Patchnotes vom 13.12.2019: Bugfixes für Erbe der Drachen, Arena und mehr

  • #154140

    Vor wenigen Stunden ging in Hearthstone ein Server-seitiges Update online (d.h. ihr müsst nichts herunterladen), das u.a. diverse Bugfixes für Erbe der Drachen und die Arenabeinhaltete.

    Zitat von Chris_Attalus (Quelle)

    Hey Folks,

    We’re currently in the process of rolling out a small 16.0.3 server-side update (meaning you won’t need to download anything) to address a few issues. Here are the changes:

    • Fixed an issue that could cause Sidequests to prevent <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Questing Explorer from drawing a card.

    • Fixed an issue where <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Storm Egg had Rush.

    • Fixed an issue with the <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Happy Hallow’s End quest that could prevent players from completing it.

    • [Tombs of Terror] Fixed an issue that could cause the <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Battle Scars anomaly to prevent the player from progressing after ending a plague lord encounter with a tie.

    • [Tombs of Terror] Fixed an issue with <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Murky’s Battle Horn that could cause both heroes to be destroyed.

    • [Arena] <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Dragonmaw Poacher is no longer draftable.

    • [Arena] <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Lightforged Zealot is no longer draftable.

    • [Hearthstone Battlegrounds] <em class=“_7s4syPYtk5hfUIjySXcRE“>Primalfin Lookout has been moved from Tavern Tier 4 to <strong class=“_12FoOEddL7j_RgMQN0SNeU“>Tavern Tier 5.

    Cheers,
    Chris_Attalus

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.717 53 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #154145

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    686 67 3D+20

    Die Animation von Twin Tyrant, die schon im Enthüllungsstream aufgefallen ist, haben sie wohl wieder vergessen.

    #154147

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.537 223 1D+4 T178  MoKaC

    Ich bin sehr froh, dass Blizzard so früh auf die Power von Dragonmaw Poacher reagiert – einfach brutal für 4 Mana in vielen Fällen ein 8/8er Rush zu erhalten. 😳

    Jetzt müssten se nur noch das 2. große Problem irgendwie nerfen: Faceless Corruptor.
    Als einzelner Body mit 5/4 und Rush sond sehr solide, aber wenn er noch ein weiteres eigenes minion trifft, sind das einfach zu krasse Stats und zu viel Value für 5 Mana – denke selbst für 6 Mana ist die Karte noch ziemlich gut spielbar. 😉

    #154150

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    686 67 3D+20

    Ich bin sehr froh, dass Blizzard so früh auf die Power von Dragonmaw Poacher reagiert – einfach brutal für 4 Mana in vielen Fällen ein 8/8er Rush zu erhalten. 😳
    Jetzt müssten se nur noch das 2. große Problem irgendwie nerfen: Faceless Corruptor.
    Als einzelner Body mit 5/4 und Rush sond sehr solide, aber wenn er noch ein weiteres eigenes minion trifft, sind das einfach zu krasse Stats und zu viel Value für 5 Mana – denke selbst für 6 Mana ist die Karte noch ziemlich gut spielbar. 😉

    Ganz überlesen. Das ist tatsächlich eine starke Karte. Andererseits ist die Arena aktuell eine Clown Dragon Fiesta in der man eh jeden Drachen nimmt, der sich anbietet. Und schon sehne ich mich zurück zum Bucket-System zurück.

    Man freut sich, dass man ein sehr starkes Deck bekommen hat und dann trifft man halt auf Gegner mit noch heftigeren Decks, die dann auch noch extremes RNG-Glück haben und gefühlt immer die richtige Karte auf der Hand.

    #154153

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.537 223 1D+4 T178  MoKaC

    Und schon sehne ich mich zurück zum Bucket-System

    Da frage ich mich sowieso, wer gegen dieses System war… jetzt pickt man einfach die beste der 3 Karten (welche in gefühlt 95% der Fälle selbsterklärend ist) und derjenige, der die beste/größte Auswahl an OP-Karten hat, hat die besten Sieg-Chancen (unabhängig vom Skill-Level).

    Ist irgendwie einfach nur ein Schlag ins Gesicht für alle Arena-Fanatiker. 😠

    #154165

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    912 71

    @Ryudo:
    Naja es hatte beides seine Vor und Nachteile.
    Mit dem Bucket System war der Draft zwar mega spaßig weil er sehr viel mehr Skill erforderte als wie es aktuell ist. Dafür war der Gameplay oft sehr langweilig weil es immer und immer wieder die selben Decks gab. Für mich fühlte sich die Arena zu der Zeit eher wie Ladder an.

    Ohne dem Bucket System ist der Draft auch für den letzten hirnlosen sofort sichtbar. Dafür ist das Gameplay viel abwechslungsreicher geworden. Es gibt zwar immer wieder totale OP Decks aber die gab es damals auch schon (zwar nicht so viele und nicht so oft aber sie kamen auch vor wenn man den perfekten draw hattee).

    Der Skill beim Gameplay hat sich mMn nicht groß geändert. Gute Spieler kommen fast immer auf ihre mindestens 5 Siege und schlechte Spieler fliegen früh raus.

    Ich kann mich gar nicht mehr daran errinern wann ich das letzte mal weniger als 4 Siege hatte. Meistens lande ich zwischen 5-7. Hin und wieder auch deutlich höher.
    Aber die meisten Siege sind wirklich immer 5-7 (mehr Richtung 6-7).

    Beim Bucket System waren die Siege stärker davon abhängig was man pickt.

    #154184

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.537 223 1D+4 T178  MoKaC

    @Copra: Wirklich sehr interessant – Ich muss dem Beitrag leider größtenteils widersprechen, was gerade auch meine letzten Runs in den vergangenen Tagen gezeigt hatten…

    Dafür ist das Gameplay viel abwechslungsreicher geworden.

    Nicht wirklich – man sieht gefühlt 80-90% OP-Karten und es kommt eben größtenteils darauf an, wieviele durch die „random“ 3er Combis angeboten werden.
    Viel hängt vor allem davon ab, wieviele Exemplare du von den 3 neutralen „GOD-„Tierkarten du ins Deck bekommst (Evasive Wyrm, Twin Tyrant und besonders… Faceless Corruptor). Ich würde jetzt einfach mal behaupten, wenn du ein recht solides Deck hast, aber nicht eine dieser Karten im Deck sind, wirst du max. auf 10 wins kommen. Wenn du ein solides Deck hast, aber ca. 4-5 schlechte Karten darin enthalten sind (wie es bei mir meistens der Fall ist), komme ich auf max. 6 wins – bei dem ich mithilfe des Bucket-Systems, wo alle Gegner „mehr oder weniger“ dasselbe Deck von der Stärke her hatten, locker auf 8-10 wins gekommen wäre.

    Aber der „Oberknaller“ ist halt: Wenn du ein Deck bekommst, bei dem ca. 8+ Karten schlecht sind, ist es fast schon egal wie gut dein restliches Deck ist: Ich komme nicht wirklich über 3 wins heraus und das ist m.M.n. der Hauptgrund, was mich am „random“ Pick-System der Arena echt verdammt nervt. Da kann man direkt nach dem Draft eig. direkt das Deck löschen, weil es gefühlt gegen ca. 90% aller anderen Arena-Decks einfach machtlos ist.
    Deshalb kann ich auch den Block

    Der Skill beim Gameplay hat sich mMn nicht groß geändert. Gute Spieler kommen fast immer auf ihre mindestens 5 Siege und schlechte Spieler fliegen früh raus.

    absolut NICHT unterschreiben, denn schlechte Spieler (bzw. auch Anfänger), die mal „Glück“ im Draftsystem haben und evtl. 2-3 der oben genannten Karten erhalten, sind auch in der Lage, locker auf 7-8 wins zu kommen – da sie auf Spieler egal welchen Skills treffen, deren Deck einfach erheblich schlechter ist und die dann 0 Chancen haben zu gewinnen.

    Ich kann mich gar nicht mehr daran errinern wann ich das letzte mal weniger als 4 Siege hatte. Meistens lande ich zwischen 5-7. Hin und wieder auch deutlich höher.
    Aber die meisten Siege sind wirklich immer 5-7 (mehr Richtung 6-7).

    Deine Decks hätte ich dann gerne mal gesehen, mit denen du so hoch kommst… denn bis auf ein sehr „glückliches“ 12-1 war mein Maximum ein 8-3 und seeehr viele runs gingen unter 5 aus… was einfach nur zum Kot.zen ist. 😠

    Abschließend zum aktuellen System noch: Ja, es ist wesentlich anfängerfreundlicher und dadurch gelingen nun auch „schlechteren“ Spielern höhere Winrates. Aber ich hatte vor einigen Jahren auch als Anfänger viel „Auf den Sack“ bekommen, aber wusste eben, dass ich noch viel lernen musste – nun 5,5 Jahre später gefühlt genauso zu verlieren tut einfach nur weh, weil man eben erheblich weniger Einfluss darauf hat…

    1
    #154216

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    686 67 3D+20

    Da kann ich Ryudo nur zustimmen. Eben bei immerhin 3-1 auf einen Gegner getroffen, der zweimal Eisbarriere gespielt hat (für alle Nichtarenaspieler: Eisbarriere bringt in der Arena eigentlich gar nichts. Generell will man in der Arena eher selten Secrets und dieses nimmt man nie, fast egal, was die anderen Möglichkeiten sind). Ansonsten hatte er aber halt auch einige Drachen und auch eine neue Alexstarsza (die dann zum Glück für mich nicht getriggert hat).

    Letztens auch jemand der mit seinem 2/3 lieber face ging, als meinen 2/1 Poisonous cant be targeted bei Spells zu clearen. Ich konnte auf Turn 3 dann seinen 2/3 anders clearen und er hatte keine Chance mehr den 2/1 vom Board zu nehmen, bis er mir dann ein Wasserelementar als Trade anbieten musste.

    Das Niveau der Spieler hat echt abgenommen, dafür haben die Clown Fiesta Bullshit Games klar zugenommen.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Patchnotes vom 13.12.2019: Bugfixes für Erbe der Drachen, Arena und mehr

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen