Patchnotes vom 10.01.2019: Die Nerfs für Drachenkönigin Alexstrasza, Ankarrr und Co. sind da

  • #154475

    Vor wenigen Stunden ging in Hearthstone ein neuer Patch (16.0.8) online, mit dem u.a. die Anfang der Woche angekündigten Nerfs für sieben Karten eingetroffen sind. Wie gewohnt könnt ihr alle betroffenen Karten zwei Wochen lang für die vollen Arkanstaubkosten entzaubern.

    Außerdem gab es einige Änderungen im Schlachtfeld-Modus sowie ein paar Bugfixes.

    Zitat von Blizzard (Quelle)

    Patchnotes vom 10.01.2019

    Hexenmeister

    Krieger

    Schamane

    • Drachenrudel: Der Text lautet jetzt: „Verleiht ihnen +2/+2 , wenn Ihr Galakrond zweimal ermächtigt habt“ (vorher +3/+3).
    • Frostbeschwörung: Die Manakosten wurden von (1) auf (2) erhöht.

    Schurke

    Neutral

    Schlachtfeld

    Dieses Update beinhaltet einige Anpassungen sowie noch mehr Helden, die in Bobs Gasthaus um den Sieg kämpfen werden! Wir werden bald noch weitere Balanceänderungen für den Schlachtfeldmodus veröffentlichen. Neben den neuen Inhalten, die wir euch hier vorstellen, könnt ihr euch auf viele weitere freuen!

    Helden

    Grauselhurz

    • Ritsch-ratsch! : Die Kosten wurden von (2) auf (1) verringert.

    Königin Wagtoggel

    • Wachswächter : Verleiht einem zufälligen befreundeten Mech, Dämon, Murloc und Wildtier +2 Angriff (vorher +1 Leben).

    Toki die Unendliche

    • Temporales Gasthaus : Die Kosten wurden von (2) auf (1) verringert. Der Text lautet jetzt: „Aktualisiert Bobs Gasthaus. Fügt einen Diener einer höheren Gasthausstufe hinzu.“

    Käpt’n Glubschauge

    • Ist wieder im Heldenpool des Schlachtfeldmodus verfügbar.
    • Feuert die Kanonen! : Fügt zu Beginn des nächsten Kampfes 2 zufälligen feindlichen Dienern 4 Schaden zu (vorher 3 Schaden).

    Pyramidos

    • Ist wieder im Heldenpool des Schlachtfeldmodus verfügbar.
    • Stein für Stein : Verleiht einem zufälligen befreundeten Diener +3 Leben (vorher +2 Leben).

    Diener

    Goldener Seelenjongleur

    • Fügt jedes Mal einem zufälligen feindlichen Diener zweimal 3 Schaden zu , nachdem ein befreundeter Dämon stirbt (vorher einmal 6 Schaden).

    Behobene Fehler und Verbesserungen am Spiel

    • Schlachtfeldmodus : Das Todesröcheln von Selbstlose Heldin betrifft jetzt nur noch Diener, die noch kein Gottesschild haben.
    • Arena : Wir haben die Erscheinungshäufigkeiten von Karten für die Deckzusammenstellung aktualisiert, damit die Klassenbalance möglichst nah an der idealen Siegesrate von 50 % bleibt. Dadurch sollten die Siegesraten vor allem von Druide, Jäger und Paladin sinken. Priester, Schurke, Schamane und Hexenmeister sollten jetzt häufiger gewinnen. Die Erscheinungshäufigkeiten für Karten von Magier und Krieger bleiben unverändert.
    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.717 53 2D+15
    Anzeige

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Patchnotes vom 10.01.2019: Die Nerfs für Drachenkönigin Alexstrasza, Ankarrr und Co. sind da

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen