend so richtig auf die Eier.

Aber vielleicht ist es auch gerade eher eine generelle Einstellungsfrage. Ich spiele ja noch nicht sooo lange (seit Dezember) und habe jetzt gerade aber das erste Mal das Gefühl, dass die (Anfangs-)Euphorie so langsam verfliegt und man zunehmend frustrierter wird 😀

+1

@hifarion: mir geht’s genauso. Spiel auch seit Dezember und seit dem Drecks Rogue im Verbund mit PW macht’s langsam echt keinen Spaß mehr…Denn man wird ja schon quasi gezwungen/genötigt ebenfalls diese Decks zu spielen😞

+1

Hab mir heute morgen ebenfalls meine Truhe abgeholt, dann zwei Spiele in Wild gespielt in der Hoffnung auf ein paar interessantere Decks als in Standard zu treffen (R17).

Match 1: Pirate Warrior

Match 2: Aggro Druid

Anschließend HS geschlossen und Gwent geöffnet. Eine wirklich spaßige und interaktive Meta ist das in Un’Goro…

+1

Die Meta finde ich ehrlich gesagt sogar gar nicht schlimm. Mir fehlt einfach nur aktuell ein spannendes deck was ich zocken möchte. Alles was spaßig ist, ist zu wenig kompetativ (außer Evolve shaman, aber den hab ich letzten Monat auch sehr viel gespielt) oder man geht halt kompetativ und hat ein relativ langweiliges deck. Midrange pala geht ja noch einigermaßen, aber wenn ich mir z.B. Mal die control Mages und Priests mit der ach so schlimmen msg Meta vergleiche, kommen einem die Reno Decks von damals schon ziemlich valide vor.

Was ich mir wünschen würde wären Decks wie: renolock, anyfin pala, kreative shaman decks, ein vernünftiger Tempo Mage oder meinetwegen auch einfach ein gutes Combo deck. Kompetativ und trotzdem spaßig.

Naja. Ich werde vermutlich erstmal ein bisschen mehr wild spielen. Da kann man sich auch mit Tempo priest (ohne Inner Fire, ich find die Combo iwie stinklangweilig) oder Malygos Rogue austoben. Das ist wohl so das was ich im kommenden Monat mal durch exerziere.

PS: rewards: Rank 8, Vollstrecker des Tempels, gallflossen gezeitenjäger 🙂 und Befehlsruf  (3. Mal gold also knackige 100 dust)

+1

Ich werde vermutlich erstmal ein bisschen mehr wild spielen. Da kann man sich auch mit Tempo priest (ohne Inner Fire, ich find die Combo iwie stinklangweilig) oder Malygos Rogue austoben. Das ist wohl so das was ich im kommenden Monat mal durch exerziere.

maurriss

Ich glaube dem schließe ich mich an – gute Idee 🙂 Werde diese Saison auch mal ein bisschen Wild zocken!

+1

Jetzt, wo endlich Siege über 500 getrackt werden, könnte ich wieder Motivation aufbringen, meinen Renodin im Wild Mode zu spielen.

+1

@Neworld: Aber was genau bringt es das die Siege getrackt werden? Gibt doch keine weiteren Belohnungen zwischen 500 und 500.000 Siege?

+1

Och. Zu wissen dass ich mit dem bibeltreuen Christen 1250 Siege gemacht und mehr als doppelt so viel wie beim kotfarbenen Ork habe, ist doch mal nice to know 😎

So erfahren wir wenigstens mal mit welchem der 9 Psychos wir am liebsten unsere Lebenszeit verschwenden

+1

Krass, wann hast du so viel mit dem Bischof gespielt? Der war doch jetzt seit hundert Jahren kaum spielbar 😀

Ich hab aus Neugier auch mal kurz geschaut. Bei mir nimmt sich das alles nicht viel. Mit dem Magier halt wegen Arena 650 Siege so insgesamt und mit den anderen Klassen aber auch mindestens 530

+1

Wenn nichts von einem Sieg übrig bleibt (außer die 3,33 Gold), fühlt es sich deutlich schlechter an, als wenn ich einen der anderen Charaktere spiele, mit denen ich noch keine 500 Wins habe – Gerade auch im Wild Mode, wo die Sterne aufgrund des schlechteren Rangs nichts bringen, außer bessere Gegner. Belohnungen wären natürlich viel besser, aber einfach eine Zahl zu haben, ist schon besser als nichts.
Ich habe mit dem Paladin die 500 Siege etwa zum Release von LOE erreicht. Seitdem konnte ich ihn nicht einmal auf 600 Siege bringen, weil jegliche Motivation gefehlt hat, ihn (in Wild) weiterzuspielen.


@Caelistix
Arena geht nicht rein. Sonst hätte ich Mage und Rogue schon lange in Gold. 😆

  • Anzeige

    Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

    💡 Hearthstone-News entdeckt?

    Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

    Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

    Hearthstone Meta Report

    Standard Meta-Report vom 07.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
    Karten-Preisvergleich
    Neue Themen
    💥 Für echte Hearthstone-Fans

    Arena Sieg-Quote

    Magier
    53,9%
    Druide
    52,6%
    Schurke
    51,2%
    Paladin
    50,8%
    Krieger
    50,5%
    Kartensprache

    Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: