+1

Patchnotes vom 08.01.2021: Nerfs für Edwin van Cleef und Sumpfdornschlagring

Patchnotes zu 19.2.1

Blizzard hat heute Abend überraschend einen Patch mit Balance-Änderungen veröffentlicht. Das sind die offiziellen Patchnotes dazu:

Zitat von Blizzard (Quelle)

Für diesen Freitag, den 8. Januar planen wir die Veröffentlichung eines kleinen Patches mit einigen tiefgreifenden Balanceänderungen!

Balanceänderungen im Standardformat

Edwin van Cleef

  • Alt: [Kosten: 3] → Neu: [Kosten: 4]
    • Kommentar der Entwickler: In den letzten Wochen hat Edwin seine bislang besten Ergebnisse als einzelne Karte erzielt (die Karte mit der höchsten Siegesrate für mehrere Archetypen der Schurkenklasse). In Kombination mit Karten wie Foxy Flinkfinger und Schattenschritt ist Edwin van Cleef im frühen Spielverlauf mit Werten wie 8/8 oder 10/10 inzwischen zu häufig für unseren Geschmack. Wir möchten gerne einschätzen, wie sich Schurken ohne diese äußerst mächtige Version von Edwin schlagen. Karten wie Foxy Flinkfinger, Schwindel und Preisplünderer sind wichtige Puzzleteile für zukünftige Erweiterungen und Karteninteraktionen. Deshalb werden wir ein Auge darauf haben, wie sie sich in Kombination mit neuen Karten und Edwins Abschwächung machen.
ROGUE_EX1_613_enUS_EdwinVanCleef-306cardchanges_arrowROGUE_EX1_613_enUS_EdwinVanCleef-306

Sumpfdornschlagring

  • Alt: 4 Angriff → Neu: 3 Angriff
    • Kommentar der Entwickler: Nach den kürzlichen Balanceänderungen von Patch 19.2 ist die Siegesrate von Evolutionsschamanen drastisch gestiegen (bis auf 54,2 %). Inzwischen hat sich die Meta in Form von härteren Begegnungen und Tech-Karten entsprechend angepasst, wodurch die Rate wieder gesunken ist (derzeit 51,2 %). Wir verringern den Angriff von Sumpfdornschlagring, um den Einsatz für das Ausspielen einer Waffe für 5 Mana ohne einen kostenlosen Schreckenskorsar zu erhöhen und insgesamt die Menge an Schaden zu verringern, die das Deck austeilen kann, bis die Haltbarkeit aufgebraucht ist. Diese Änderung verringert die Anzahl an explosiven Spielzügen, die Evolutionsschamanen zur Verfügung stehen, und sorgt dadurch für eine ausgeglichenere Meta.
SHAMAN_BT_102_enUS_BoggspineKnuckles-56413cardchanges_arrowSHAMAN_BT_102_enUS_BoggspineKnuckles-56413

Sobald Patch 19.2.1 veröffentlicht wurde, können die Arkanstaubkosten für Edwin van Cleef und den Sumpfdornschlagring zwei Wochen lang vollständig zurückerstattet werden.

Balanceänderungen am Schlachtfeld

Elistra die Unsterbliche

  • Alt: 7 Angriff, 7 Leben → Neu: 4 Angriff, 4 Leben
NEUTRAL_BGS_205_enUS_ElistratheImmortal-66835cardchanges_arrowNEUTRAL_BGS_205_enUS_ElistratheImmortal-66835

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Temporales Gasthaus von Toki die Unendliche in Kombination mit dem Dunkelmond-Preis Neuer Rekrut nicht wie vorgesehen funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Einsatz von Yseras Traumportal in Kombination mit dem Dunkelmond-Preis Neuer Rekrut kein Drache angeboten wurde, wenn Bobs Gasthaus voll war.
Zitat von Alec Dawnson (Quelle)

Also sorry this didn’t get into the notes but: Yes Edwin will still rotate later this year and yes we will be reverting the nerf (along with others) at that time.

Zitat von Cora (Quelle)

You can only run from us for so long, Edwin.

In all seriousness, I’m seeing questions about why we would nerf Edwin instead of moving him to HoF. This nerf doesn’t mean he won’t be moved, and potentially even unnerfed at that time if it’s the right call. This is a fix for now.

Anzeige

08.01.2021 um 19:34

3.037 3D+30 +80

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

13 Antworten

+1

Irgendwie schade das man Edwin damit quasi unspielbar gemacht hat :/
Hätte mir da irgendwie ne andere Lösung erhofft, broken war er ja schon immer, aber jetzt wird er in dem Teil der Sammlung landen, wo viele andere kaputt generfte Karten auch liegen :/

+1

What do you mean „nerfed“?

+1

@Maurice84 tatsächlich hab ich mir sowas ähnliches schon gedacht. Ich spiele derzeit nicht viel Rogue. Tatsächlich spiele ich gar nicht mehr Standard und in wild ist Rogue derzeit nicht ganz so präsent und schon gar nicht mit Edwin. Ich habe auch mal vor einiger Zeit ein Deck ausprobiert mit Foxy und Edwin und das war schon krass. Foxy ist extrem gut mit Edwin. Da macht m.M.n. ein Mana mehr nicht unbedingt viel aus und mit der richtigen Starthand war Edwin sowieso op. Es wäre hier vielleicht besser gewesen auch die Stats vom Effekt etwas zu bearbeiten. Entweder ein Leben oder ein Angriff weniger pro Karte. Leben wäre wohl die bessere Wahl, da er sich in T2/3 dann von vielen Klassen besser removen lassen würde. Derzeit würde es in Verbindung mit Foxy wahrscheinlich schon reichen wenn er nur +1+1 kriegen würde, dafür dann aber die alten Kosten wieder. Das ist aber nur eine Vermutung auf Grund von einigen wenigen Spielen. Die Situation in Standard kann ich nicht beurteilen.

+1

@Regenwolf
Welche Karte meint ihr mit Foxy?

+1

@Copra Die hier: Foxy Fraud
Siehe z.B. das Video, das Maurice84 gepostet hat: Mit Münze und Shadowstep ein 10/10er Edwin van Cleef auf turn 1 😲.
Aber auch generell in Kombination mit z.B. Secret Passage und/oder Whirlkick Master, Swindle etc. ist die Karte einfach gut und ermöglicht starke (Swing-)turns.

+1

Edwin zu nerfen finde ich voll daneben.
Warum nicht foxie??
Hab ihn in gold……. jedoch ist das der schmerzhafteste Dust seit langem.

+1

Weil Edwin schon immer broken war und schon immer für Insta-Wins in Runde 3 gesorgt hat. Früher war es noch nicht ganz so schlimm, weil „jedes zweite Deck“ die alte 2-Mana-Eule gespielt hat – aber mittlerweile gibt es ja leider keine einzige brauchbare neutrale Silence-Karte mehr, so dass ein dicker Edwin im Early Game = Auto GG! ist. Der Nerf ist also seit Jahren überfällig.

+1

Vernünftig drüber nachgedacht, wird das wohl so sein….
ICH WILL ABER JAMMERN…..
Hab den Whirlkick rogue jetzt 2 Monate gespielt und mal sonstige Experimente sein gelassen.
War jetzt damit am 5. Januar legend. Wurde da sogar bei rund 2500 eingereiht…..
Apropos, ab wann Triggern eigentlich 11 Sternchen?
Hab Mr. Van Cleef gestern Abend direkt gedustet und ihn seitdem durch den whirlkick bekommen, sicher noch 3x erfolgreich ausspielen können trotz der 4 Mana, 1x immerhin noch 12/12……natürlich irgendwo im mid Game……

Irgendwie geht da für mich halt auch ein Stück HS flöten aus den Zeiten wo ich angefangen hab…. auch wenn ihr alten Hasen sowas Evtl. schon öfter hattet , mit nerfs und hall of Fame und so….
Als reiner Standard Spieler, UND eigentlich seit 2-3 Monaten only rogue ist es halt ein Tiefschlag.
Ich werf mich halt jetzt auf den Boden, strampel und boxe……muss ich jetzt ein paar Tage jammern.
Mund abwischen……und weiter……

+1

Die Nerfs waren überfällig und sehr wichtig für die aktuelle Meta 👍
Die Masse an Evolve Shaman, gegen die man keine Chance hatte, hat endlich ein Ende 😁

+1

Ich finde die Nerfs auch gut und passend, allerdings wird Evolve Shaman ziemlich sicher trotzdem noch sehr gut sein. Man kann jetzt zwar nicht mehr direkt noch den Pirat für 0 dazu spielen, aber alles andere funktioniert immer noch genauso gut.
Grade wenn Miracle Rogue (das ein gutes Matchup gegen Shaman hatte) weniger wird, könnte das Shaman in die Karten spielen. Aber warten wir es mal ab.
Dass Edwin bald in die HoF kommt ist gut zu wissen, dann lege ich mir die 3200 Dust mal auf Halde bzw. wahrscheinlich crafte ich ihn direkt wieder. Die Waffe hatte ich in Gold, das war nice.

+1

Ich kann mich auch irren aber ich glaube kaum dass van Clef jetzt genervt wird und dann in 2 bis 3 Monaten in die HoF wandert.

+1

Der Plan bisher sieht vor ihn ungenerft in die HoF zu schicken. Der Nerf ist nur um die Zeit bis dahin zu überbrücken.

+1

Richtige Entscheidung, well done!

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 13.01.2021 - Erste Ausgabe nach den Nerfs an Edwin und Sumpfdornschlagring [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
54,4%
Hexenmeister
53,2%
Dämonenjäger
51,7%
Magier
50,2%
Druide
49,4%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: