Standard Meta-Report vom 01.02.2017: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

  • Autor
    Antworten
  • #100350

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.143 219 5D+83

    Mit welchem Deck startet Ihr denn in die neue Season?

    Letzte Season habe ich Jade Druid in Standard und Egg Druid in Wild gespielt.

    Aktuell tendiere ich zwischen Control Warrior (aber die NaviOOT-Liste mit Doppel-Blutschrei und ohne N’Zoth) oder Reno Mage.

    #100352

    Eleidra
    Dabei seit 10.10.2015
    34 6

    Ich bleibe eindeutig meinem Jade-Schamanen (von Lifecoach) treu. Damit bin ich so hoch gestiegen wie noch nie (Rang 1 – so Close!).

    #100354

    Terpentin300
    Dabei seit 01.10.2015
    757 113 10D+513

    Ich bleib ebenfalls beim Midrange Jade Shaman 🙂 Einfach ein solides Deck vom Early bis Endgame gegen jeden Archetype.

    #100355

    JimBeau
    Dabei seit 01.02.2016
    4

    Ich habe in der letzten Saison von Rang 5 auf 1 gegen 52(!)% Schamanen gespielt,

    also wird es diese Saison wieder Control Shaman mit dem ich eine Siegquote von über 70% gegen andere Schamane hatte. Und zur Abechslung ein bisschen Reno Mage

    #100357

    Hifarion
    Dabei seit 31.12.2016
    82 11

    Midrange Jade Schamane. Nach vielem Ausprobieren war es letztlich das Deck, das für mich am besten funktioniert hat. Bin mal gespannt wie es läuft, wenn ich wirklich mal dauerhaft ein Deck spiele 🙂

    #100359

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    @abimo

    Werde mich wohl mit Renolock und Renomage ins Getümmel werfen.

    Sind das eigentlich die selben, die sich darüber beschweren, dass man nur gegen Shami laddert, die jetzt wieder ihre Treueschwüre auf Jadeshami abgeben?

    Wird es nicht langweilig, das praktisch identische Deck seit 2 Jahren durchzudrücken, auch wenn’s verdammt nah an nem No-Brainer ist und es einfach von jedem Kevin gespielt wird?

    Naja, vor MSG war’s einfach übel OP, was wohl für die meisten Grund genug. Aber wieso man das selbe Deck (mit ein paar Jadekarten) bis heute weiter zockt? Kann ich nur schwer nachvollziehen…

    #100360

    Terpentin300
    Dabei seit 01.10.2015
    757 113 10D+513

    Aber wieso man das selbe Deck (mit ein paar Jadekarten) bis heute weiter zockt? Kann ich nur schwer nachvollziehen…

    Also persönlich spiele ich das Deck nicht nur, weil es sehr stark ist.

    Mir gefallen auch andere Punkte wie z.B. das Design der spezifischen Schamanenkarten und allgemein die Mechanik der Jade Karten. Irgendwie verbinde ich Hearthstone auch immer noch mit WoW und dort habe ich als Main einen Schamanen gespielt. Vielleicht ist das noch ein indirekter Grund von mir, dass ich den  Shaman weiterhin in HS spiele.

    Ich habe einfach Spaß mit dem Midrangedeck, egal ob ich jetzt eine übelste Winstreak hinlege, oder rotierend verliere und gewinne.

    PS: Aggro Shaman kommt mir aber nicht in die Tüte 😀

    #100361

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    Mein Plan war Rogue und Renolock. Da der Mage jedoch so präsent ist, werde ich anstelle von Warlock MidJadeShami spielen. Falls ich mit dem Schurken gegen zu viele Face Decks u Reno Mages spielen muss.

    #100363

    Eleidra
    Dabei seit 10.10.2015
    34 6

    Für mich ist da auch ein Unterschied.

    Ich spiele weder 4 Mana 7/7 noch 2 Mana 3/4 oder sonstige überpowerte Werte. Dafür eben jede Runde stärker werdende Golems. Ist schon fast eher controll als midrange

    #100365

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    Also generell ist es mir egal gegen was ich verliere. Es eigentlich die Frage wie ich verliere. Wenn ich gut gespielt habe aber der Draw meines Gegners einfach zu gut dann ärgert es mich eigentlich eher wenig. Ein Beispiel Pirate Warrior T1 Nzoth First mate T2 Coin Bloodsail und T3 Bloodsail usw…. oder so ähnlich. Weil man einfach gegen manche Draws nichts machen kann.

    Was mich im Moment am meisten abfucked sind eher so spiele Renolock vs Renomage. HP low Jaraxxus gespielt der Mage spielt dann Sacrificial Pact. WTF!!!!


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Standard Meta-Report vom 01.02.2017: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen