+1

Neue Hearthstone-Klasse Dämonenjäger: Karten, Spielmechaniken, Gameplay & mehr – Alle Infos im Überblick

Mit dem Dämonenjäger bekommt Hearthstone zum ersten Mal in seiner Geschichte eine brandneue Klasse. Alle Infos dazu gibts hier im Überblick.

1. Besonderheiten des Dämonenjägers

Blizzard beschreibt den Dämonenjäger in Hearthstone folgendermaßen:

Der furchteinflößende Dämonenjäger nutzt chaotische Seelenmagie und Teufelsenergie für seinen aggressiven Spielstil. Er mäht seine Feinde mit Waffen und Klauen nieder oder zerschmettert sie mithilfe riesiger Dämonendiener. […]

Dämonenjäger sind nicht nur aggressive Kämpfer, sie können das Spielgeschehen auch mit ihrer Teufelsmagie kontrollieren. Dabei profitieren sie von den Seelen ihrer geopferten Illidari-Verbündeten und finden immer neue Möglichkeiten, viel früher als erwartet riesige Dämonen auf den Gegner loszulassen.

2. Illidan Sturmgrimm

Der Dämonenjäger in Hearthstone wird durch Illidan Sturmgrimm, dem selbsternannten Fürsten der Scherbenwelt, repräsentiert.

Er ist ein aggressiver Kämpfer, der seine mit Teufelsmagie verstärkten Streitkräfte in die Schlacht führt. Andere Helden verstärken und heilen ihre Diener – Illidan nutzt stattdessen die Seelen der Gefallenen, um an seinen Feinden Rache zu üben.

Wenn ihr mehr zu Illidan Sturmgrimm und seiner Geschichte erfahren wollt, findet ihr z.B. im WoWWiki einen ausführlichen Beitrag dazu!

3. Heldenfähigkeit des Dämonenjägers

Die Heldenfähigkeit des Dämonenjägers ist „Dämonenklauen“. Sie kostet 1 Mana und erhöht den Angriff des Dämonenjägers im aktuellen Zug um 1. Blizzard sagt dazu:

Die geringen Manakosten der Dämonenklauen erleichtern es, die Heldenfähigkeit in die Manakurve einzuplanen, und verleihen dem Dämonenjäger ein einzigartiges Spielgefühl.

4. Dämonenjäger-Karten

Mit einer Mischung aus Waffen und Stärkungseffekten für Heldenangriffe könnt ihr mächtige Effekte auslösen, die auf Angriffen basieren. Lasst die gegnerischen Diener eure Klingen und Klauen spüren! Das Leben eines Dämonenjägers ist für ihn nur eine weitere Ressource. Diese Klasse verlässt sich nicht auf direkte Heilung. Stattdessen nutzt sie Lebensentzug, um sich auf den Beinen zu halten.

Außerdem erhält der Dämonenjäger ein neues, klassenspezifisches Schlüsselwort: Außenseiter:

Karten mit dem Schlüsselwort Außenseiter verfügen über mächtige Boni, wenn sie sich beim Ausspielen ganz rechts oder links auf der Hand befinden. Mit ein wenig vorausschauender Planung können Außenseiter-Karten den Ausgang eines Matches entscheiden.

Sobald man den Dämonenjäger freigeschaltet hat – mehr Details weiter unten – erhält man kostenlos die 10 Dämonenjäger-Basiskarten, ein Dämonenjäger-Initianden-Set bestehend aus 20 Karten sowie ein vorgefertigtes Dämonenjäger-Deck.

Ab der Veröffentlichung von Ruinen der Scherbenwelt werden dann mit jeder zukünftigen Erweiterung im Jahr des Phönix 15 neue Dämonenjäger-Karten veröffentlicht.

Bestätigt wurde bereits, dass Dämonenjäger-Karten auch ins Klassik-Set wandern werden. Chadd Nervig sagte dazu:

Zitat von Chadd Nervig (Quelle)

Die 15 Karten pro Erweiterung im Jahr des Phönix werden während des kommenden Jahres die Gleichheit mit den Klassik-Sets anderer Klassen bieten. Und irgendwann vor dem Jahr danach werden wir sie zu einem Klassik-Set machen, das voraussichtlich zumindest aus ein paar Erweiterungs-Karten bestehen wird, die wir gerne permanent machen würden. Wir haben noch viel Zeit bis wir entscheiden müssen, welche Karten wir zu Evergreens machen, und die nehmen wir uns.

5. Dämonenjäger-Basiskarten (10/10)

Der Dämonenjäger erhält zum Release 10 Basiskarten, die es für alle Spieler, die ihn freigeschaltet haben, kostenlos gibt:

6. Initiand des Dämonenjägers (20/20)

Das Initianden-Set des Dämonenjägers umfasst insgesamt 20 Karten – es gehört zum Jahr des Drachen.

7. Dämonenjäger-Karten Ruinen der Scherbenwelt (15/15)

8. Wann kommt der Dämonenjäger in Hearthstone?

Eines gleich zu Beginn: Der Dämonenjäger und diverse Dämonenjäger-Karten werden für alle Spieler kostenlos verfügbar sein!

Freigeschalten wird die Klasse im Rahmen einer Prologkampagne, die ab dem 02.04.2020 verfügbar sein wird. Diese umfasst vier Story-Missionen für Einzelspieler, im Rahmen derer Illidan Sturmgrimms Vorgeschichte im Hearthstone-Universum aus seiner Sicht erzählt wird.

Nach Abschluss des Prologs schaltet ihr dann folgende Inhalte kostenlos frei:

  • Die neue Klasse Dämonenjäger
  • Alle 10 Dämonenjäger-Basiskarten (siehe oben)
  • Ein Dämonenjäger-Initiandenset, bestehend aus 20 Karten
  • Ein vorgefertigtes Dämonenjägerdeck (sofern ihr über einen freien Deckplatz verfügt)

Sielbar sein wird der Dämonenjäger aber erst mit dem Release von Ruinen der Scherbenwelt am 07.04.2020

9. Dämonenjäger Cinematic-Trailer

10. Dämonenjäger Gameplay

Quelle: Blizzard

18.03.2020 um 10:10

2.845 3D+17 +26

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 05.06.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
53,9%
Druide
52,9%
Magier
51,9%
Paladin
50,7%
Schurke
48,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: