HCT 2017 – European Spring Playoffs: Alle Infos zu Zeiten, Livestream, Decklisten und Co.

  • Autor
    Antworten
  • #109778

    LookSkywalker
    Dabei seit 15.11.2016
    315 27

    In der Breite ist Deutschland ja ziemlich gut aufgestellt. Leider hat es nur Casie in die Top8 geschafft. Mit RDU und Kolento haben es zwei sehr sympathische und starke Spieler zur Spring Championship geschafft.

    #109790

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.146 220 6D+90

    In die Top 8 hatten es viele sympathische (und prominente) Spieler geschafft, denke ich. Hoej, der noch statt Maverick auf #8 in die Top 8 reingerutscht ist, gehört sicher auch dazu.

    Leid getan hat es mir für den Griechen, der auf #1 die Swiss-Runden absolviert hatte. Das Spiel 5 war wirklich ein Psycho-Thriller, Secret Mage (Hoej) gegen Crystal Rogue … das war wirklich sehenswert.

    Ja leider ist Casie ausgeschieden. M.M.n. ist die Top 8 zu erreichen schon eine Riesenleistung. Am Ende gehört auch schon einiges an Glück dazu – in einem Spiel bei dem eine WR von konsistent 60% als gut angesehen wird. So selektiv ist dann Hearthstone als BO5 auch nicht.

    Bin ja kein Shaman-Fan, aber den Control-Shaman von Casie habe ich übrigens direkt mal nachgebaut. Wahrscheinlich nicht so gut als Ladder-Deck geeignet, aber super-lustig zu spielen. Mit dem Deck kann man tatsächlich nen Fatigue-Battle gegen Quest Warrior gewinnen ohne gegen Aggro-Decks chancenlos zu sein.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: HCT 2017 – European Spring Playoffs: Alle Infos zu Zeiten, Livestream, Decklisten und Co.

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen