Niete: Wütendes Huhn

  • #44700

    Hier geht es um die Karte Wütendes Huhn

    Schauen wir uns zuerst die Werte an: für 1 Mana erhalten wir 1/1.

    Es gibt  mehrere Karten die für die gleichen Kosten +1 im Angriff oder Leben besitzen, so zum Beispiel:

    Fußsoldat von Goldhain  =>  +1 Leben, Taunt

    Worgenspitzel                  =>  +1 Attacke, Stealth

    Neben dem Boni auf die Werte bringen diese Karten eine nützliche Fähigkeit mit sich.

    Aber bevor wir diese mit dem Hühnchen vergleichen, sollten wir uns fairerweise die Karten anschauen, die ebenfalls mit „lausigen“ 1/1 Werten ausgestattet sind. Hierzu zählen :

    Argentumknappin       =>  Divine Shield

    Elfenbogenschützin    =>  Battlecry: 1 Dmg

    und noch einige mehr

    Auch hier schneidet unser gefiederter Freund nicht gut ab. Zwar besitzt auch er eine Fähigkeit, aber diese dürfte nur äußerst selten zur Anwendung kommen und damit weniger nützlich sein als die seiner Mitstreiter. Wenn überhaupt müssten zuerst Karten wie:

    Machtwort: Schild, Göttlicher Wille oder Supporter wie Champion von Sturmwind, Blutelfenklerikerin gespielt werden um dem Vogel ein Lebenspolster zu verschaffen mit dem es in den Enrage-Modus gelangen kann.

    Einen gewissen Wert weist Wütendes Huhn  dennoch auf. Dadurch, dass es zur Wildbiest-Familie gehört synergiert es mit diversen Kreaturen des Jägers. Aber auch hier sind deutlich bessere Alternativen anzutreffen:

    Eber            =>  C’harge

    Waldwolf     =>  +1 Angriff für alle Wildtiere

    Fazit: Das Wütende Huhn kann  eher als eine Spaßkarte angesehen werden, Werte und Fähigkeit überzeugen nicht, daher ist es eine Niete.

    Verbesserungsvorschlag: +1 Leben könnten hier wahre Wunder wirken, damit wäre es z.B. für den Magier interessant (in den Enrage-Modus pingen).

     

     

    Kosh
    Dabei seit 09.05.2013
    58
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #50918

    Fussl
    Dabei seit 22.09.2013
    74 2D+4

    @xPepper85x:  Das is wohl wahr, allerdings wärs ein nicht allzu guter Trade, da du 2 Karten verbrauchst + die Fähigkeit vom Elfenbogenschützen, wohingegen ich nur meinen Corehound verlieren würde ^^

    #50919

    xPepper85x
    Dabei seit 30.01.2014
    4

    @xPepper85x: Das is wohl wahr, allerdings wärs ein nicht allzu guter Trade, da du 2 Karten verbrauchst + die Fähigkeit vom Elfenbogenschützen, wohingegen ich nur meinen Corehound verlieren würde ^^

    Fussl

    Absolut 🙂 und dennoch hat ein kleines Hühnchen die Chance großes zu bewirken. Man könnte noch etliche Posts hier verfassen wie und ob und wann und bla, Fakt ist und das ist meine persönliche Meinung das mir solche „Combo“ karten mehr Spaß machen als Kreaturen die man bedenkenlos ausspielen kann ohne Fähigkeit , nutzen hin oder her 😀

    #50934

    MasterCard
    Dabei seit 27.03.2013
    671

    So richtig Sinn macht die Karte bei mir nur in den Händen eines Palas/Druiden/Pristers aber wie schon gesagt musst du zwei karten dafür opfern um diese Karte wirklich stark zu machen.

    Und da gibt es dann denke ich mal wieder Karten die genau so stark sind aber eben nur eine karte darstellen.

    #51301

    Vicblau
    Dabei seit 08.01.2014
    12

    Chicken kebab


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Niete: Wütendes Huhn

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen